Alles zum Thema WKO Rohrbach

Beiträge zum Thema WKO Rohrbach

Wirtschaft
Klaus Grad vor einem der neuen Plakate.

"Mein Job Rohrbach"-Kampagne in neuem Kleid

BEZIRK. „Pendeln heißt: Auf Brücken warten, statt Freizeit genießen“ – Mit diesem und anderen Slogans wollen die Wirtschaftskammer und Unternehmen des Bezirkes Pendler dazu animieren, über einen Job in Rohrbach nachzudenken. Auch bereits Schüler sollen damit angesprochen werden.  Negativen Trends entgegenwirken  Seit über fünf Jahren gibt es nun die Kampagne „Mein Job Rohrbach“. Aktuell präsentieren sich 66 Firmen auf der zugehörigen Plattform https://www.meinjob-rohrbach.at, auf der auch...

  • 29.10.18
Politik
Ayman Ali ist seit Mai 2016 sehr erfolgreich als Kochlehrling im Gasthaus Vonwiller tätig. Im Oktober 2019 schließt er seine Lehre ab.
4 Bilder

Keine Lehre mehr für Asylwerber: Wirte sind verärgert

Die geplante Schließung der "Lehrlingsroute" und Abschiebungen von „Asylwerber-Lehrlingen“ erbost Wirte. BEZIRK (hed). Gastwirt Günther Wolfmayr hat im Mai 2016 mit Ayman Ali erfolgreich einen syrischen Flüchtling im Restaurant VonWiller eingestellt. Ali fand im Rahmen der Aktion "Lehre für jugendliche Asylwerber bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres“ als Kochlehrling eine neue Zukunftsperspektive in Haslach. Die BezirksRundschau berichtete...

  • 11.09.18
  •  2
  •  2
Wirtschaft
Alle Sieger der diesjährigen Wirtschaftsawards.
48 Bilder

Innovative Unternehmen vor den Vorhang: Der Wirtschaftsaward 2018

BEZIRK, NIEDERKAPPEL (anh). Dass Regionalität und Innovation sich nicht ausschließen, sondern im Bezirk Rohrbach Hand in Hand gehen, bewiesen heuer einmal mehr die Betriebe der Region beim Wirtschaftsempfang mit Wirtschafts-Award-Verleihung. Zu diesem hatte die WKO in Kooperation mit den Partnern Sparkasse Mühlviertel West, Andares Marketing, Xortex und Mühlviertel TV geladen. Austragungsort des Events war heuer die Firma Innovametall im Betriebsbaugebiet Donau-Ameisberg. Geschäftsführer Klaus...

  • 16.06.18
Wirtschaft
Gilbert Mohringer (Qualitätssicherung) Gerald Bumberger (IT), David Hewlett (Technik) und Manfred Penz (Kundenservice), v. l.

Wenn aus Stauzeit Freizeit wird

NIEDERWALDKIRCHEN. Gleich vier neue Mitarbeiter meldet Lifthersteller Ascendor aus Drautendorf. Insgesamt tauschen die neuen Kollegen jetzt rund 40 Stunden Anfahrtsweg pro Woche gegen Freizeit – und das ohne auf attraktive berufliche Herausforderungen zu verzichten. Regionaler Arbeitgeber gesucht Ascendor entwickelt und produziert nachrüstbare Liftanlagen für die Innen- und Außeninstallation. Damit feiert das zur Priglinger Holding gehörende Unternehmen international Erfolge. „Dieses...

  • 17.04.18
Wirtschaft
Bezirkshauptfrau und Rotkreuz-Bezirksstellenleiterin Wilbirg Mitterlehner, WKO-Obmann Herbert Mairhofer und Manfred Leitner vom Verein edufit.
2 Bilder

Kompetenzschule für Lehrlinge gestartet: Die meinjob Lehrlingsakademie

WKO forciert die Förderung der Lehrberufe im Bezirk und jene der Lehrlinge als Fachkräfte von morgen. BEZIRK. Mit der meinjob-Lehrlingsakademie ist der Bezirk Rohrbach um ein Weiterbildungsangebot für Lehrlinge reicher. In Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz Rohrbach und dem Verein edufit hat die Wirtschaftskammer die Akademie, die sich aus drei Modulen zusammensetzt, gegründet. Fürs Leben lernen die Lehrlinge "Wir wollen die 741 Lehrlinge aller Berufssparten, die derzeit in Rohrbach in...

  • 04.04.18
Wirtschaft
Der Rohrbacher Wirtschafts-Award wird wieder vergeben.

Rohrbacher Wirtschaft im Rampenlicht: Award wird wieder vergeben

Eine Bewerbung um den Rohrbacher Wirtschafts-Award ist bis 30. April möglich. BEZIRK. Erfolgreiche Unternehmen des Bezirkes für ihre Leistungen ins Rampenlicht zu rücken, ist Ziel des Rohrbacher Wirtschafts-Awards, den die WKO Rohrbach heuer zum 7. Mal ausschreibt. „Auch wenn sich auf https://www.wirtschaftsaward.at/static/ bereits eine stattliche Anzahl ausgezeichneter Preisträger und Nominierter tummelt, gibt es immer wieder unternehmerische Leistungen, Innovationen und Erfolge, die mehr als...

  • 09.03.18
Wirtschaft
Etwa 170 Gäste ließen sich den Abend nicht entgehen.

Datenschutz-Informationsabend: Unternehmer holten sich praktische Ratschläge

ROHRBACH-BERG. Die Volksbank Oberösterreich lud gemeinsam mit der WKO Rohrbach zu einem Informationsabend zum Thema „Datenschutz – die neuen Pflichten für Unternehmen“ ein. Als Referent konnte Ronald Kopecky, Geschäftsführer der Firma KOMDAT aus Marchtrenk, gewonnen werden. Kopecky gelang es, das Thema sehr kurzweilig und aufschlussreich zu vermitteln. Besonders schätzten die mehr als 170 anwesenden Unternehmer seine praktischen und konkreten Tipps. „Für uns als Volksbank ist es wichtig, unsere...

  • 06.03.18
Freizeit
computer mit flüssigkristallanzeige

Neue Richtlinien in puncto Datenschutz – Vortrag in Rohrbach-Berg

ROHRBACH-BERG. Am Donnerstag, 1. März, 18.30 Uhr, veranstaltet die Volksbank gemeinsam mit der WKO Rohrbach einen Vortrag zum Thema "Datenschutz – die neuen Pflichten für Unternehmer" in der Wirtschaftskammer. Mit der im April 2016 vom Europäischen Parlament beschlossenen Datenschutz-Grundverordnung werden die Regeln für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die Rechte der Betroffenen und die Pflichten der Verantwortlichen EU-weit vereinheitlicht. Die Bestimmungen gelten ab 25. Mai 2018....

  • 06.02.18
Wirtschaft
Der Kurs widmet sich dem Thema Kunden- und Mitarbeiterdaten.

Der richtige Umgang mit Kunden- und Mitarbeiterdaten: Infoveranstaltung in Rohrbach-Berg

ROHRBACH-BERG. Mit der im April 2016 vom Europäischen Parlament beschlossenen Datenschutz-Grundverordnung werden die Regeln für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die Rechte der Betroffenen und die Pflichten der Verantwortlichen EU-weit vereinheitlicht. Die Bestimmungen gelten ab 25. Mai 2018. Bis dahin müssen alle Datenanwendungen an die neue Rechtslage angepasst werden. Jedes Unternehmen, das in irgendeiner Weise personenbezogene Daten verarbeitet (z.B. eine Kundendatei führt,...

  • 02.02.18
Wirtschaft
68 Bilder

Großes Interesse an „Fahr nicht fort…“

Vorteile eines Lehrberufes erkennen, gute Facharbeiter sind immer gefragt BEZIRK (alho). Zahlreiche Besucher nutzten die Chance zum Berufserlebnistag „Fahr nicht fort, lern im Ort“ im Centro Rohrbach. Rund 40 Betriebe und Schulen stellten aus und informierten Schüler und Eltern über das Lehrstellenangebot im Bezirk und über schulische Vorbereitungsmöglichkeiten darauf. Daneben gab es in der Berufsbildenden Schule halbstündlich abwechselnd die Vorträge ‚Lehre mit Matura‘ und ‚Mein Weg zum...

  • 25.11.17
Lokales
Klaus Grad, Daniela Kneidinger, Maria Streinesberger, Klara Pöschl, Michaela Steininger, Christa Bertlwieser und Herbert Mairhofer, v. l.
11 Bilder

Unternehmerinnen-Brunch mit Kneippkur

Wie man frisch und motiviert in den Arbeitstag startet, erfuhren Unternehmerinnen dank Frau in der Wirtschaft. LEMBACH. Auf Einladung von Frau in der Wirtschaft trafen sich 40 Unternehmerinnen im Kinderhotel Bruckwirt zum Brunch. Lebensfreude pur war das Motto des Vortrags von Eva Maria Kobler. Die gebürtige Rohrbacherin führt das Institut Lebensfreude in Linz und ist seit Jahren als Gesundheits- und Naturcoach im Einsatz. Sie brachte den Unternehmerinnen das Gesundheitskonzept von Sebastian...

  • 12.10.17
Lokales
Lukas Beißmann und Marcel Großhaupt besuchen das Poly in Rohrbach und suchen den passenden Beruf.

Das "Griss" um die Lehrlinge

Immer weniger Lehrlinge und sinkende Zahl an Ausbildungsbetrieben führen dazu, dass Fachkräfte fehlen. BEZIRK (bayr). Im Bezirk Rohrbach kann man 75 verschiedene Berufe erlernen. Derzeit bilden 274 Betriebe Lehrlinge aus. Die Zahl der Ausbildungsbetriebe ist Jahr für Jahr rückläufig. "In den letzten drei Jahren sind es um 21 Lehrbetriebe weniger geworden", sagt Klaus Grad, Bezirksstellenleiter der WKO. Das Arbeitsplatzangebot im Bezirk steigt ständig durch kräftige Investitionen der...

  • 04.10.17
Wirtschaft
Herbert Mairhofer ist Obmann der Wirtschaftskammer Rohrbach.

Rohrbach wird als Arbeitsbezirk immer attraktiver

Pendlerschikanen in Linz helfen mit, dass Fachkräfte in der Region bleiben. BEZIRK. „Sarkastisch betrachtet, müssten wir uns eigentlich bei den politisch Verantwortlichen in Linz für ihre Pendlerfeindlichkeit – ersatzloser Abriss der Eisenbahnbrücke, bevorstehende Sperre des Urfahrmarktgeländes als Parkplatz – bedanken“, bringt es der Obmann der WKO Rohrbach, Herbert Mairhofer, auf den Punkt. Indirekt spielen diese Schikanen für Pendler den Bemühungen der Rohrbacher Wirtschaftsvertretung um...

  • 15.09.17
Lokales
Ali Aymann (20) aus Syrien hat sich als Kochlehrling im Gasthaus Vonwiller erfolgreich eingearbeitet.
6 Bilder

Der Gastronomie geht das Personal aus

Zweite Gastronomie-Jobbörse soll Betriebe mit potentiellen Arbeitssuchenden zusammenzubringen. BEZIRK (hed). „65 offene Stellen – vom Abwäscher bis zum Zahlkellner – und 41 offene Lehrstellen in der Gastronomie gibt es derzeit im Bezirk“, schildert Arbeitsmarktservice (AMS)-Leiterin Michaela Billinger die Arbeitsmarktsituation in der Gastronomie. Immer auf der Suche Viele Wirte und Hoteliers im Bezirk sind laufend auf der Suche nach Personal, bestätigt die Wirtesprecherin Julia Falkner....

  • 09.08.17
  •  2
Wirtschaft
Zahlreiche Wirte folgten der Einladung des AMS zur Jobbörse. Drei offene Stellen konnten erfolgreich besetzt werden.

Jobbörse brachte drei Anstellungen

BEZIRK. Mehr als 30 Bewerber absolvierten 43 Bewerbungsgespräche bei acht Gastronomiebetrieben im Bezirk Rohrbach. Es wurden zahlreiche Arbeitserprobungen vereinbart und absolviert. Drei von den insgesamt zwölf Stellen konnten bereits besetzt werden. Gemeinsam mit dem Wirteforum und der WKO setzt das AMS Rohrbach mit der Veranstaltung einen weiteren Schritt im heurigen Schwerpunkt für die Gastronomiebranche. Im Herbst die nächste Jobbörse Aus allen Teilen unseres Bezirkes folgten die...

  • 26.07.17
Wirtschaft
Kinder kommen mit Technik in Berührung.

Kinder erleben Technik in der WKO Rohrbach

Kinderforschungswoche vom 20. bis 28. Juni für Kindergärten und Volksschulen in der WKO Rohrbach. BEZIRK. Wie ermöglicht man Kindern einen spielerischen Zugang zu Technik und Physik? Was hat eine Knetmasse mit der 3D-Technologie zu tun? KET bereitet neueste und bekannte Technologien sowie physikalische Phänomene für Kinder im Kindergarten- und Volksschulalter altersgerecht auf. Je früher Kindern ein Zugang ermöglicht wird, umso natürlicher wird in den späteren Jahren der Umgang mit Technik. Die...

  • 09.06.17
Wirtschaft
Ein mitreißender Vortrag erwartete die Gäste.
3 Bilder

EPU-Tag fand in Rohrbach-Berg statt

BEZIRK. "Frühjahrsputz für Ihr Unternehmen und für Sie", war das Thema beim EPU-Tag der Sozialversicherung in Kooperation mit dem Institut für Gesundheits- und Sozialkompetenz in Rohrbach. Interessant, abwechslungsreich und viele gute, umsetzbare Ideen – das war der Grundtenor der zahlreichen Besucher der Veranstaltung in der WKO Rohrbach. Die SVA stellte ihr neues Gesundheitsprogramm vor und Toni Klein überzeugte einmal mehr mit einen mitreißenden Vortrag und stand auch im Anschluss für...

  • 24.05.17
Lokales
Sabine Schinagl berät Gottfried Eder und seine Mitarbeiterin Sabrina Heinzl.
2 Bilder

Wer expandieren will, braucht Beratung

BEZIRK. Die WKO-Bezirksstelle Rohrbach war Treffpunkt für einige Unternehmer bei der Förder-Info-Tour. An vier Stationen gab es kompetente Beratung in Fragen der Bundes- und Landesförderungen, zu Finanzierungsmöglichkeiten oder Kontakte zu Experten, die sich mit Internationalisierung beschäftigen. LSDenergy will exportieren Thema war auch, wie Unternehmer in der Region an Coachings für Forschungs- und Entwicklungsprojekte gelangen können. Gottfried Eder, Geschäftsführer und Eigentümer des...

  • 21.04.17
Wirtschaft
Einen Einblick in diverse Berufssparten wurde den Asylwerbern in der Polytechnischen Schule ermöglicht.

Lehre für junge Asylwerber ermöglichen

BEZIRK. Bereits zum dritten Mal fanden in der Bezirkshauptmannschaft Rohrbach in Zusammenarbeit mit dem AMS Rohrbach und der WKO die Beratungstage für jugendliche Asylwerber (unter 25 Jahren) zur Lehrstellenvermittlung in Mangelberufen statt. Daran nahmen erneut knapp 50 junge Menschen teil. Das Team rund um Bezirkshauptfrau Wilbirg Mitterlehner und den Beratern des AMS führte dabei Beratungsgespräche mit den Jugendlichen durch. Jene Asylwerber mit den besten Voraussetzungen wurden dann Anfang...

  • 19.04.17
Wirtschaft
Durstig auf Geschäftserfolg? Dann sollte man sich beraten lassen.

Gute Chancen in Tschechien und der Slowakei

BEZIRK. Wenn Mühlviertler Unternehmen ihre Absatzmärkte ausdehnen wollen, sind Tschechien und die Slowakei prädestiniert. Gerade Tschechien bietet als Markt „vor der Haustür“ besondere Vorteile. Die Wirtschaftskammer bietet vielfältigste Serviceleistungen für Unternehmer, die auf diesen Märkten einsteigen wollen. Die beiden Nachbarmärkte Tschechien und Slowakei stehen im Fokus zweier Veranstaltungen WKO Bezirksstellen des Mühlviertels: am 3. Mai in der WKO Rohrbach und am 4. Mai in der WKO...

  • 03.04.17
Wirtschaft
Klara Pöschl, Bezirksvorsitzende von Frau in der Wirtschaft.

Kleinstunternehmerinnen fit für den Erfolg machen

BEZIRK. Am Dienstag, 11. April geht die Akademie für Kleinstunternehmerinnen in die 13. Runde. „Laufende Weiterbildung und Auffrischung des Fachwissens sind unabdingbar für eine erfolgreiche unternehmerische Zukunft", sagt Klara Pöschl, Bezirksvorsitzende von Frau in der Wirtschaft. Frau in der Wirtschaft OÖ hat gemeinsam mit der WIFI-Unternehmerakademie eine „Akademie für Kleinstunternehmerinnen“ ins Leben gerufen, bei der speziell auf deren Bedürfnisse und jene von Gründerinnen eingegangen...

  • 22.03.17
Lokales
Wirteball 2017, Gasthof Froschauer
44 Bilder

Wirteball 2017: Gastronomen luden zu Brot und Spielen

Der Wirteball des Bezirkes Rohrbach fand im Gasthof Froschauer unter dem Motto "Casino 2.0" statt. HOFKIRCHEN (anh). WKO, Gast & Wirt und das Wirteforum des Bezirkes verwöhnten die Gäste heuer nicht nur kulinarisch, sondern man konnte sein Glück auch an Spieltischen des Casinos Austria versuchen. Mit einer freiwilligen Spende für die Jetons unterstützte man zudem den Verein "Cystische Fibrose Mukoviszidose Hilfe OÖ". Die Band "Keep Cool" sorgte dafür, dass auch auf der Tanzfläche das Motto...

  • 14.03.17
  •  2
Wirtschaft
Wie man als Unternehmer die Digitalisierung gut bewältigt, dazu gibt es in der WKO einen Kurs.

Kostenloser Sprechtag zu Digitalisierung

ROHRBACH-BERG. Damit Firmenchefs die Chancen der Digitalisierung für ihr Unternehmen nutzen, veranstaltet die WKO Rohrbach am Mittwoch, 22. März, einen Sprechtag. Nicht nur in Großbetrieben, sondern auch in der klein und mittelständisch strukturierten Wirtschaft, ist die Digitalisierung nicht aufzuhalten. Was digitalisierbar ist, wird früher als später digitalisiert werden. Wettbewerbsfähig bleiben Onlineshops, durchgängig automatisierte Geschäftsprozesse, neue Herstellverfahren, die Kraft...

  • 06.03.17
Wirtschaft
Der Vortrag findet am 4. April statt.

Vortrag zum Arbeitsrechts-Update 2017

ROHRBACH-BERG. Das Arbeitsrecht ist voller Stolpersteine für den Arbeitgeber. Einmal hineingetappt, kann dies zu hohen Strafen oder Nachforderungen der Arbeitnehmer führen. Diese Informationsveranstaltung möchte Sie auf einige dieser Fallen aufmerksam machen, jedoch auch auf Neuerungen hinweisen, die 2017 in Kraft treten. Es referiert dazu Andreas Gattinger, Rechtsberater Service-Center Recht WKOÖ, am Dienstag, 04. April von 16 bis 18 Uhr in der WKO Rohrbach. Kosten: 64 Euro (WKO-MItglieder: 54...

  • 23.02.17