Wenn Liebe Zeit und Raum überdauert

"Angst ist das Schwindelgefühl der Freiheit" (Søren Aabye Kierkegaard). Das weiß auch Tom, der eigentlich Estienne heißt, 439 Jahre alt ist und aussieht wie 40, weil er nur äußerst langsam älter wird. Er hatte Shakespeare als Chef und segelte mit Captain Cook. Und lebte nach dem Tod seiner großen Liebe strikt nach dem Grundsatz: "Niemals (ver)lieben"! Doch dann trifft er Camille. Matt Haigs "Wie man die Zeit anhält" ist berückend brillantes Erwachsenen-Romantasy.
dtv, 384 Seiten, 20,60€

Weitere Buch-Tipps finden Sie hier:

Bezirksblätter Buch-Tipps

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen