Bramberg am Wildkogel

Beiträge zum Thema Bramberg am Wildkogel

Lokales
Andreas Dengg und Sandra Peitli auf ihrer Alm.
6 Bilder

Von Braunau auf die Alm
"Und plötzlich war ich Hüttenwirtin"

Von der Fitnesstrainerin zur Almwirtin: Die 31-jährige Braunauerin Sandra Peitli lässt nun nicht mehr die Muskel tanzen, sondern schupft nun am Rettenstein hausgemachte Kasnockn. In der BezirksRundschau spricht sie über Hüttenschmäh, Almcurry und den Zufall, der sie auf die Alm gebracht hat.  BRAUNAU, BRAMBERG (höll). Sie: Sandra Peitli, 31 Jahre alt, aus Braunau, Fitnesstrainerin und leidenschaftliche Köchin. Er: Andreas Dengg, 35 Jahre alt, aus Uttendorf, Kitesurflehrer, Saunameister und...

  • 09.09.19
  •  4
Lokales
Das letzte Abendmahl - Vorlage von Walter Rane. 
 V.l.: Bürgermeister Hannes Enzinger, Pfarrer Mag. Christian Walch (Neukirchen, Wald, Krimml), Mag. Adalbert Dlugopolsky, (Stuhlfelden, Mittersill, Hollersbach), Susanna Vötter-Dankl (TAURISKA), Alexandra Seiwald (Geige, Salzburg), Pfarrer Mag. Dr. Stanislav Gajdos (Bramberg), Christine Hochwimmer (Samplhaus, Bramberg), Pfarrer Hans Rainer (Krimml), Kooperator Pater Zakayo Kimaro CSSp  (Stuhlfelden, Mittersill, Hollersbach) und Christian Vötter (TAURISKA).
5 Bilder

Der malende Pfarrer in Bramberg
Ausstellung "Bunte Welt in Bildern" von Pfarrer Stanislav Gajdos

Das Samplhaus in Bramberg ist immer wieder ein Begegnungsraum für besondere Veranstaltungen. Zu den Höhepunkten in diesem Jahr zählt die Ausstellung „Bunte Welt in Bildern“ von Pfarrer Mag. Dr. Stanislav Gajdos. Das Samplhaus von Christine Hochwimmer, wurde 2017 mit dem Salzburger Volkskulturpreis für die Erhaltung des Samplhauses, den zeitgemäßen Umgang mit baukulturellem Erbe und den vielfältigen Veranstaltungen – ausgezeichnet. Wir sind umgeben vom Wochenmarkt, der seit über 14 Jahren...

  • 07.09.19
Sport
Der malerische Karsee. Der kleine Zacken links oben im Bild ist der Elferkogel.
8 Bilder

Bergauf & Bergab
Elfer- und Zwölferkogel: Die „Sonnenuhr“ von Bramberg

SALZBURG/BRAMBERG (neu/2019). Berggipfel die ihre Namen vom Sonnenstand und der dazugehörenden Uhrzeit ableiten sind gar nicht so selten. Die Sextner Sonnenuhr in den Dolomiten mit Neuner, Zehner, Elfer, Zwölfer, Einser ist wohl die bekannteste Berguhr im Alpenraum. Solche Stundenberge gibt es aber auch in Salzburg einige. Eine kleinere Sonnenuhr ist der Elfer- und der Zwölferkogel im Oberpinzgau. Die beiden Gipfel werden von Bramberg am Wildkogel aus bestiegen. Besonders reizvoll dabei: Der...

  • 05.09.19
  •  1
Lokales
Stanislav Gajdos beim Malen in seinem kleinen Atelier im Pfarrhof – er ist seit 1. September 2018  Pfarrprovisor in Bramberg am Wildkogel.
10 Bilder

Von Kirchbichl bis Bramberg
Der malende Priester

Der ehemalige Kirchbichler Pfarrer Stanislav Gajdos stellt Malereien im Samplhaus in Bramberg im Salzburger Nationalpark Hohe Tauern aus. KIRCHBICHL/BRAMBERG (red). Einst tauschte er seine Münzsammlung ein für Ölfarben und Staffelei – Brambergs Pfarrprovisor Stanislav Gajdos, der passionierte Hobbymaler aus der Slowakei. Längst ist es kein Geheimnis mehr im Ort: Gajdos, der früher in Kirchbichl Pfarrer war, und seit einem Jahr beliebter Pfarrprovisor in Bramberg ist, kann wunderbar malen....

  • 20.08.19
  •  3
Freizeit
Eine Fahrt auf den Mountaincarts macht sichtlich Spaß. Die Strecke in der Wildkogelarena ist von 20. Juni bis 15. September 2019 geöffnet.
8 Bilder

Wildkogel Arena
Rasante Fahrt mit Mountaincarts

„GoKarts“ sind Schnee von gestern, heute fährt man „Mountaincarts“. Auf dieser Mischung zwischen GoKart und Rodel kommen Action-Begeisterte voll auf ihre Kosten.  BRAMBERG. Auf der etwa vier Kilometer langen Strecke in der Wildkogel Arena geht es auf Carts rasant bergab. Die geländegängigen Dreiradler sehen nicht nur cool aus, "es macht auch "unglaublich Spaß, auf ihnen den Berg hinunter zu düsen", findet Rudi Göstl, Vorstand der Wildkogelbahnen.  Red Bull Salzburg begeistert Das...

  • 27.06.19
Lokales

Polizeimeldung
Verkehrsunfall mit Verletzung im Pinzgau

BRAMBERG. Am 24. Mai 2019, gegen 15:45 Uhr, kam es im Gemeindegebiet von Bramberg zu einem Verkehrsunfall mit Verletzung. Aus noch unbekannten Gründen kollidierte ein 58-jähriger Motorradlenker aus Bayern mit dem PKW eines 65-jährigen Lenkers aus Sachsen-Anhalt. Der Motorradlenker, welcher zu Sturz kam, wurde unbestimmten Grades verletzt und in das Krankenhaus Mittersill eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Ein bei beiden Lenkern durchgeführter Alkotest verlief...

  • 25.05.19
Sport
69 Bilder

Ranggeln
Saalbach gewinnt die Mannschaftsmeisterschaft

Am Sonntag, den 7. April wurde das Salzburger Rangglerjahr mit der Mannschaftslandesmeisterschaft in Piesendorf eröffnet. PIESENDORF.  Erfreulicherweise traten acht Mannschaften an. Einige davon konnten nicht alle Klassen besetzen, aber es ging auch um die Einzelwertungen in den Klassen und die vielen Zuschauer in der Sporthalle Piesendorf erlebten tollen Ranggelsport. Die Pongauer überraschten Im Vorfeld wurden Saalbach und Piesendorf als Favoriten gehandelt, die beiden Mannschaften...

  • 07.04.19
Lokales
Das Jugendorchester Bramberg-Hollersbach vor einem Auftritt in der Halle der Panoramabahn Hollersbach.
3 Bilder

Jugendorchester Bramberg-Hollersbach
Gemeinsam stärker und motivierter

Die Nachbargemeinden Bramberg und Hollersbach haben gemeinsam ein Jugendorchester - davon profitieren beide Musikkapellen. BRAMBERG. "Ein Verein kann nur durch den Nachwuchs bestehen - es zählt daher zu den wichtigsten Aufgaben, den Kindern eine gute Ausbildung zu ermöglichen und sie in das Vereinsleben einzuführen", ist Manuel Kaltenhauser überzeugt. Der Vizekapellmeister und Jugendreferent der Trachtenmusikkapelle Bramberg hat im Jahr 2016 gemeinsam mit Jugendreferentin Christina...

  • 19.03.19
Sport
Ulli Exenberger holte Tages- und Gesamtsieg
6 Bilder

Skitourenrennen
Abschluss der Pinzgau-Trophy in Bramberg

BRAMBERG. Am Samstag fand mit dem Wildkogelhaus-Skitourenklassiker die 6. und letzte Station der heurigen Martini Pinzgau-Trophy statt. Insgesamt fanden sich weit über 100 Sportler am Senningerfeld in Bramberg ein, um die 1300 Höhenmeter hinauf zur Wildkogel-Alm in Angriff zu nehmen. Die meisten starteten in der Hobbyklasse ohne Zeitnehmung, aber „die Wahnsinnigen“ natürlich mit Zeit, denn es wurden im Oberpinzgau bei den Herren auch die Salzburger Landesmeisterschaften im Vertical...

  • 11.03.19
Leute
35 Bilder

Schifreuden am Wildkogel

Ende des Jahres 2018 ging es mit der Smaragdbahn auf den Wildkogel wo für 2 Tage herrliches Wetter zum Schi fahren herrschte. Auch die Pistenverhältnisse waren auf Grund der geringen Schneemenge, sehr zufriedenstellend. Bei dem herrlichen Wetter musste natürlich Zeit für die eine und andere Aufnahme der herrlichen Pinzgauer Bergwelt bleiben. Für Junior-Regionaut Julian gab es zum Abschluss des Schikurses eine Abfahrt mit seiner Godi, Oma und Opa.

  • 01.01.19
  •  1
  •  1
Leute
Die Japanische Trommelgruppe Okumikawa unter der Leitung von Christof Manhart begeisterte die Zuhörer und Zuhörerinnen.
9 Bilder

Friedensgarten-Wildkogel - ein KulturGenuss in den Bergen

BRAMBERG / NEUKIRCHEN.. Dass die Stadt Salzburg als ein Zentrum der Hochkultur alle Aufmerksamkeit in den Sommermonaten auf sich zieht, ist verständlich. Die Konzentration künstlerischer Qualität im Bereich der darstellenden Kunst ist Jahr für Jahr überwältigend, ebenso überwältigend, das Budget, was für diese Höchstleistungen zur Verfügung gestellt wird. Dabei sollte man bei aller Freude über das Gezeigte die Basis nicht vergessen. Kunst und Kultur entstehen nicht aus dem Nichts. Es sind oft...

  • 07.08.18
Sport
die "Tester"
4 Bilder

Mountaincart-Strecke: Testfahrt auf dem Wildkogel

Ein lustiger Abschluss im Fach: Bewegung und Sport: In der letzten Turnstunde durfte ein Teil der IV. Höheren Lehranstalt für Tourismus der Tourismusschule Bramberg die neue Mountaincart-Strecke der Wildkogel Arena testen. In Begleitung von einem Fotographen und einem Kameramann „stürzten“ die Schülerinnen und Schüler den Berg hinunter. Die Fotos und auch der gedrehte Spot sprechen für viel Spaß und Gaudi. Das Video dazu gibt´s unter: https://www.youtube.com/watch?v=6dhRmiFduIs  ...

  • 21.07.18
  •  2
Lokales
Zwei Abschnitte der 4-teiligen Metamorphose eines Schmetterlings präsentieren Sophia und Sarah hier die Riesenmodelle von Raupe und Puppe.
6 Bilder

„Fliegende Edelsteine“

Staunen in lernen: Bei der Schmetterlings-Sonderschau ab 8. Juni im Museum Bramberg. BRAMBERG (jg). Mit der offiziellen Eröffnung am 8. Juni um 19.30 Uhr wird ein besonderes Highlight in einer Sonderschau präsentiert: "Fliegende Edelsteine" können in einer Schmetterlings-Präsentation bestaunt werden. Von Raupe bis Schmetterling Es wird die Vielfalt der heimischen Falterarten gezeigt. Mit eigens gefertigten Riesenmodellen kann man sich die Metamorphose, also die Entwicklung vom Ei bis zum...

  • 06.06.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
Stolze Maturant/innen: Englisch-Matura haben diese Teilnehmer/innen des Lehrgangs in Bramberg in der Tasche.

Matura geschafft! Stolze Maturant/innen in Bramberg

Lehre mit Matura in Bramberg: Ein Erfolgsprojekt geht weiter! In Kooperation mit der Gemeinde Bramberg und der Neuen Mittelschule in Bramberg bietet das BFI Salzburg Lehre mit Matura auch im Oberpinzgau an. 19 motivierte und zielstrebige Lehrlinge, die den Lehrgang in Bramberg besuchen, haben im Mai eine hervorragende Englisch-Matura abgeliefert. Der abendliche Vorbereitungslehrgang an der NMS Bramberg hat unter der Leitung von Frau Mag.a Barbara Brugger stattgefunden und dauerte fast zwei...

  • 05.06.18
Lokales
Susanne Radke (Leader), Angelina Kellner, Viktoria Rangetiner, Lara Grau, Mariana Dengg-Möschl, Emma Brandstätter, Kilian Bergerweiß und Andrea Rieder (Hollersbacher Kräutergarten) (v. l.n.r.)
4 Bilder

„Ernten was man sät“

„Ernten was man sät“ – unter diesem Motto fand am Freitag, den 18. Mai 2018 im Hollersbacher Kräutergarten der Nachhaltigkeitstag der Leader Nationalparkregion Hohe Tauern statt. Neben einem sehr interessanten Vortrag von Harald Lemke über Gastrosophie wurde nochmals die Kartoffel als tolle Knolle präsentiert und die Pflanzentauschbörse weitergeführt. Die Schülerinnen und Schüler aus der ersten Höheren Lehranstalt für Tourismus der Tourismusschule Bramberg sowie aus der zweiten...

  • 23.05.18
  •  2
Leute
Denise, Kerstin und Magdalena haben sichtlich Spaß in Berlin (v.l.n.r.)
3 Bilder

Tourismusschule Bramberg auf der ITB Berlin

Anfang März 2018 war die HLT IV der Tourismusschule Bramberg auf Tourismuslehrfahrt in Berlin, um sich die ITB und viele Sehenswürdigkeiten der Stadt ansehen zu können. Immer 2er Teams der Projektgruppe Berlin organisierten einen Tag inklusive Öffis und Programm. Begleitet wurden wir von unserer Jahrgangsvorständin Sabine Nindl und Herrn Stefan Wallner. Die ITB – „THE World’s leading International Travel Trade Show“ ist ein Sammelsurium an Ausstellern, Events und Courses. Anbieter aus über...

  • 22.03.18
Lokales
Kolorierte Postkarte von Bramberg aus dem Jahr 1909, links oben eine Zeichnung vom Großvenediger.
5 Bilder

100 Jahre Republik Österreich - BRAMBERG

Auswanderer und Heimkehrer: Armut und Not prägten das Leben in Bramberg 1918 - und das Elend endete nicht mit dem Friedensschluss. BRAMBERG (ek). Zur Vorgeschichte: Seit Anfang des 15. Jahrhunderts wurde im sogenannten "Revier Bramberg" Bergbau betrieben - bis 1864. Dann musste der Stollen wegen der Konkurrenz aus den Kronländern der Monarchie geschlossen werden, die wirtschaftliche Situation der arbeitslos gewordenen Bramberger und ihrer Familien verschlechterte sich dramatisch. Die Gemeinde...

  • 18.02.18
  •  2
  •  3
Lokales
58 Bilder

Pfarrkirche Bramberg am Wildkogel

- Beim Heimatbesuch gehört natürlich auch ein Besuch der Pfarrkirche Bramberg welche zum Dekanat Stuhlfelden in der Erzdiözese Salzburg gehört und 2010 renoviert wurde, dazu, die ja über 20 Jahre meine Heimatpfarre war. Auch meine Trauung fand vor über 30 Jahren in der Pfarrkirche, welche dem Hl. Laurentius und dem Hl. Bartholomäus geweiht ist, statt. Erstmals urkundlich erwähnt wurde die Kirche im Jahr 1423.  Allerdings wurde bereits 1243 in Bramberg eine Großpfarre mit Kirche für den...

  • 18.01.18
  •  8
  •  13
Lokales
62 Bilder

„Stimmungsvoller Advent a de Berg“ in Bramberg

BRAMBERG. Gestern, am 3. Adventsonntag verwandelte sich das Areal rundum die Talstation der Smaragdbahn Bramberg in eine einzigartig, weihnachtliche Kulisse. Die erstmals vom Tourismusbüro Bramberg organisierte Veranstaltung „Advent a de Berg“ bot ein vielfältiges musikalisches und kulinarisches Programm. Viele Besucher erfreuten sich vom Weihnachtsschmarren und Bratapfel über Germbladln und Fruchtspiessen bis zum Glühsturm und Amaretto-Punsch und auch die musikalischen Beiträge erfüllten die...

  • 17.12.17
  •  4
  •  12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.