LH Platter und LH Kompatscher zeichneten BürgerInnen aus
Auszeichnungen für Dienste am Nächsten

Thomas Watzdorf bekam die Lebensrettermedaille verliehen.
  • Thomas Watzdorf bekam die Lebensrettermedaille verliehen.
  • Foto: Hassl
  • hochgeladen von Nicolas Lair

ZIRL/INNSBRUCK. Das ganze Jahr setzen sich Menschen in Tirol selbstlos für ihre Nächsten ein. Für diesen mutigen und wichtigen Einsatz wurden vielen Tirolerinnen und Tirolern nun Verdienstkreuze und Lebensrettungsmedaillen verliehen. Ebenfalls wurden 13 Erbhöfe mit einem Erbhofschild aus Bronzeguß samt Urkunde von den Landeshauptleuten ausgezeichnet. 

Zwischen Solidarität und Heldenmut

Landeshauptmann Günther Platter sprach in seiner Rede von Solidarität, Hilfsbereitschaft und Achtsamkeit, aber auch vom Heldenmut den einige unserer Bürger bewiesen haben um einem ihrer Mitmenschen das Leben zu rettenSechs Menschen aus der Region Telfs wurde eines dieser Zeichen der Wertschätzung überreicht.

Die Helden der Region

Zwei Verdienstkreuze wurden dieses Jahr an Menschen aus der Region Telfs vergeben. Zum einen an Herrn Bezirkshauptmann a.D. Herbert Hauser aus Telfs für seine Verdienste als langjähriger Bezirkshauptmann. Zum anderen an Herrn Bgm a.D. Friedrich Schöpf aus Hatting, für seine Verdienste um das Gemeinwohl, insbesondere um die Gemeinde Hatting.
Des weiteren wurden drei Verdienstmedaillen, für besondere gesellschaftliche Leistungen vergeben. An Frau Ramona Gastl, Bsc aus Inzing für ihre Verdienste um das Sozialwesen. An Herrn Harald Larcher aus Telfs, für seine Verdienste um den "sicheren Schulweg" und das Gemeinwohl und an Frau Maria Mair aus Flaurling, für ihre Verdienste um das Seniorenwesen.

Echte Lebensretter

Eine ganz besondere Auszeichnung erhielt Herr Thomas Watzdorf aus Zirl, für die Verdienste um die Rettung von zwei Jugendlichen. Thomas Watzdorf wurde Zeuge, als zwei 16-jährige Mädchen mit ihrem Moped über eine 2,5 m hohe Mauer in den Axamerbach stürzten. Er sprang über die Mauer in den Bach, leistete Erste Hilfe und leitete die Rettungskette ein. Die Mädchen wurden mit schweren Verletzungen in die Klinik Innsbruck gebracht.

Autor:

Nicolas Lair aus Telfs

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.