wolfgang landler

Beiträge zum Thema wolfgang landler

Wirtschaft
Wolfgang Landler bleibt nun auch in Zukunft CEO der ELIN Motoren GmbH.

ELIN Übernahme
Deal für die Zukunft geschmiedet

Der Zusammenschluss von Voith und Elin bietet viele Marktmöglichkeiten. Wie seit Dezember bekannt ist, übernimmt der deutsche Technologiekonzern Voith 70 Prozent des österreichischen Elektromotorenherstellers Elin Motoren in Weiz. Der Kaufvertrag für die Transaktion wurde bereits im Dezember unterzeichnet und soll bis zum Frühjahr abgewickelt werden. Zukünftig soll eine 70-30-Unternehmensstruktur zum Tragen kommen, denn im Zuge des Anteilkaufs wird die bisherige Alleingesellschafterin, die...

  • 22.01.20
Wirtschaft
Geschäftsführer Wolfang Landler konnte einen neuen Großauftrag an Land ziehen.
5 Bilder

Elin Motoren
Großauftrag für Weizer Unternehmen

Das Weizer Unternehmen "Elin Motoren", Spezialist für elektrisch rotierende Maschinen, konnte einen Millionenauftrag zum Bau von Statoren für Generatoren von Windturbinen an Land ziehen. Für den neuen Auftrag eines Herstellers von Permanentmagnet-Generatoren werden nun rund 40 Statoren für Generatoren gefertigt. "Dieser neue Auftrag unterstreicht die gute Elin-Motoren-Qualität", so Geschäftsführer Wolfgang Landler.  Große Aufträge Elin Motoren hatte zunächst den Prototyp eines Stators mit...

  • 14.05.19
  •  1
Lokales
V.l.: Herbert Ederer, Andrea Ederer, Wolfgang Landler.

Spendenübergabe an Rotary Weiz

Die Geschäftsführer der ELIN Motoren GmbH, Gustav Hauschka und Wolfgang Landler, übergaben kürzlich eine Spende in Höhe von 6.000,- Euro an den Rotary Club Weiz. Der Betrag ist zweckgebunden und wird für den Neubau des Lebenshilfe-Wohnheimes verwendet. „Der Rotary Club Weiz übernimmt die Anschaffung der Sanitäreinheiten“, so Präsidentin Andrea Ederer. Vor allem ein neues Pflegebad mit Personenlift, das den Bedürfnissen der BewohnerInnen angepasst ist, müsse installiert werden. Der Neubau des...

  • 15.04.19
Politik
LH-Stv. Michael Schickhofer, SPÖ Bundesvorsitzender Pamela Rendi-Wagner und ELIN-Geschäftsführer Wolfgang Landler beim Rundgang im Weizer Traditionsbetrieb.
7 Bilder

SPÖ Bundesspitze zu Besuch in Weiz
SPÖ-Chefin Dr. Rendi-Wagner tourte mit LH-Stv. Schickhofer durch die Region

Gestern stand ein Betriebsbesuch bei Elin Motoren  von LH-Stv. Michael Schickhofer und der SPÖ Bundesvorsitzenden Dr.in Pamela Rendi-Wagner am Programm. Ein Vieraugengespräch zwischen der designierten Bundeschchefin und dem Landeschef fand bei Locker&Legere in St. Ruprecht statt. Dazu Schickhofer: „Freundschaft bedeutet auch, dass man sich die Dinge sehr offen sagt und ausredet. Aber steirischer Stil ist, erstens die Dinge unter vier Augen zu klären, zweitens die Dinge klar zum Ausdruck zu...

  • 06.10.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.