Alles zum Thema WinHealth

Beiträge zum Thema WinHealth

Lokales
Christian Wörister (GF Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern), Petra Lemberger (GF TVB Krimml und Projektleitung Hohe Tauern Health), Bastian Wielandner (Skischule Krimml), LAbg. Bgm. Michael Obermoser, Sabine Grauer (Skischule Krimml), Bgm. Erich Czerny (Krimml) und Arnulf Hartl (Leitung PMU)
2 Bilder

Projekt WinHealth: Winterliche "Regionen der Heilung"

Experten von der "Paracelsus Medizinischen Universität" zeigten neue Chancen für nachhaltigen Tourismus im Winter auf. So wie im Sommer ein Aufenthalt an den Krimmler Wasserfällen für Allergiker und Asthmatiker gesundheitsfördernd sind, so ist die alpine Region - vor allem auch im Nationalpark Hohe Tauern - für Betroffene im Winter allgemein eine "Region der Heilung". PINZGAU / NEUKIRCHEN.Bei einer großen Kick-Off-Tagung im Kammerlanderstall in Neukirchen wurden heute von Experten die...

  • 26.01.18
  •  2
Lokales
Am 11. Jänner konnten Medienvertreter eine wissenschaftlich geführte Schnupper-Skitour absolvieren, das Studiensetting besichtigen und die Experten befragen.

Projekt WinHealth: Studien wurden erweitert

Wissenschaftsbasierter Gesundheitstourismus als Zukunftsmotor im Wintertourismus ST. JOHANN (jos). Das Projekt WinHealth wird seit November 2016 in der Region St. Johann umgesetzt. Bereits 2017 wurden die Auswirkungen des Skitourengehens auf die Muskulatur und das allgemeine Wohlbefinden bei diversen Probanden eruiert (die BEZIRKSBLÄTTER berichteten). Nun wurde die selbe Studie an Personen mit einer Knie-Endoprothese durchgeführt. Die endgültigen Ergebnisse werden im Sommer 2018...

  • 12.01.18
Lokales
Wie wirkt sich das Skitourengehen auf die Muskulatur und das Wohlbefinden aus?
3 Bilder

Projekt WinHealth: Kick off in St. Johann

Mit WinHealth soll Tirol als Gesundheitsstandort international positioniert werden. St. Johann ist Modellregion für das Projekt. TIROL/ST. JOHANN. Seit November 2016 läuft das Interreg-Projekt Winhealth. Mit diesem Projekt sollen die Auswirkungen des Skitourengehens auf die Muskulatur und das allgemeine Wohlbefinden untersucht werden. Die Ergebnisse der Studie sollen wichtige Impulse für den Gesundheitstourismus liefern. Die Finanzierung - Gesamtförderung von 1,2 Millionen Euro WinHealth...

  • 26.03.17