Alles zum Thema windisch-minihof

Beiträge zum Thema windisch-minihof

Lokales
Zum neuen Obmann des Kameradschaftsbundes wurde Eduard Knaus (vorne links) gewählt.

Neuer Vorstand für Kameradschaftsbund Windisch Minihof

Der Kameradschaftsbund Windisch Minihof hat einen neuen Vorstand. Die Obmannschaft hat Eduard Knaus von Gerhard Pilz übernommen, neuer Obmannstellvertreter ist Johann Böhme, neuer Kassier ist Siegfried Koller. Die übrigen Vorstandsmitglieder Werner Meitz, Karl Hirtenfelder, Karl Preininger, Gerhard Lang und Alois Ponstingl wurden in ihren Funktionen bestätigt.

  • 16.07.19
Leute
Theater, Sketches, Schattenspiel: Mit Begeisterung probten die Kinder in den Ferien für ihre Aufführung in der Jost-Mühle.

Theater-Workshop
Vorhang auf für das Minihof-Liebauer Ferienprogramm!

Das Kinder-Ferienprogramm der Gemeinde Minihof-Liebau bietet jede Woche einen neuen Höhepunkt. Zuletzt war es der Theater-Workshop in der Jost-Mühle in Windisch Minihof, an dessen Ende eine Aufführung für Eltern und Publikum stand. Unter der Leitung von Eveline Schlager wurden neu geschriebene Sketches einstudiert und aufgeführt: "Arbeitslos im Märchenwald" oder "Hänsel und Gretel 2019".

  • 15.07.19
Freizeit
Noch vier Vollmondwanderungen gibt es heuer.
2 Bilder

Vollmondwanderungs-Jahresprogramm
Im Mondenschein durch den Naturpark Raab

Ungebrochener Beliebtheit erfreuen sich die Vollmondwanderungen, die jedes Jahr im Naturpark Raab veranstaltet werden. Noch vier Termine stehen heuer auf dem Programm: Dienstag, 16. Juli, 19.00 Uhr: Start bei der Jost-Mühle in Windisch MinihofDonnerstag, 15. August, 19.00 Uhr, Start beim Gasthaus Kurta in GritschSamstag, 14. September, 18.30 Uhr, Start beim Gasthaus Hirczy in RosendorfSonntag, 13. Oktober, 18.00 Uhr, Start beim Feuerwehrhaus in Kalch

  • 27.06.19
Wirtschaft
Eduard Kettners Honig-Recherchen zeigen Kritisches.
5 Bilder

Gestreckter Honig aus China
Imker aus Windisch Minihof ist Honigpanschern auf der Spur

Der Honig beschäftigt Hobby-Imker Eduard Kettner aus Windisch Minihof in seiner Freizeit nicht nur in der Bienenzucht, sondern auch darüber hinaus. Seine peniblen Recherchen in Österreich und in der EU über den Import gepanschten Honigs haben ihn und Imker-Landesobmann Johann Pilz zuletzt sogar in die ORF-Konsumentenschutzsendung "Konkret" gebracht. "Verbraucher wird betrogen"Kettners Fazit: "Der Verbraucher wird betrogen." Dem Supermarktkunden sei nicht ersichtlich, ob er mit Zuckersirup...

  • 10.06.19
  •  4
Politik
Christiane Brunner arbeitet in Klimaangelegenheiten nun für den Verbund.

Ehemalige Grünen-Abgeordnete
Ex-Politikerin Brunner nun für Verbund tätig

Die ehemalige Grün-Politikerin Christiane Brunner hat einen neuen Arbeitsplatz gefunden. Die Windisch Minihoferin ist laut einem "Kurier"-Bericht jetzt in der Abteilung "Corporate Affairs" des teilstaatlichen Energieversorgers Verbund tätig. Die seinerzeitige Energie- und Klimaschutzsprecherin der Grünen sei dort für legistische Klima-, Umwelt- und Energiethemen in Österreich und Brüssel zuständig, heißt es aus dem Unternehmen. Brunner hat ein Studium der Umweltsystemwissenschaften...

  • 05.06.19
Leute
Das letzte Bier in alter vertrauter Umgebung gezapft: Karin Siegl
37 Bilder

Windisch Minihof: Gasthaus Hirtenfelder wird umgebaut
Stammgäste verabschieden sich von ihrer alten Gaststätte

Das Gasthaus Hirtenfelder in Windisch Minihof stellt sich dem Wandel und wird in den kommenden Monaten erneuert. Zum Abschluss gab es für Stammgäste ein kleines Abschiedsfest.  Nostalgisch erinnerten sich Stammgäste der "Minihofer Tischrunde" an Anekdoten aus vergangenen Wirtshaustagen. Bilder und Schilder an den Wänden im Stammtisch-Eck belegen das Erlebte. Ein großes Stück Geschichte geht hier zu Ende. "Es ist schon Schade.", diesen Satz hörte man oft. So auch von Musikant Alois...

  • 03.06.19
Leute
Sie kegeln gern und regelmäßig: Margret Forjan, Grete Schreiner, Bruni Lukschitz, Ida Weber, Friederike Ringhofer, Rosa Brückler (von links).
4 Bilder

"Jüngster Kegelverein im Bezirk Jennersdorf"
Windisch Minihof: Kegeln ohne Alterslimit

Rosa Brückler geht in die Knie, holt zweimal kräftig aus. Dann streckt sie die Hand, und die Kugel fliegt nach vor. Drei Schub braucht sie, dann sind alle Neune erlegt. Plus 60 bis 90Brückler ist 90 Jahre alt und damit die älteste der Kegelrunde, die sich alle zwei Wochen dienstags im Gasthaus Hirtenfelder zum gemeinsamen Hobby trifft. "Sie ist unsere Königin", lächelt Friederike Ringhofer verschmitzt. Alle sechs, die in großer Regelmäßigkeit zusammenkommen, gehören zur...

  • 30.05.19
Lokales
Der Dorferneuerungsprozess läuft. Bei "Dorfabenden" brachten die Bürger ihre Ideen zu Papier.
12 Bilder

Tauka, Windisch Minihof, Minihof-Liebau
Drei Dörfer wollen sich erneuern

In Tauka ist die Einwohnerzahl seit dem Jahr 2001 um 47 gesunken, in Windisch Minihof um 40, in Minihof-Liebau um 13. Trotz wieder leicht steigender Schülerzahl stellt sich für Bürgermeister Helmut Sampt daher die Zukunftsfrage: "Was braucht unsere Gemeinde, um auch im Jahr 2030 noch die gleiche Lebensqualität zu haben wie heute?" Seit mehreren Monaten läuft ein Dorferneuerungsprozess, dem Strategien für das künftige Leben in der Gemeinde Minihof-Liebau entspringen sollen. Bei drei...

  • 28.05.19
Leute
Alle Siegermannschaften des Bezirks Jennersdorf  qualifizierten sich für das Landesfinale.

Arbeiterkammer-Kegelturnier
Firmenteams ermittelten die besten Kegler des Bezirks Jennersdorf

Beim Arbeiterkammer-Kegelturnier des Bezirks Jennersdorf im Gasthaus Hirtenfelder in Windisch Minihof stellten drei verschiedene Firmen die drei Siegerteams. Die Mannschaft der Firma Sattler konnte den Herrenbewerb für sich entscheiden, bei den Damen war es das Team "Los Keglos". Den Sieg im Mixed-Bewerb trug das Team der Firma Boxmark davon. Tagessieger wurde Ewald Schwarcz mit 119 Kegeln, Tagessiegerin durfte sich Elsa Eichinger mit 106 Kegeln nennen. Die Ergebnisse:Herren: 1....

  • 15.03.19
  •  1
Leute
Den Faschingsrummel veranstaltete der Fußballclub Minihof-Liebau unter seinem Obmann Hubert Hödl (ganz rechts).

Windisch Minihof
Buntes Getümmel beim Faschingsrummel

Ein buntes Treiben entspann sich in Windisch Minihof auf dem Parkplatz des Gasthauses Hirtenfelder. Der Fußballclub Minihof-Liebau unter seinem Obmann Hubert Hödl veranstaltete einen Faschingsrummel, und zahlreiche maskierte und verkleidete Besucher folgten der Einladung. Es ging lustig zu bis in die späten Abendstunden.

  • 25.02.19
Lokales
Die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft möchte das Traditionsgasthaus Hirtenfelder in Windisch Minihof erwerben, umbauen und in seiner Nutzung erhalten.
3 Bilder

OSG hat Pläne
Windisch Minihof, Kukmirn: Neue Ära für Gasthäuser

Für das Gasthaus Hirtenfelder in Windisch Minihof dürfte eine neue Ära anbrechen. Die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) plant, das Traditionsgasthaus in Windisch Minihof zu kaufen und neu zu nutzen. "Die Verhandlungen laufen, ein Verkauf wäre in beiderseitigem Interesse", bestätigt Inhaberin Karin Siegl. Es seien aber noch viele Fragen offen. Gasthaus, Saal, Kegelbahn"Unser Ansinnen ist es, die gesamte Immobilie zu erwerben, umzubauen und damit zu erhalten", erklärt OSG-Obmann...

  • 05.02.19
Leute
Ein Glas auf die Feuerwehr! Vizebürgermeister Ernst Halb, Christine Knausz, Eveline Werner, Rosemarie Lafer, Klaus Werner, Alois Lafer, Bürgermeister Helmut Sampt, Kommandant Wolfgang Bauer (von links).

Feuerwehrball Windisch Minihof
Der einzige Ball in der Gemeinde Minihof-Liebau

Der Feuerwehrball im Gasthaus Hirtenfelder in Windisch Minihof war ein besonderer, schließlich handelte es sich um den einzigen Ball in der Gemeinde Minihof-Liebau im heurigen Fasching. Musikalisch wurden die Ballgäste von der "Vulkanpartie" unterhalten. Wer wollte, wechselte in die urige Keller-Bar. Kommandant Wolfgang Bauer freute sich über das Kommen von Bürgermeister Helmut Sampt und zahlreichen Feuerwehrkameraden aus der Umgebung.

  • 21.01.19
Leute

Feuerwehrbälle in den Bezirken Güssing und Jennersdorf
Unsere Feuerwehren laden zum Tanzen ein

Um Geld für ihr ehrenamtliches Engagement hereinzubekommen, veranstalten viele Feuerwehren im Fasching einen Ball. Am Samstag, dem 12. Jänner, wird daher vielerorts getanzt. In Eisenberg an der Raab lädt die Wehr für 20.00 Uhr ins Gasthaus Sukitsch ein, die "Dorfbradler" spielen zum Tanz auf. In Mogersdorf werden das "Top 2" sein, wenn die Feuerwehr Mogersdorf-Ort um 20.00 im Gasthaus Gottsnahm ihren Ball veranstaltet. Ebenfalls um 20.00 Uhr geht es im Gasthaus Paul Gibiser in...

  • 09.01.19
Freizeit
Handgemachte Geschenke: Die Ausstellung ist am 8. und am 9. Dezember ab 13.00 Uhr geöffnet.
6 Bilder

In Windisch Minihof
Noch zwei Tage: Adventausstellung in der Jost-Mühle

Auch am kommenden Wochenende bietet die Adventausstellung in der Jost-Mühle in Windisch Minihof Kunsthandwerk und Kulinarik. Am Freitag, dem 8., und am Sonntag, dem 9. Dezember, warten ab 13.00 Uhr Gesticktes, Genähtes, Gefilztes, Gehäkeltes, handgemachte Kerzen aus Bienenwachs, Honig, Töpferarbeiten, Steinbilder und selbstgemachter Schmuck. Auch die Kulinarik mit einer bodenständigen Jause, Glühwein, Punsch und Biowein darf nicht fehlen.

  • 04.12.18
Lokales
Rund 20.000 Filmplakate, Programmhefte, Fotos und Kino-Aushangfotos hat Alexander Ganev mittlerweile gesammelt.
3 Bilder

Windisch Minihof: Sammler hat tausende Filmplakate

Alexander Ganev hat bisher rund 20.000 Plakate und andere Film-Souvenirs gesammelt. Für Filmfans waren es goldene Zeiten, als es in Eltendorf, Neuhaus am Klausenbach, Jennersdorf oder Windisch Minihof noch Kinos gab. Für Alexander Ganev waren die Lichtspielhäuser auch Initialzündung für seine Leidenschaft. Der Polizist hat bis heute schon tausende Filmplakate gesammelt, dazu Aushangfotos, Autogramme von Filmstars, Programme, Filmzeitschriften und Pressefotos. Sammlung in vier...

  • 11.09.18
  •  1
Lokales
Auf dem "Kornweg", der drei Mühlen (im Bild die Jost-Mühle) verbindet, begleitet Eveline Schlager regelmäßig Gästegruppen.
29 Bilder

Mit Gästeführerin Eveline Schlager durch Minihof-Liebau

Besuchern die Besonderheiten der Naturpark-Gemeinde Minihof-Liebau nahezubringen, ist für Eveline Schlager nichts Außergewöhnliches. Sie organisiert nicht nur die geführten Vollmondwanderungen, wie sie zuletzt in Tauka stattgefunden haben, sondern kümmert sich auch hauptverantwortlich um den "Kornweg". "Das ist ein Themenweg, der die Geschichte des Ackerbaus und der Getreideverarbeitung darstellt", erklärt Schlager. Über 2,8 Kilometer führt er von Minihof-Liebau nach Windisch Minihof....

  • 01.08.18
Wirtschaft
Edeltraud Gartner (Mitte) hat den Betrieb von Mathilde Kern (2. von rechts) übernommen und führt ihn als "Frisörsalon Traude" weiter.

Windisch Minihof: Frisörsalon in neuen Händen

In Windisch Minihof hat Edeltraud Gartner den Frisörsalon ihrer Chefin Mathilde Kern übernommen und führt ihn unter dem neuen Namen "Frisörsalon Traude“ weiter. Kern verabschiedet sich damit in Pension, freut sich aber besonders darüber, dass ihre Mitarbeiterin den Betrieb übernommen hat und dieser weiterbestehen kann. Namens der Wirtschaftskammer gratulierten Katharina Bagdy und Sonja Wagner, Bezirksvorsitzende von "Frau in der Wirtschaft".

  • 09.07.18
Lokales
Erwin Niederer, Helmut Huber (Bauleiter), Ernst Halb (Architekt), Andrea Grandits, Gerhard Kuich (Geschäftsführer "VAMOS"), Bürgermeister Helmut Sampt, Landesrat Norbert Darabos sowie die Vorstandsmitglieder des Vereins Ewald Ritter, Hilde Ruck und LR Ewald Schnecker.
10 Bilder

"VAMOS" in Windisch-Minihof wird umgebaut

Zahlreiche Gäste aus Wirtschaft und Politik kamen zum Spatenstich. Windisch-Minihof (ak) "VAMOS" ist ein gemeinnütziger Verein, der sich mit allen Themen der Integration von Menschen mit besonderen Bedürfnissen in sämtlichen Lebensbereichen befasst. Die Instutition bietet Jugendlichen, Erwachsenen und Kindern ein vielfältiges Angebot zur Weiterentwicklung. Nun soll der  Standort Windisch-Minihof umgebaut und erweitert werden. Architekt Ernst Halb zeichnete für die Planung verantwortlich, die...

  • 28.06.18
Lokales
Die schwerverletzte zweijährige Katze hat bereits im September 2017 ein Schussattentat überlebt.

Windisch Minihof: Katze zum zweiten Mal angeschossen

Zum zweiten Mal hat in Windisch Minihof eine Katze ein Schussattentat überlebt. Das zweijährige Tier ist von Unbekannten angeschossen worden, nachdem es bereits im September 2017 von einem Projektil getroffen worden war. Laut Polizei dürfte das Geschoß aus einem Luftdruckgewehr abgefeuert worden sein. "Es steckt im Hals fest, eine Entfernung ist derzeit nicht möglich", so die Auskunft der Polizeiinspektion Minihof-Liebau. Nach dem ersten Attentat im Vorjahr war es noch gelungen, das...

  • 24.05.18
  •  1
Leute

12. Mai, Windisch Minihof: Wanderung führt zu drei Mühlen

Die Ölmühle Fartek, die Landhofmühle und die Jostmühle verbindet eine Wanderung am Samstag, dem 12. Mai, in Windisch Minihof. Start ist um 13.00 Uhr beim Gasthaus Hirtenfelder. Von dort geht es am Grundbergweg vorbei am Buchgrabenhof in Richtung Kölbereck. Nach einer kurzen Rast geht es von dort wieder ins Tal und durch den Schützengraben zur Ölmühle Fartek. Dort kann man bei einer Führung erfahren, wie man das „grüne Gold“ des Südburgenlandes gewinnt. Weiter geht es zur Landhofmühle, wo...

  • 08.05.18
  •  1
Wirtschaft
Von links: Wirtschaftsbund-Obmann Reinhard Deutsch, Organisationsreferentin Katharina Bagdy, Sicherheitsfachmann Herbert Wagner.

Windisch Minihof: Wirtschaftsbund informierte über Cyberkriminalität

In Windisch Minihof informierten sich Wirtschaftstreibende aus dem ganzen Bezirk Jennersdorf, wie sie sich gegen Internet-Kriminalität wappnen können. Experte Herbert Wagner berichtete über gesperrte E-Mail-Konten, Firmenwebsites und Kundendaten sowie über digitale Erpressungen. Wirtschaftsbund-Obmann Reinhard Deutsch, Organisationsreferentin Katharina Bagdy und die anwesenden Unternehmer lauschten aufmerksam. Er erklärte anhand zahlreicher Praxisbeispiele die Vorgehensweise Krimineller,...

  • 12.03.18