Alles zum Thema Michael Obermoser

Beiträge zum Thema Michael Obermoser

Politik
Michael Obermoser, Salzburger Landtagsabgeordneter, Bürgermeister von Wald/Pinzgau und Bezirksparteiobmann der ÖVP

EU Wahl im Pinzgau / Ibiza-Affäre
Für Michael Obermoser (ÖVP) ist das Wahlergebnis keine Überraschung

Wir sprachen mit dem Pinzgauer Bezirksparteiobmann über das Wahlergebnis im Bezirk, wobei er auch zur Ibiza-Affäre Stellung nahm. PINZGAU / SALZBURG /ÖSTERREICH. Landesweit hat die ÖVP im Vergleich zur EU-Wahl 2014 zwölf Prozentpunkte zugelegt und liegt nun bei 44,2 Prozent. Im Pinzgau sind es sogar um 13,9 Prozent mehr, wobei der Anteil an ÖVP-Stimmen in unserem Bezirk bei insgesamt 47,6 Prozent liegt (ohne Wahlkarten). Fusch und Saalbach Hinterglemm Michael Obermoser freut sich...

  • 27.05.19
Lokales
Beim Pinzgauer Bauerntag: Bauernbundpräsident Nationalratsabgeordneter Georg Strasser, Bauernbunddirektor Josef Bachleitner, Bezirksbäuerin LK-Rätin Claudia Entleitner, Nationalratsabgeordneter Franz Eßl, Bezirksobmann BBK-Obmann Klaus Vitzthum, Landtagsabgeordneter Michael Obermoser, Landesrätin Maria Hutter, Landesobmann LK-Präsident Rupert Quehenberger.

Landwirtschaft
Pinzgauer Bauerntag in Maishofen

Der Pinzgauer Bauerntag tagte kürzlich in Maishofen.  MAISHOFEN. Die besten Naturschützer seien immer noch die Bauern auf freiwilliger Basis, betonte Landesrätin Maria Hutter in ihren Grußworten beim Pinzgauer Bauerntag. "Mit Zwang erreichen wir das Gegenteil." Hutter traf sich unter anderem mit den Nationalratsabgeordneten Franz Eßl und Michael Obermoser, Bauernbund-Bundeslandesobmann Rupert Quehenberger und Bauernbundpräsident Georg Strasser.  Georg Strasser sprach im Zuge des...

  • 14.05.19
Politik
Michael Obermoser im Archiv-Foto

Stellungnahme Michael Obermoser, ÖVP
"Ich kann mir dieses Ergebnis nicht erklären..."

Wie berichtet, gibt es in Zell am See einen Bürgermeisterwechsel: Peter Padourek von der ÖVP muss gehen, Andreas Wimmreuter von der SPÖ ist "der Neue". ZELL AM SEE. Das Ergebnis der heutigen Stichwahl ist eindeutig und trotz des vielzitierten Bürgermeisterbonus' hat Peter Padourek, der seit 2013 Stadtchef gewesen ist, verloren.  Dazu eine erste Stellungnahme von LAbg. Michael Obermoser; der Bürgermeister von Wald ist auch Bezirksobmann der ÖVP: ""Ich kann mir das heutige Ergebnis beim...

  • 24.03.19
Wirtschaft
Ing. (BA) Christian Struber MBA (GF Salzburg Wohnbau), Dr. Erich Egger (Koordinator Seebrunner Kreis Pinzgau), Prof. Mag. Harald Ronacher (Kurator Seebrunner Kreis), Dr. Johann Bründl (Notar in Mittersill), DI. Arch. Birgit Maier (Holzbau Maier), LR DI Dr. Josef Schwaiger und LAbg. Michael Obermoser (Bürgermeister Wald im Pinzgau)
11 Bilder

Thema Raumordnung
Hochkarätige Podiumsdiskussion mit wenig Bürgermeistern

Am Podium: LAbg. Bgm. Michael Obermoser, Notar Johann Bründl sowie Architektin Birgit Maier (Holzbau Maier) und Christian Struber (GF Salzburg Wohnbau). Das Impulsreferat hielt LR Josef Schwaiger. MITTERSILL. Der "Seebrunner Kreis" mit Bezirks-Koordinator Erich Egger (Schmittenhöhebahn AG) lud in der Vorwoche zur Podiumsdiskussion "Der Pinzgau im Spannungsfeld der Raumordnung" in das Schloss Mittersill ein. Offene Fragen Eines gleich vorneweg: Das Thema ist und bleibt kompliziert und...

  • 01.03.19
Politik
Barbara Thöny, Karin Berger, Hannes Schernthaner, Josef Egger und Michael Obermoser.

Auf einen Blick
Unsere fünf Pinzgauer Abgeordneten im Salzburger Landtag

Hier nochmals in einem einzigen Online-Beitrag zu finden: Unsere Gespräche mit Barbara Thöny, Karin Berger, Hannes Schernthaner, Josef Egger und Michael Obermoser. Diese Links führen zum jeweiligen Politiker.LAbg. Karin Berger aus Lofer, FPÖ (am Foto rechts oben) LAbg. Barbara Töny aus Saalfelden, SPÖ (am Foto links oben) LAbg. Hannes Schernthaner aus Fusch, ÖVP (am Foto links unten) LAbg. Josef Egger aus Zell am See, NEOS (unten in der Mitte) LAbg. Michael Obermoser aus Wald, ÖVP (am Foto...

  • 18.09.18
Lokales
LAbg. Bgm. Michael Obermoser von der ÖVP in der Bezirksblätter-Redaktion.

Im Gespräch: Der Landtagsabgeordnete Michael Obermoser

Michael Obermoser, der Bürgermeister von Wald, startete heuer für die ÖVP in sein 15. Landtags-Jahr. PINZGAU (cn). Nachdem wir von den Bezirksblättern die vier "Neuen" aus dem Pinzgau - Karin Berger (FPÖ), Josef Egger (NEOS), Hannes Schernthaner (ÖVP) und Barbara Thöny (SPÖ) - bereits vorgestellt haben, baten wir nun noch Michael Obermoser (ÖVP) um ein Gespräch. Angesichts seiner Flut an Terminen - schließlich ist der 50-jährige Oberpinzgauer auch Ortschef von Wald, Hotelier und zweifacher...

  • 16.09.18
Leute
Michael Obermoser, Eveline Bimminger, Hannes Eder, Christian Wörister, Herbert Burgschwaiger
52 Bilder

Das war die Bauernherbsteröffnung 2018 in Bruck

Viele Bilder von der Bauernherbsteröffnung der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern BRUCK (vor). Der Bauernherbst ist von Ferienregion-Geschäftsführer Christian Wörister, Bürgermeister Herbert Burgschwaiger, Bauernherbst-Leiterin Eveline Bimminger und vom Landtagabgeordneten Michael Obermoser offiziell eröffnet worden. Die Trachtenmusikkapelle Bruck leitete das Fest im Hof der Landwirtschaftsschule ein.  Um 15 Uhr fand der traditionelle Almabtrieb mit Oldtimer Traktoren statt. Umrahmt wurde...

  • 02.09.18
  •  1
Lokales
500 Senioren kamen zum Bezirkswandertag
2 Bilder

500 begeisterte Seniorinnen und Senioren beim Bezirkswandertag

WALD. Der diesjährige Bezirkswandertag führte nach Königsleiten in Wald im Pinzgau. Auf 1600 Meter bot sich eine idyllische Kulisse für das Rahmenprogramm. Der bezirksweite Wandertag stellt Jahr für Jahr einen traditionellen Höhepunkt der zahlreichen Veranstaltungen des Seniorenbundes im Pinzgau dar. Über 500 Seniorinnen und Senioren fanden sich heuer in Königsleiten ein. In den Tag gestartet wurde mit einer heiligen Messe die Pfarrer Christian Walch und Pastoralassistent Ruben Weyringer...

  • 06.08.18
Politik
Josef Egger, seines Zeichens nun auch Klubobmann der Salzburger NEOS, ist ab morgen offiziell einer von den neuen Landtagsabgeordneten aus dem Pinzgau. Das Bild zeigt ihn bei der Bezirksblätter-Podiumsdiskussion am 21. März 2018.

Salzburger Landtag: Morgen wird es "ernst", auch für unsere Pinzgauer

SALZBURG / PINZGAU. Morgen, am 13. Juni 2018 ab 9 Uhr, treffen die zu einem Großteil neuen Abgeordneten zu ihrer ersten gemeinsamen Sitzung zusammen.  Vier neue Abgeordnete aus dem Pinzgau Wie schon berichtet, gibt es vier neue Abgeordnete aus dem Pinzgau; es sind dies von der ÖVP Hannes Schernthaner (Bürgermeister von Fusch, geb. 1986), von der SPÖ Barbara Thöny (Sozialbetreuerin aus Saalfelden, geb. 1975) sowie von der FPÖ Karin Berger (Angestellte aus Lofer, geb. 1963) und von den NEOS...

  • 12.06.18
  •  1
Lokales
Wolfgang Viertler, Franz Wenger, Brigitta Pallauf, Michael Obermoser, Christian Wörister und Roland Rauch läuteten den Almsommer ein.
66 Bilder

Viele Fotos und ein Video vom Almsommerfest in Mittersill

120 Jahre Pinzgauer Lokalbahn und 10-Jahre-Jubiläumsfest der Stadtgemeinde Mittersill Pallauf und Obermoser eröffneten den Nationalpark-Almsommer am Mittersiller Hintersee MITTERSILL (vor). Die Gamsblickhütte am Mittersiller Hintersee war am Sonntag Treffpunkt für die feierliche Eröffnung des Nationalpark-Almsommers 2018. Landesrätin Brigitta Pallauf als ranghöchste Vertreterin des Landes Salzburg übernahm persönlich den „Startschuss“ für die touristisch wichtige Alm-Saison. Nach einer...

  • 11.06.18
  •  1
Lokales
Der "alte" und die zukünftigen Landtagsabgeordneten aus dem Pinzgau: Michael Obermoser, Gertraud Salzmann, Maria Hutter (oben, ÖVP) sowie Barbara Thöny (SPÖ), Karin Berger (FPÖ) und Josen Egger (NEOS).

Die Wahl aus Pinzgauer Sicht & "unsere" sechs zukünftigen Abgeordneten

Das Pinzgau-Ergebnis ähnelt jenem des Landes; den größten Unterschied gibt es wie erwartet bei der FPS. PINZGAU (cn). Wie die beiden Grafiken links unten zeigen, konnte die FPS mit den Pinzgauer Spitzenkandidaten Karl Schnell aus Saalbach Hinterglemm und Markus Steiner aus Niedernsill in unserem Bezirk 9,6 Prozent erreichen; landesweit waren es 4,5 Prozent. Steiner, FPS: "Umfragen, eine Sauerei..." Mit diesem Ergebnis ist die FPS, die nach Streitigkeiten zwischen Schnell und Bundeschef...

  • 23.04.18
Politik
Landesrat Josef Schwaiger und LAbg. Michael Obermoser - auch Bürgermeister von Wald/Pzg. - lasen die Faschingsbeiträge in den Bezirksblättern.

Schwaiger und Obermoser: "Für's Gestrige wird man nicht gewählt..."

Betriebsbesuche sowie ein Güterwegprojekt in Wald standen im Mittelpunkt eines Pinzgau-Besuches von Landesrat Josef Schwaiger. PINZGAU (cn). Neben der "Nationalparkgärtnerei" in Stuhlfelden besuchte Agrarlandesrat Josef Schwaiger (ÖVP) am vorangegangenen Mittwoch auch die "Pinzgau Milch". Dort zeigte er sich sehr angetan von den erbrachten Innovationen und Investitionen sowie von der Qualität der Produkte. Hinsichtlich der Produktvielfalt stellte er die Frage, "ob man so vieles drinnen haben...

  • 12.02.18
Lokales
Christian Wörister (GF Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern), Petra Lemberger (GF TVB Krimml und Projektleitung Hohe Tauern Health), Bastian Wielandner (Skischule Krimml), LAbg. Bgm. Michael Obermoser, Sabine Grauer (Skischule Krimml), Bgm. Erich Czerny (Krimml) und Arnulf Hartl (Leitung PMU)
2 Bilder

Projekt WinHealth: Winterliche "Regionen der Heilung"

Experten von der "Paracelsus Medizinischen Universität" zeigten neue Chancen für nachhaltigen Tourismus im Winter auf. So wie im Sommer ein Aufenthalt an den Krimmler Wasserfällen für Allergiker und Asthmatiker gesundheitsfördernd sind, so ist die alpine Region - vor allem auch im Nationalpark Hohe Tauern - für Betroffene im Winter allgemein eine "Region der Heilung". PINZGAU / NEUKIRCHEN.Bei einer großen Kick-Off-Tagung im Kammerlanderstall in Neukirchen wurden heute von Experten die...

  • 26.01.18
  •  2
Politik
ÖVP-Truppe In der BB-Redaktion: GF Michael Riedmann und die NR-Wahl-Kandidaten Maria Hutter, Salome Rattensberger und Michael Obermoser.

Liberaler als Sebastian Kurz: Pinzgauer ÖVP-ler

PINZGAU (cn).  Der Landtagsabgeordnete Michael Obermoser von der ÖVP (er ist auch Bürgermeister der Gemeinde Wald) stellte diese Woche der BB-Redaktion die Pinzgauer Kandidaten - er selber gehört natürlich auch dazu - für die Nationalratswahl vor: Es sind dies Gertraud Salzmann aus Saalfelden (Pädagogin und Juristin; auch Spitzenkandidatin für das Bundesland Salzburg), Maria Hutter aus Bruck (Gaferlbäuerin, Pädagogin und Obfrau der Pinzgauer ÖVP-Frauen), Salome Rattensberger aus Maishofen...

  • 30.09.17
Lokales
Die "Walder Tanzlmusi" mit Rupert Wechselberger, Toni Steiner, Bernhard Schwaiger, Alex Pillgruber und Kurt Budimayr.
38 Bilder

Wald/Pzg: Ein erfolgreicher E-Day 2017

Mit dem Projekt e-Bob gehört Wald österreichweit zu den Vorreitergemeinden. Nun gab's den zweiten e-Day. WALD (cn). Am Samstag war richtig viel los in Wald: Die Leute liehen sich Elektro-Autos und Elektro-Motorräder aus oder sie drehten mit E-Bikes und Segways ihre Runden. Zudem gab es beim zweiten e-Day wieder zahlreiche Informationsstände zu den Themen Nachhaltigkeit, Regionalität und vor allem Elektromobilität. TVB Wald-Königsleiten & KEM Organisiert wurde die Veranstaltung, die vor...

  • 10.06.17
  •  1
Lokales
GF Christian Wörister (NPZ), Beiratsvorsitzender Labg. Bgm. Michael Obermoser, LH-Stv. Astrid Rössler und GF ElectroDrive Salzburg Dietmar Emich.

Beim Nationalparkzentrum wurde eine Elektrotankstelle eröffnet

MITTERSILL. In Mittersill ist vergangene Woche die erste von der Nationalparkzentrum Hohe Tauern GmbH betriebene Elektrotankstelle offiziell von Landeshauptmann-Stellvertreterin Astrid Rössler eröffnet worden. Die Lage an gleich zwei Verkehrsstrecken in Richtung Süden und Westen und am vor allem beim in den Sommermonaten stark frequentierten Nationalparkzentrum ist günstig. Mehrere Elektroautos können dort gleichzeitig laden. "E-Fahrzeuge spielen eine immer wichtigere Rolle" "E-Fahrzeuge...

  • 31.10.16
Politik
Rupert Winter, OB der Pongauer ÖVP und Michael Obermoser, OB der Pinzgauer ÖVP wollen: "Keinen weiteren Raubbau am Gesundheitssystem."
2 Bilder

"Wahlärzte sind für Pongau wichtig"

Eine Abschaffung des Wahlarztsystems ist für die Bezirks-ÖVP undenkbar. Auch die Pongauer SPÖ glaubt nicht an ein System ganz ohne Wahlärzte. Gegen die, von der Bundes-SPÖ angestoßene Diskussion über die Abschaffung des Wahlarztsystems, sprechen sich jetzt dezidiert die Obmänner der ÖVP-Pongau und Pinzgau aus. Konkret geht es bei der Diskussion darum, Wahlarztrechnungen nicht mehr von den Kassen zu refundieren. Mit dem Geld, das dadurch eingespart werde, könnte man zusätzliche Kassenarztstellen...

  • 12.08.16
Wirtschaft
Zum 15 Jahre Jubiläum der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern wurde der Beirat der Gesellschaft neu gewählt.
Im Bild v.l.n.r.: Geschäftsführer Christian Wörister, Gerhard Meister, Alexander Obermoser, Astrid Rössler, Michael Obermoser, Ingrid Maier-Schöppl, Patrick Enn, Roland Rauch und Wolfgang Urban

Die Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern hat einen neuen Beirat

MITTERSILL (Landeskorrespondenz). "Dem neuen Beirat kommt besonders in Zeiten wie diesen, in denen viele spannende Aufgaben zu bewältigen sind und die mitunter auch aufgrund der verschiedenen Interessenlagen nicht immer ganz spannungsfrei sein werden, eine große Verantwortung zu. Es ist auch für mich als Vorsitzenden eine besondere Herausforderung, an der Spitze des Beirates des für die ganze Region und darüber hinaus so bedeutenden Unternehmens zu stehen", erklärte Landtagsabgeordneter und...

  • 06.06.16
  •  2
Lokales
LAbg. Michael Obermoser, Bürgermeister von Wald im Pinzgau: "Die Polarisierung der Gesellschaft und die teils extremen Statements machen mir Sorgen."
2 Bilder

Stichwahl im Pinzgau: Der grüne Fleck Leogang und das dunkelblaue Wald

PINZGAU/ÖSTERREICH (cn). Was den Pinzgau betrifft, ist bei den Ergebnissen der Bundespräsidenten-Stichwahl Folgendes besonders aufgefallen: Die Gemeinde Leogang stach bei den Grafiken als einziger grüner Fleck hervor (52,52 Prozent ohne Wahlkarten wählten Van der Bellen), in Wald hingegegen gab es die meisten Stimmen für Norbert Hofer (73,18 Prozent ohne Wahlkarten). "Was sind wohl die Hintergründe?" Wir haben beim Walder Ortschef, LAbg. Michael Obermoser (ÖVP) und beim Leoganger...

  • 23.05.16
  •  1
Lokales
Wichtige Kunstigel-Menschen: Charly Rabanser (Organisation & Programm), Michael Obermoser (Bürgermeister Wald), Kulturlandesrat Heinrich Schellhorn, Christine Lechner (TVB Wald-Königsleiten) und Bäckermeister Alfred Schroll (er stellt sein Grundstück zur
7 Bilder

Der Kunstigel White Noise macht in Wald/Pinzgau Station - hier heißt er "Güthaus"

Landesrat Hienrich Schellhorn: Der Pavillon steht für gelungene, regionale Kulturvermittlung und bietet Besuchern eine ganz besondere Kulturerfahrung WALD / NEUKIRCHEN. Nach Stationen in der Stadt Salzburg, in Murau, Maribor, Košice, Oberndorf, Tamsweg und zuletzt in Bad Gastein macht der mobile Kunst- und Kulturpavillon White Noise nun in den Sommermonaten, von 4. Mai bis 28. August, in Wald im Pinzgau Station und wird mit einem umfangreichen Programm Impulsgeber im Innergebirg...

  • 26.04.16
  •  2
  •  1
Lokales
Sechs Oberpinzgauer Bürgermeister, drei Hebammen und ganz rechts Georgia Winkler-Pletzer (Leader-Region NPHT) beim Feiern.

Hebammenzentrum in Mittersill: Die gesicherte Finanzierung wurde gemeinsam gefeiert

OBERPINZGAU (cn). Kein Wunder, dass bei diesem Treffen am vergangenen Freitag alle so gut gelaunt waren: Nachdem die Finanzierung für das bewährte und beliebte Hebammenzentrum in Mittersill jedes Jahr mit dem Land neu ausverhandelt werden musste und es zuletzt diesbezüglich gar nicht gut ausgesehen hatte, konnte nun gemeinsam angestoßen werden. Ein Leader-Projekt als "Rettungsschirm" Die Bürgermeister des Regionalverbandes Oberpinzgau und die Mitarbeiterinnen der Leader-Region Nationalpark...

  • 15.03.16
  •  1
Wirtschaft
5 Bilder

50 Jahre Bergbahnen Königsleiten

Haslauer: Eine Erfolgsgeschichte mit 40 Mitarbeitern. Und: Die Winter-Mautbefreiung für die Gerlos Alpenstraße wird verlängert Text: Salzburger Landeskorrespondenz Fotos: Franz Neumayr WALD IM PINZGAU. 50 Jahre befördern die Bergbahnen Königsleiten Wintersportler und Sommergäste in die Höhen der Pinzgauer Bergwelt. Zum runden Jubiläum gratulierte Tourismusreferent Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer den Geschäftsführern Hannes Kröll-Schnell und Markus Strasser-Stöckl sowie allen...

  • 20.06.15
  •  1
Wirtschaft
Pinzgauer Wirte demonstrierten in Wien

Aufreger Steuerreform trotz Nachbesserungen

ZELL AM SEE. Die geplante Steuerreform hat - wie berichtet - vor allem bei den heimischen Wirten großen Unmut hervorgerufen. Die Proteste haben zu einigen Nachbesserungen geführt. ÖVP Bezirksobmann, LAbg. Michael Obermoser führt die Änderungen einiger Punkte auf seinen eigenen und den Einsatz von LH Wilfried Haslauer zurück. Es sei gelungen, Finanzminister Schelling von den berechtigten Sorgen der Pinzgauer zu überzeugen, so Obermoser. "Ich bin glücklich darüber, dass ich gemeinsam mit LH...

  • 01.06.15
Wirtschaft

Steuerreform: Leserbrief von Hotelier LAbg. Bgm. Michael Obermoser (ÖVP) aus Wald/Pzg.

Für die geplante Steuerreform ist es Vizekanzler Reinhold Mitterlehner und Finanzminister Hans-Jörg Schelling gelungen, wichtige Verbesserungen mit dem Koalitionspartner auszuverhandeln und in die Reform einzubringen. Ein großer Dank geht an unseren Landeshauptmann Wilfried Haslauer, für seinen Einsatz in Wien. Er konnte Vizekanzler Reinhold Mitterlehner und Finanzminister Schelling von den berechtigten Sorgen der Pinzgauer überzeugen. Sein unermüdlicher Einsatz in den letzten Monaten hat...

  • 26.05.15
  • 1
  • 2