Ziergehölze

Beiträge zum Thema Ziergehölze

Titelbild: Die Blüte der Purpur-Magnolie
 42  23   19

Ziergehölze - Magnolien
Die Blüte der Purpur-Magnolie

WEIGELSDORF.   Die Magnolienblüte hat begonnen!!! Die nach dem französischen Botaniker Pierre Magnol (1638-1715) benannte Pflanzengattung enthält über 200 Arten, die alle aus Ostasien und Amerika stammen. Einige davon sind beliebte Ziergehölze, wie die aus China stammende Purpur-Magnolie, die als ein Elternteil der in Mitteleuropa am häufigsten angepflanzten und somit besser bekannten Tulpen-Magnolie besondere Bedeutung erlangte. Die Purpur-Magnolie ist ein sommergrüner Strauch oder...

  • Steinfeld
  • Silvia Plischek
Titelbild: Die Japanische Zierquitte
 41  19   15

Ziergehölze - Rosengewächse
Die Japanische Zierquitte

Weigelsdorf.  Die Japanische Zierquitte stammt ursprünglich -wie der Name schon sagt- aus Japan, wird aber in Europa ebenfalls gerne als Zierstrauch genutzt. Sie ist seit 1874 in Kultur und eine sehr pflegeleichte Pflanzenart, die man durch regelmäßiges Zurückschneiden in eine individuell gewünschte Form bringen kann (ansonst wird sie bis zu 2 Meter hoch). Die Früchte sind roh nicht genießbar, aber wie bei allen Früchten von Rosengewächsen ist das Fruchtfleisch ungiftig, die Kerne enthalten...

  • Steinfeld
  • Silvia Plischek
Gartenexperte Peter Loidl informierte über die neusten Trends in puncto Ziergehölze und Klassiker, die in keinem Garten fehlen dürfen.
  3

Von Zaubernuss bis Sommerflieder

Welche Ziergehölze liegen im Trend und dürfen dieses Jahr in keinem Garten fehlen? Die WOCHE hat sich erkundigt. Der Frühling naht mit großen Schritten. Ein leuchtend bunter Garten lässt das Herz eines jeden Blumen- und Pflanzenliebhabers höher schlagen. Sträucher bringen im Frühling bunte Blüten in den Garten. Bereits ab März kann mit dem Aussetzen begonnen werden. Die WOCHE hat sich bei Gartenexperte Peter Loidl schlau gemacht, welche Ziergehölze jeden Garten im Frühjahr bereichern. "Die...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Floristin Lisi verrät, dass reduzierte Ostersträuße derzeit im Trend sind.
  3

Dekorative Hölzer: Für jeden Anlass passend

Ziergehölze (Lianen, Bäume, Sträucher) finden in jeder Jahreszeit ihre besondere Verwendung. LANDECK (joli). Auch zu Ostern darf der ein oder andere Hingucker nicht fehlen. Ein absolutes "Muss" ist nach wie vor das traditionelle Palmkätzchen für den Osterstrauß – Tipp von Floristin Lisi (Blumen Lisi, Landeck): "Man sollte es nicht ins Wasser stellen, da es sonst zu blühen beginnt." Doch auch Ziergehölze von Obstbäumen (Apfel, Kirsch, Quitte, Mandel) und Magnolie bieten sich perfekt an. Ideal...

  • Tirol
  • Landeck
  • Jasmin Olischer
Jetzt ist die richtige Zeit, um Ziergehölze und Bäume zu schneiden.

Schöner wohnen mit Pflanzen

Im Botanischen Garten kann man nicht nur zahlreiche Pflanzen bestaunen. Die Experten lassen die Besucher gerne auch an ihrem Wissen teilhaben. So erhalten Interessierte am 22. Februar um 18 Uhr einen Einblick in die exotische Welt der Orchideen. Derzeit beschäftigt sich eine eigene Sonderschau mit den zauberhaften Schönheiten. Herbert Reisinger erzählt in seinem Vortrag viel Wissenswertes über die Pflanzen. Die Karte kostet 7 Euro und beinhaltet den Eintritt in den Botanischen Garten. Keine...

  • Linz
  • Nina Meißl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.