Wolfgang Robatsch

Beiträge zum Thema Wolfgang Robatsch

Sport
Die Verantwortlichen des Kärntner Fußballverbandes: Geschäftsführer Richard Watzke, Präsident Klaus Mitterdorfer und Sportdirektor Wolfgang Robatsch (von links)

Fussball
Kärntner Fußballverband fördert jetzt alle Vereine mit Nachwuchs

Vereinsförderung neu, Unwetter-Hilfe für Vereine und Erleichterungen für 1b-Mannschaften – das sind die Vorhaben des Kärntner Fußballverbandes im Fußballjahr 2019. KLAGENFURT. Die Fußballmeisterschaft befindet sich zwar noch in der Winterpause, die Verantwortlichen des Kärntner Fußballverbandes (KFV) blicken jedoch bereits auf das bevorstehende Fußballjahr voraus. Vereinsförderung neu Änderungen treten bei der Vereinsförderung in Kraft. Bisher kamen ausschließlich jene Vereine in den...

  • 19.02.19
Sport
KFV-Sportdirektor Wolfgang Rabatsch (Bildmitte) sprach unter den prüfenden Ohren des Villacher Nachwuchses mit Peter Tiefling

Ein Fußball-Tüftler mit 12-Stunden-Arbeitstag

Der Wernberger Wolfgang Robatsch wurde zum Sportdirektor beim Kärntner Fußballverband ernannt. WERNBERG (Peter Tiefling). Der Wernberger Wolfgang Robatsch ist neuer Sportdirektor beim Kärntner Fußballverband. Mit der WOCHE sprach er über seine Beweggründe, Vorstellungen und Wünsche. WOCHE: Herr Robatsch, nach vielen Funktionen als Spieler, Trainer oder Projektleiter wurden sie nun von KFV-Vorstand zum Sportdirektor gewählt. Ihre ersten Gedanken dazu? ROBATSCH: Ich empfinde jenen gegenüber...

  • 19.07.17
Sport
Wurden österreichischer Vizemeister: Die Mädchen-U14-Auswahl um Wolfgang Robatsch

Wernberger Trainer wird mit U14-Mädchen österreichischer Vizemeister

WERNBERG (Daniel Hochmüller). Bei der österreichischen U14-Bundesländermeisterschaft gewann Wolfgang Robatsch mit seiner Mannschaft den Titel des Vizemeisters. Kärntner Auswahl Als der Kärntner Fußballverband eine „Mädchenoffensive“ startete und seine beiden Töchter am Spiel Interesse zeigten, brauchte der Wernberger nicht lange überlegen. „Die Mädels versuchen zu hundert Prozent umzusetzen, was sie im Training gelernt haben“, sagt Robatsch. Sie trainieren zwei- bis dreimal die Woche an...

  • 31.07.16
Sport
Und wo ist der Ball? Philipp Kofler, der Hermagorer Torjäger (14) hat ihn gerade im gegnerischen Tor versenkt.
5 Bilder

Der Torjäger sucht die Herausforderung

Hermagor ist mit der Saison eins nach Abstieg zufrieden. Zukunftsplanung läuft schon. HERMAGOR (Peter Tiefling). In der 1. Klasse A sind noch fünf Spieltage zu absolvieren. Der SC Hermagor blickt aber jetzt schon sehr zufrieden zurück und ist voll in der Planung für die kommende Saison. „Mir ist es ein persönliches Anliegen, dass die Mannschaft in der jetzigen Form großteils gehalten wird. Wir sind auf den richtigen Weg“, meint Hermagor-Trainer Wolfgang Wilscher. Jugend einbauen In...

  • 27.05.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.