Wundschuh

Beiträge zum Thema Wundschuh

Statt Paketen wird ab sofort Bier in Wundschuh geladen.
1 2

Brau Union übernimmt
Lager für Bier statt Pakete in Wundschuh

Brau Union eröffnete direkt an der A9 neues Logistikzentrum, das vorher von DHL und Post genutzt wurde. Mehr Platz für das steirische Bier gibt es ab sofort für die Brau Union Österreich im Süden von Graz. Mit April hat in Wundschuh das neue Logistikzentrum der Brau Union ihren Betrieb aufgenommen. Von diesem Standort im Süden von Graz direkt an der Pyhrnautobahn werden die regionalen Kunden und die Verkaufslager für Steiermark, Kärnten sowie Wien mit einem umfassenden Getränkesortiment...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Von li: Theresia Pischler, Kurt Schicho, Alois Kickmaier, Bgm. Barbara Walch und Claudiu Budãu vor der Fastenkrippe in Wundschuh.
15

Wundschuh erhielt eine Fastenkrippe

Wundschuh erhielt eine Osterkrippe, die von Krippenbauer Kurt Schicho in über 60 Stunden Arbeit hergestellt wurde. Auf 1,30 Mal 0,50 Meter stellt die Fastenkrippe aus Naturmaterialien und Styropor verschiedene Stationen der Passionsgeschichte vom Palmsonntag bis zum Ostermontag dar. Das handwerklich und künstlerisch sehenswerte Exponat thematisiert das Heilsgeschehen um Verrat, Kreuzigung und Auferstehung und ist noch bis Ende der Woche in der dem Hl. Nikolaus geweihten Kirche zu sehen....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Ehemaliges DHL-Verteilzentrum wird von der Post gemietet.
1

Wundschuh
Amazon kommt nicht in den Bezirk

Vergangene Woche machte das Gerücht die Runde, dass der Online-Riese Amazon auch nach Wundschuh in den Bezirk Graz-Umgebung kommen könnte und das ehemalige DHL-Paket-Verteilzentrum übernehmen soll. Auf Nachfrage bei Amazon stellt man dort klar: "Nein, das stimmt nicht. Wir arbeiten derzeit an einem Projekt mit unserem Partner GoAsset, es geht aber um einen Neubau und auf einem anderen Grundstück." Das angesprochene Grundstück befindet sich im Grazer Bezirk Liebenau direkt am Liebenauer Gürtel....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Caritas-Hausleiterin Anita Freismuth-Jauschneg (li) mit Anita Herzog und der Organisatorin der bierigen Überraschung Maria Irnberger.

Hitzendorf: Mit Bier ins neue Jahr

Mit einer bierigen Spende stellte sich Anita Herzog von der Bierbotschaft Wundschuh im Caritas Pflegezentrum Hitzendorf ein. Die Bierbrauerin ermöglicht damit den Bewohnern eine genussvolle Verkostung unterschiedlicher Biersorten und machte damit den Senioren eine besondere Freude.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Top: GR Martin Brodschneider beim Verteilen der Lichtblicke.
3

Wundschuh
Kleine Lichtblicke in Zeiten des Lockdowns

Nach der Aktion mit den Roten Nasen Clowndoctors gibt es in Wundschuh die nächste tolle Aktion. Die bunten Wundschuher Lichtblicke wurden zu Beginn des zweiten Lockdowns geboren. "Es geht darum, älteren und alleinstehenden Personen im Wundschuher Gemeindegebiet mit einer Kleinigkeit eine Freude zu bereiten und ihnen dadurch so etwas wie einen Lichtblick zu ermöglichen", berichtet Wundschuhs Ortschefin Barbara Walch. Weil es die Gruppe der Senioren im Lockdown besonders hart getroffen hat,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Gute Stimmung: die drei Begegnungskünstler mit Bgm. B. Walch
1 2

Wundschuh
Rote Nasen lassen die Herzen höherschlagen

Vorzeigeprojekt in Wundschuh: Die Clowndoctors sorgten bei Senioren im Ort für viele Lacher. Vergangene Woche war es so weit: Auf Anregung von Bürgermeistern Barbara Walch hatten die Clowndoctors unter dem Motto „Lachen ist gesund“ ihre Premiere in Wundschuh. "Das Vorhaben ist voll aufgegangen", freut sich Walch. Mit eingehaltenem Mindestabstand haben Minna, Fritzi und Kolia von den steirischen Rote Nasen Clowndoctors Wundschuher Herzen höherschlagen lassen. Es wurden ältere und alleinstehende...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Die neue Volksschule in Wundschuh: Die Schulkinder zogen noch vor dem Lockdown klassenweise in das neue Schulgebäude ein.
4

Baureportage VS Wundschuh
Baum als zentrales Schulthema

Beim Zu- und Umbau der Volksschule Wundschuh dreht sich alles um den Rohstoff Holz. Keine sechs Monate Bauzeit hat es gebraucht, und der Zubau der Volksschule in Wundschuh erstrahlt in neuem Glanz. Gedacht war der Baustart Mitte März, Corona-bedingt erfolgte dieser verspätet Mitte Mai. Bereits am 3. November konnten die Schulkinder in den Neubau, der vom Architekturbüro FWB aus Haumannstätten geplant wurde, einziehen. Sechs neue Klassenräume"Ein großes Danke an alle, die dazu beigetragen haben,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • WOCHE Graz-Umgebung
Landesobfrau Waltraude Lechner und Alois Kickmaier (Mitte) mit den Obleuten der Krippenfreunde Steiermark

Steirische Krippenfreunde tagten in Wundschuh

Coronabedingt fand in Wundschuh in ganz kleinem Kreis die Generalversammlung der Krippenfreunde Steiermark statt, bei der Krippenbaumeisterin Waltraude Lechner als Landesobfrau bestätigt wurde. Der Verein wurde 1968 gegründet und zählt 500 Mitglieder. Jüngste Gruppe sind die Krippenfreunde Kaiserwald, unter der Leitung von Alois Kickmaier. COVID-19 macht auch den Krippenfreunden zu schaffen. „Wir haben heuer im Sommer zwei Krippenschnitzkurse abgehalten, ob wir heuer noch einen Kurs starten,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Totalsperre der A9 von 16. bis 19. Oktober: Die Pulverturmbrücke zwischen Wundschuh und Kalsdorf wird abgerissen.
5

Graz-Umgebung
Jetzt fallen erste Brücken

Ab Freitag wird die Pyhrn gesperrt. Die Umleitung ist erste Bewährungsprobe für Bahn-Großbaustelle. Fährt man aktuell die A9-Pyhrnautobahn im Süden von Graz entlang, kann man die Veränderungen bereits erkennen. Rund um drei Brücken, die über die Autobahn führen, wurde bereits Platz gemacht. Platz für Bauarbeiten, die auch massive Auswirkungen auf die umliegenden Gemeinden haben werden. Autobahn zwei Tage gesperrtInsgesamt geht es in naher Zukunft vier Brücken, die über die Autobahn führen, an...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Wegweiser für ältere Menschen: Gemeindevertreter der GU6 stellten vergangene Woche das neue Projekt gemeinsam mit SOFA vor.

Graz-Umgebung
Ein Wegweiser für Menschen über 50

Neue Broschüre der Kleinregion GU6 soll aufzeigen, welche lebenswerten Angebote es in der Region gibt. Früher oder später sind wir alle davon betroffen. Die Rede ist vom Älterwerden. Damit Personen ab 50 Jahren frühzeitig den für sie richtigen Weg einschlagen, hat die Kleinregion GU6 das Projekt "LEBENSWERTe ALTERNativen" ins Leben gerufen. Umgesetzt wurde es durch die SOFA Soziale Dienste GmbH. Bedürfnisse evaluierenDas gemeindeübergreifende Projekt (beteiligt sind Feldkirchen, Kalsdorf,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Der neue Gemeinderat der Kommune Wundschuh

Volle Zustimmung in Wundschuh

Vergangene Woche fand im Kultur- und Sportheim der Gemeinde Wundschuh die konstituierende Sitzung des Gemeinderats statt. Nach der Angelobung wurde Barbara Walch (ÖVP) einstimmig zur Bürgermeisterin gewählt. Ebenso einstimmig wurde Karl Scherz (ÖVP) zum Vizebürgermeister und Ronald Friedrich (ÖVP) zum Gemeindekassier gewählt. Die ÖVP hat bei der Gemeinderatswahl Ende Juni einen glasklaren Sieg eingefahren und mit 79,76 Prozent eine satte Mehrheit (12 Mandate) im Gemeinderat errungen. Ebenso...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Bgm. Karl Ziegler, BM Christine Aschbacher, NAbg. Ernst Gödl und Eis-Koryphäe Klaus Purkarthofer.
1 35

BM Christine Aschbacher: Auf ein Eis in Fernitz-Mellach

Da konnte der Terminplan zwischen ihren Besuchen in Wundschuh und Laßnitzhöhe noch so dicht sein, ein Eis in Fernitz-Mellach ließ sich Bundesministerin Christine Aschbacher nicht entgehen. Mit Bgm. Karl Ziegler und NAbg. Ernst Gödl besuchte die Ministerin für Arbeit, Familie und Jugend auch den Pfarrkindergarten, den die Gemeinde erweitern will. Als Übergangslösung wird im Obergeschoß des VAZ eine Kinderkrippe installiert. „Wie alle anderen Gemeinden in GU-Süd brauchen wir vermehrt...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Die No-Touch-Signatur soll die kontaktlose Warenübergabe bei Einhaltung eines Abstands von mindestens zwei Metern ermöglichen.
1

Ein Prototyp aus Wundschuh

Innovative IT-Lösung, entwickelt in Wundschuh, ermöglicht Unterschrift aus bis zu drei Metern Entfernung. Der Sicherheitsabstand von mindestens einem Meter begleitet uns seit Beginn der Corona-Krise. Das damit auch Unterschriften bei Warenzustellungen von Speditionen eine fast unmögliche Aufgabe darstellen, liegt auf der Hand. No-Touch-SignaturDer Logistikriese DB Schenker hat an seinem Wundschuher Standort nun eine neue IT-Lösung entwickelt, die es möglich macht, aus bis zu drei Metern...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Hat am Montag ihre Pforten geöffnet: Die größte Cross Athletics Box der Steiermark steht in Wundschuh.
3

Die größte Cross Athletics Box steht in Wundschuh

Die bereits für Anfang April geplante Eröffnung der Cross Athletics Box in Wundschuh musste aufgrund der Covid-19-Maßnahmen, die alle Fitnesseinrichtungen betroffen haben, verschoben werden. Am Montag eröffnete die mit 1.600 Quadratmeter In- und Outdoor-Trainingsfläche größte Cross Athletics Box in der Steiermark ihre Tore und hebt den Sport auf eine völlig neue Ebene. "In diesen 1.600 Quadratmetern steckt all meine persönliche Leidenschaft. Mit ‚The100 Athletics‘ habe ich nach der Eröffnung...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Innovativ: Torschusstraining im skills.lab.
2

Das skills.lab in Wundschuh startet eine innovative Fußballliga

Das skills.lab geht gemeinsam mit dem steirischen Fußballverband neue Wege und startet im Juni mit einer neuen und innovativen Fußballliga für Amateurvereine durch. Das skills.lab der Anton Paar GmbH in Wundschuh gilt als einer der modernsten Fußball-Simulatioren in Europa. Nicht nur der SK Sturm nutzt das skills.lab als Trainingsmöglichkeit, auch Topvereine wie beispielsweise der FC Bayern München haben sich diese Technologie aus der Steiermark schon zu Nutzen gemacht. Jetzt, nach dem Abbruch...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Stefan Haller
In Wundschuh wurde Petra Frühwirth (m.) begrüßt.

Vegane Ernährung nicht nur fürs Klima

Die Grünen Wundschuh luden Anfang März zum Vortrag "Probier’s doch mal vegan" ins Kulturheim ein. Diätologin Petra Frühwirth vermittelte leicht verständlich und mit wissenschaftlichen Erkenntnissen fundiert Wissenswertes rund um pflanzenbasierte Ernährung. LAbg. Georg Schwarzl, Sprecher für Gesundheit, Tierschutz, Jugend und Digitalisierung im Landtagsklub der Grünen, bereicherte die Diskussion mit seinen Erfahrungen im Medizinstudium und Sichtweisen der Politik. Im Anschluss verkosteten die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp

Obstbaum- und Strauchschnittkurs in Wundschuh

Der Kulturpark Hengist veranstaltet am Samstag, dem 7. März von 9 bis 13 Uhr einen Obstbaum- und Strauchschnittkurs beim Hofladen Baier in Wundschuh. Nach einer ausführlichen Einleitung können die Teilnehmer selbst mit mitgebrachtem Werkzeug einen Baumschnitt durchführen. Anmeldungen unter 0676/5300575.

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
Valentin Kölbl stellt am Freitag wieder Blumen zu.
1 2

Wundschuh
Valentin, der Blumenbote

Valentin Kölbl von Kölbl Blumen in Wundschuh gibt Einblick in die Arbeit am Valentinstag. Es ist wohl einer der speziellsten Tage für den Blumenhandel weltweit: Am kommenden Freitag ist wieder Valentinstag. Für einen, der an diesem Tag noch dazu Namenstag feiert, ist der Tag der Verliebten noch ein wenig spezieller. Valentin Kölbl, Juniorchef von Blumen Kölbl in Wundschuh, ist jeden Tag zu Valentin der persönliche Blumenbote für seine Kunden. "Zustellungen machen wir nicht nur am Valentinstag,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Vergangene Woche wurde Christine Aschbacher aus Wundschuh von Präsident Alexander Van der Bellen als neue Ministerin angelobt.
1 5

Die Politik liegt ihnen im Blut

Barbara Walch und Christine Aschbacher aus Wundschuh zeigen, wie weibliche Politik funktioniert. Der Vater war umtriebiger Kommunalpolitiker und Bürgermeister von Neudorf ob Wildon, Tochter Barbara Walch ist seit dem Vorjahr Bürgermeisterin von Wundschuh, und seit vergangener Woche ist ihre jüngere Schwester Christine Aschbacher Ministerin für Arbeit, Familie und Jugend. Offen und hemdsärmeligSind das die passenden Ressorts? "Das ist mehr als perfekt. Sie kommt mitten aus dem Leben, ist...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Alois Kickmaier mit einer Laternenkrippe, die in einem eintägigen Krippenbaukurs gefertigt werden kann.
5

Krippen stimmen auf Weihnachten ein

Jetzt werden die Weihnachtskrippen wieder ausgepackt. Josef und Maria, Ochs und Esel halten Einzug, auch die Hirten haben den Sommer am Dachboden gut überstanden. Am Heiligen Abend kommt das Jesuskind dazu, nur die Könige aus dem Morgenland müssen noch ein bisschen warten. Beim Aufstellen einer Krippe kehrt innere Ruhe ein, beim Krippenschnitzen ist das nicht anders, weiß der Obmann der Krippenfreunde Kaiserwald Alois Kickmaier. „Ich habe vor zehn Jahren meine erste Krippe gebaut, ich wollte...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Fritz Marx, Barbara Walch, Alois Kickmaier, Karl Scherz und Norbert Glaser mit der Krippe für das Gemeindeamt.
40

Neue Krippe für Wundschuh

Beim Gottesdienst am Feiertag segnete Pfarrer Norbert Glaser die 23 Krippen, die heuer im Verein der Krippenfreunde Kaiserwald in Wundschuh angefertigt wurden. Orientalische, alpenländische und Laternenkrippen mit viel Liebe zum Detail entstanden in Kursen unter der Leitung von Krippenbauer Fritz Marx. „In einer selbst gebauten Krippe stecken viel Herzblut und Seele“, sagte Marx, der den Kursteilnehmern bei Handwerk und Architektur zur Seite stand. Der nächste Krippenbaukurs ist für Frühjahr...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Auch das Christkind kommt: Die FPÖ in Wundschuh lädt am 15. Dezember zum großen Weihnachtsmarkt in das Kulturheim ein.

Großer Weihnachtsmarkt der FPÖ in Wundschuh

Am 15. Dezember ab 8 Uhr findet im Kulturheim Wundschuh der Weihnachtsmarkt der FPÖ Wundschuh statt. Es gibt Bastelarbeiten, Weihnachtliches, süße Leckereien und vieles mehr. Ab 14 Uhr kommt das Christkind mit einer Pferdekutsche. Zusätzlich wird es steirische Christbäume zu kaufen und eine Verlosung mit tollen Sachenpreisen geben. Als Hauptpreis winkt ein Wellnesswochenende für zwei Personen. Für Speis und Trank wird gesorgt.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Am 8. Dezember wird zum Advent’ln geladen.

Wundschuh lädt zum Advent’ln

Gemütliches Zusammenkommen am 8.12. rund um die Pfarrkirche. Das zweite Wundschuher Advent’ln ist eine Veranstaltung, die gemeinsam von Gemeinde und Pfarre mit 14 verschiedenen Vereinen durchgeführt wird. Das gemütliche Zusammenkommen am 8. Dezember rund um die Wundschuher Pfarrkirche beginnt nach der Heiligen Messe um 10.45 Uhr. Bei warmen Getränken, leckeren Weihnachtsbäckereien und köstlichen Schmankerln wie Fischsuppe und Gulasch, Bratäpfeln mit Vanillesauce und Waffeln können die Besucher...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Der Zusammenschluss von Jöbstl und Kühne + Nagel wurde jetzt erfolgreich abgeschlossen.

Kartellbehörden haben grünes Licht gegeben

Nach Freigabe der zuständigen Kartellbehörden und dem darauffolgenden Closing fand der Zusammenschluss von Jöbstl und Kühne + Nagel vergangene Woche in Wundschuh einen positiven Abschluss. Mit dem Eigentümerwechsel der operativen Gesellschaften der Jöbstl-Gruppe wurde zeitgleich eine neue Geschäftsführung bestellt. Die Familie Jöbstl um die beiden bisherigen Geschäftsführer Kurt Jürgen und Christoph Jöbstl bedankte sich ganz herzlich für die langjährige Treue und die vertrauensvolle...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.