Bramberg am Wildkogel

Beiträge zum Thema Bramberg am Wildkogel

Vizebürgermeister Bramberg Christian Innerhofer, Landtagsabgeordneter Bürgermeister Michael Obermoser, Dr. med. Peter Lampl mit Gattin Dorli Lampl, Bürgermeister Bramberg Hannes Enzinger
1

Bramberg
Großes Verdienstzeichen des Landes Salzburg für Peter Lampl

In Anerkennung seiner besonderen Verdienste wurde Peter Lampl das große Verdienstzeichen des Landes Salzburg verliehen. BRAMBERG. Peter Lampl war viele Jahre als Arzt in der Gemeinde Bramberg tätig. In Anerkennung der besonderen Verdienste um das Land Salzburg und die Einwohner der Gemeinde Bramberg wurde Peter Lampl nun das große Verdienstzeichen verliehen.  Bürgermeister gratuliert herzlich "Wir sind sehr stolz auf unseren Haus-, Sprengel-, Sport- und Betriebsarzt", sagt Hannes...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Ein Polizeihubschrauber entdeckte bei einem Erkundungsflug die zwei Alpinisten.

Polizeimeldung
Alpinisten am Blessachkopf im Habachtal gerettet

Zwei Alpinisten wurden am Blessachkopf im Habachtal aus einer Notlage befreit und sicher ins Tal gebracht. Einer der Wanderer verletzte sich nach einem Sturz im Brust- und Handbereich. BRAMBERG. Am Nachmittag des 25. August wurden zwei Wanderer, die auf 2050 Meter Seehöhe in Notlage geraten waren, im Halbachtal von einem Polizeihubschrauber, der sich auf einem Erkundungsflug nahe des Blessachkopfes befand, entdeckt. Daraufhin wurden sowohl ein Alpinpolizist als auch ein Bergretter, die sich...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Sportdirektor Christoph Freund mit Kapitän Andreas Ulmer.
14

Fußball im Pinzgau
Christoph Freund: "Wir sind wieder gut aufgestellt"

Während die Spieler und Trainer von Red Bull Salzburg im Trainingslager von Bramberg heftig schwitzten, nahm sich Sportdirektor Christoph Freund aus Leogang Zeit, einige Fragen zur aktuellen Situation zu beantworten. Wie ging es Euch im Corona-Lockdown? Es war eine große Ungewissheit und schwierige Zeit, weil keiner gewusst hat, wie es weitergeht. Ich persönlich hatte viel zu tun, Konzepte dafür auszuarbeiten, wie die Liga überhaupt weiterspielen könnte. Es war aber auch für die Spieler...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
1 16

Karl Hartwig Kaltner
Fahnenbilder am Wildkogel-Gipfel

Karl Hartwig Kaltner, mit seinen Fahnenbildern weit über die Grenzen hinaus bekannter freischaffender Künstler, gestaltete heuer für Friedensgarten am Gipfel des Wildkogel wunderbar sich in die Landschaft einfügende Fahnen. 2014 gestaltete der Künstler Karl Hartwig Kaltner in Zusammenarbeit und mit Unterstützung des Kulturvereines Tauriska und der Leopold Kohr Akademie, zum Gedenken an den hundertsten Jahrestag der Kriegserklärung Österreich – Ungarns an das Königreich Serbien und den damit...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Hanspeter Lechner
Hüttenwirt Andi mit Dem Zillertaler und seiner Geigerin“ (Christoph und Tanja)
72

„Ohrenschmaus und Gaumenfreuden“
Frühschoppen mit „Da Zillertaler und die Geigerin“

Am Sonntag 09.08.20 fand ein unvergesslicher Frühschoppen bei herrlichstem Sommerwetter auf der Alten Moa Alm, im hintersten Teil des Habachtals statt. Während vor der Almütte musikalisch mit „Dem Zillertaler und seiner Geigerin“ (Christoph und Tanja) so richtig die Post abging, zauberte Hüttenwirt Andi mit seinem Team genussvolle Hausmannskost á la carte (auf Wunsch auch Glutenfrei) für die zahlreich erschienenen Gäste. Auch bekannte Gesichter aus der Volksmusikbranche waren...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Hanspeter Lechner
V.l.:  Niklas Knapp, Michael Riedmann, Stephanie Brennsteiner, Christl Hochwimmer und Susanna Vötter-Dankl.
4

Kohr-Café: Digitalisierung trifft Tradition
Das über 500 Jahre alte Kulturgut Samplhaus in Bramberg wurde digitalisiert und lädt zum virtuellen Rundgang

Letzten Freitag (07.08) fand ein informatives und spannendes Kohr-Café im Rahmen des TAURISKA-Festivals im Samplhaus in Bramberg statt. Zahlreiche Interessierte zeigten sich von der Präsentation dreier junger Pinzgauer Unternehmer begeistert. Das 500 Jahre alte Samplhaus wurde von Niklas Knapp, Stephanie Brennsteiner und Michael Riedmann in einem Gemeinschafts-projekt digitalisiert. Das Kulturgut ist nun mittels eines virtuellem 3D-Rundgangs jederzeit von Zuhause aus begeh- und erlebbar. Im...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christian Vötter
Der Verein Tauriska nutzte die Gelegenheit das Buch der Obstgarten im Gebirge von Jacob Schranz (1835) bearbeitet von der Rauriserin Susanne Rasser vorzustellen.
 
Vl. Christian Vötter (Tauriska), Landesobmann Josef Wesenauer (Salzburger Landesverband für Obstbau, Garten- und Landschaftspflege), Obmann Toni Lassacher (Obst- und Gartenbauverein Bramberg), GF Marianne Wartbichler (Salzburger Landesverband für Obstbau, Garten- und Landschaftspflege), Landesobmann-Stv. Josef Heinrich (Salzburger Landesverband für Obstbau, Garten- und Landschaftspflege) und Obfrau Rosi Meusburger (Obst- und Gartenbauverein Mittersill).
2

Tauriska
Mit Wissen und Schere Baumwärter werden

Im Oberpinzgau (Bramberg und Mittersill) findet aktuell ein Zertifikatslehrgang zum Obstbaumpfleger und Baumwart statt.  OBERPINZGAU. Das handwerkliche Wissen zur Obstbaumpflege ist besonders im Pinzgau mit seiner regen Obstbaukultur von Bedeutung. Die richtige Pflege ist Voraussetzung für eine gute Ernte. Im Rahmen des Zertifikatslehrgangs wird Wissen rund um die Baumpflege vermittelt und auf Streuobstwiesen kann das Gelernte umgesetzt werden. Bodenkunde, Baumschnitt, Spindelerziehung...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Erster Massenstart bei der Pinzgau Trophy.
7

Mountainbike-Pinzgau Trophy
Erster MTB-Massenstart Österreichs in Bramberg

Beim ersten Massenstartrennen der Pinzgau Trophy in Bramberg waren Seewald und Klotz die Schnellsten. BRAMBERG. Radfahren war zwar während den letzten Monaten nie verboten, doch gemeinsame Ausfahrten und vor allem Wettkämpfe schon. Darum war die Freude bei den knapp 100 Startern der Rennklasse groß, dass es die veranstaltenden Smaragdbiker aus Bramberg geschafft hatten, dass beim Wildkogel-Rennen am Samstag erstmals wieder ein Massenstart durchgeführt werden konnte, denn den meisten...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter

Polizeimeldung
Einbruch in Bramberg

BRAMBERG. Unbekannte Täter betraten am Abend des 25.Juli 2020 in Bramberg die offene Halle eines privaten Recyclinghofs und durchwühlten den dortigen Müll. In weiterer Folge brachen sie die Tür zum Büro des Recyclinghofes auf, ohne jedoch das Büro zu betreten. Ob etwas gestohlen wurde, ist derzeit nicht bekannt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf einen dreistelligen Euro Betrag.

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Bei der Pinzgau Trophy wird ein Starterrekord mit Top-Besetzung erwartet.
6

MTB-Pinzgau Trophy & Corona
Peter Gruber: "Viele Veranstaltungen werden das nicht überleben"

Am 4. Juli startet mit dem MTB-Rennen in Viehhofen die diesjährige Auflage der Pinzgau-Trophy - Einige Veranstaltungen sind ausgefallen. PINZGAU. Wenn am 4. Juli mit dem MTB-Rennen in Viehhofen die diesjährige 19. Auflage der Pinzgau-Trophy startet, ist man plötzlich weit und breit die einzige Veranstaltung. Bis Ende Juni gilt noch ein Veranstaltungsverbot, aber auch im Juli trauen sich die meisten noch nicht oder haben bereits abgesagt oder in den Herbst verschoben. "„Normalerweise haben...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Von li. n. re: Obmann Lochner Alois, das Jubelpaar Rosi und Peter Innerhofer, Kassier Freiberger Walter, Fähnrich Voithofer Rupert und Hochwimmer Manfred

Kameradschaftsbund Bramberg
Obmannstellvertreter 50 Jahre glücklich verheiratet

Der Kameradschaftsbund Bramberg überbrachte mit einer Abordnung seinem Obmannstellvertreter Peter Innerhofer und seiner Gattin Rosi zur Goldenen Hochzeit die besten Glückwünsche. Des Weiteren bedankte sich Obmann Lois Lochner für die Bereitschaft die Peter beim Kameradschaftsbund an den Tag legt. Ganz besonders wünscht man den Beiden, Gesundheit, Glück und Gottes Segen und noch viele schöne, gemeinsame Jahre.

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Hanspeter Lechner
Der scheidende Präsident Christoph Hirscher (li.) gab das Präsidentenamt hochachtungsvoll an Josef Maier (re.) weiter.
2

Neue Führung
Lionsclub Präsident Hirscher verabschiedet sich

Im Zuge einer großen Feierlichkeit übergab Christoph Hirscher das Präsidentenamt des Lionsclub Mittersill. BRAMBERG. Der Lionsclub Mittersill hatte Anfang Juni viel Grund zur Freude. Zum einen konnte man bei einer Clubinternen Feier im Restaurant Waldvogel in Bramberg mit Stefan Kaltenhauser und Christian Draxl zwei neue Mitglieder im Club begrüßen. Zum Anderen diente die Feierlichkeit als Zusammenkunft zur Präsidentschaftsübergabe. Neue Leitung Der scheidende Präsident Christoph...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Wilfried Haslauer will die elementaren Services der Gemeinden sicherstellen.
3

Wirtschaft
Pinzgauer Gemeinden erhalten Finanz-Boost

Land Salzburg investiert 30 Millionen Euro in die Gemeinden des Landes. Dabei werden auch Großprojekte zweier Pinzgauer Städte mitfinanziert.  PINZGAU. Um die lokalen Kommunen am Laufen hat sich das Land Salzburg dazu entschlossen den 119 Gemeinden des Bundeslandes, die durch die wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus in Mitleidenschaft gezogen wurden, unter die Arme zu greifen. Die Hälfte der aktuell monatlichen Ausfälle werden vom Land übernommen. Zusätzlich zu stehenden...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Ab Herbst 2020 gibt es in Bramberg die Ausbildung zum Fachsozialbetreuer und Pflegeassistenten.
Am Foto: Thoma Ludwig und Josef Grünbacher
4

Ab Herbst
Berufsbegleitende Ausbildung zum Fach-Sozialbetreuer in Bramberg

Von Bramberg aus in den Pflegeberuf starten: Die berufsbegleitende Ausbildung zum Fach-Sozialbetreuer ab Herbst erstmals in Bramberg. BRAMBERG. Der Bedarf an Pflegekräften im Pinzgau steigt stark an. Um diesem gerecht zu werden, richtet die in Saalfelden beheimatete "Schule für Sozialbetreuungsberufe" in der Tourismusschule Bramberg eine Expositur ein. Ab Herbst werden dort bis zu 28 Fach-Sozialbetreuerinnen und -betreuer ausgebildet. "Das ist eine Riesenchance für alle...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Stolz auf ihre Schüler zeigt sich die Bramberger Direktorin Petra Mösenlechner mit Christoph Innerhofer, Chef des Hotels Tauernblick.
6

Umweltbewusstsein an Schulen
Drei Pinzgauer Schulen kämpfen gegen den Klimawandel

Schulen aus Bruck, Bramberg und Mittersill bemühten sich im Rahmen des Klima- und Energiemodellregionen Schulprojekts "Ökologischer Fußabdruck regionaler Produkte" um eine verbesserte Klimabilanz im Pinzgau. PINZGAU. Dass der Klimawandel eine immer ernstere Sache wird ist Vielen bekannt. Neu ist aber, dass sich immer mehr Schulen die Aufgabe stellen, das Gewicht des Themas Umweltschutz verständlich zu machen. So ist auch an drei Pinzgauer Schulen im Rahmen eines Klimaprojektes an diesen...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
2

Judo
Rupert Rieß: "Der Leistungssport wird in Zukunft ein anderer sein"

Auch für die Judo Union Pinzgau ist zurzeit Heimtraining angesagt - alle Bewerbe verschoben. PINZGAU. Rupert Rieß, Chef der Judo Union Pinzgau, äußerst sich zur jetzigen Situation im heimischen Judosport. "Leider können wir momentan nicht zusammen trainieren aber das darf keinen hindern für sich selbst etwas zu machen.Mit den Nachwuchsteams pausieren wir selbstverständlich bis es wieder möglich ist. Die Kids sind aufgefordert ein freies Heimtraining zusammen mit den Eltern zu gestalten....

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Die Lebensmittelgeschäft bieten in Bramberg einen Lieferservice an.

Corona
Lieferservice der Gemeinde Bramberg

Um die Versorgungssicherheit für Risikogruppen zu gewährleisten, gibt es auch in Bramberg einen Lieferservice. BRAMBERG. Im Zusammenspiel mit den örtlichen Nahversorgern, wie zum Beispiel Spar, und der Gemeinde, besteht nach wie vor die Möglichkeit sich für einen Lieferdienst anzumelden.  Dienst für jedenJeder kann diesen Bringdienst beanspruchen und Kosten werden mit den zuständigen Kaufhäusern verhandelt. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte die Gemeinde Bramberg (+43 6566...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
37

Orstreportage Bramberg
Panzlschützen feiern 50jähriges Jubiläum

Die Panzlschützen feiern heuer Jubiläum. Ferdinand Bacher und Hans Kirchner waren die Gründerväter. BRAMBERG. Ende 1969 gaben Ferdinand Bacher, Pächter des Gasthofes "Alpenhof" und Mechanikermeister Hans Kirchner den entscheidenden Anstoß zur Gründung der Panzlschützen. So wie die Trachtenmusikkapelle im Jahre 1952 entschied man sich bei der Einkleidung für die Tracht des Freiheitskämpfers Hans Panzl. Die Fahne entwarfen die Regierungsräte Kuno Brandauer und Richard Treuer. Schon fünf...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
5

Ortsreportage Bramberg
Bataillonsfest 50 Jahre Panzlschützen

Die Panzlschützen feiern ihr 50-Jahr-Jubiläum. MÜHLBACH. Vom 15. - 17. Mai findet das große Bataillonsfest des Anton Wallner Schützen Bataillons Pinzgau, 50 Jahre Panzlschützen in Mühlbach statt. Am Freitag gibt es eine "Warm-up-Party" im Discozelt. Am Samstag ab 16.30 folgt die Festeröffnung beim Hans Panzl Denkmal mit dem Konzert und großem Zapfenstreich durch die Rainermusik Salzburg. Anschließend gibt es mit den "Aufgeiger" Unterhaltung im Festzelt. Am Sonntag ab 8 Uhr treffen die...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Bramberg um 1809
29

Ortsreportage Bramberg
3.100 Jahre Bramberger Geschichte

Die ersten Spuren von Bramberg gehen auf die Jahrhunderte 12 - 11 v. Chr. zurück. BRAMBERG. In der Ortschaft Dorf wurden 1959 fünf leider durch Bauarbeiten zerstörte Urnen mit Beigaben gefunden, die in die Urnenfelderzeit, also ins 12. – 11. Jh. v. Chr. datieren. Der Ton dieser Urnen ist schlackengemagert, was auf Bergbau verweist. Dieser Bergbau ist wie die zugehörigen Schmelzöfen vermutlich im westlich von Dorf in dem in die Grauwackenzone einschneidenden Mühlbachtal zu finden. Dort...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Berghaus beim Smaragdbergwerk, Goldschmidhütte, um 1900
13

Ortsreportage Bramberg
Wirtschaftlicher Aufschwung durch Smaragdbergbau

Mit dem Beginn des Smaragbergbaues und der Erstbesteigung des Großvenedigers begann ein wirtschaftlicher Aufschwung. BRAMBERG. Durchaus mit einer gewissen Hoffnung auf wirtschaftlichen Aufschwung, auf Arbeitsplätze verbunden war der Beginn des Smaragdbergbaus mit dem Grundstückserwerb und dem Bau der Goldschmidt-Hütte (Knappenhaus) im Leckbachgraben im Habachtal durch den Wiener Juwelier Samuel Goldschmidt. Wie erfolgreich Goldschmidt war, ist unklar – am 11. Mai 1896 verkaufen seine beiden...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
2

Rennrodeln
Spannende Rodel-Fights beim Champions-Night-Race

Italienisches Finale beim Champions-Race in Bramberg. BRAMBERG. Beim Champions-Night-Race trafen am Samstag, den 07. März 2020 in der Wildkogel-Arena in Bramberg die Welt-, Europa- und Staatsmeister aus 6 Nationen bei einem packenden KO-Parallelslalom auf der mit 14 Kilometern längsten beleuchteten Rodelbahn der Welt aufeinander. Bramberg war somit einmal mehr der Nabel der internationalen Rodelszene und punktete mit diesem einzigartigen Event auf der Senningerwiese bei der Smaragdbahn....

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Die Bezirksblätter Pinzgau hat ein Leserbrief erreicht, in dem großer Dank an Lebensretter in Bramberg am Wildkogel ausgesprochen wurde.
2

Leserbrief
Ehepaar will Lebensrettern danken

Alfred und Petra Dörflinger sagen Danke für lebensrettende Hilfeleistung: "Am 17. Februar 2020 erlitt ich einen schweren Herzinfarkt an meinem Arbeitsplatz in der Skiarena Wildkogel. Nur durch die unglaublich schnelle und professionelle Rettungskette konnte ich überleben. Auf diesem Wege möchten wir den Ersthelfern der Pistenrettung Wildkogel, dem Heliteam Martin 6 und der Betriebsleitung danken. Der Dank geht an VieleVielen Dank für die ausgezeichnete Betreuung durch Ärzte und...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Robert Möschl und Bruno Baitz
2

Neukirchen/Bramberg
Wildkogel Wirte machen Werbung für die Wildkogel Arena

Die Wildkogel Wirte sind wieder fleißig dabei Werbung für einen Urlaub in der Wildkogel Arena zumachen. NEUKIRCHEN/BRAMBERG. Die Wirtekooperation aus Neukirchen & Bramberg war mit dem Messestand letzte Woche von 26. Februar bis 1 März gemeinsam mit den Alpinen Gastgebern auf der Messe „Freizeit, Touristik und Garten“ in Nürnberg. Die Messebesucher konnten sich am Messestand Angebote zum Frühlingsskilauf oder auch Tipps und Informationen für einen herrlichen Wanderurlaub in der Wildkogel...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.