Marktgemeinde Telfs lädt wieder zu den Erlebniswochen

Das Programmheft, das kostenlos an alle Telfer Haushalte verteilt wird.
  • Das Programmheft, das kostenlos an alle Telfer Haushalte verteilt wird.
  • Foto: Patrick Pöschl)
  • hochgeladen von Georg Larcher

TELFS. Die Erlebniswochen sind neben der Ferienbetreuung und dem Sommerkindergarten ein wichtiges Angebot für den Sommer. Nach der Fertigstellung des Bades ist dort wieder eine Sommerbetreuung eingerichtet, im Rahmen des Sommerkindergartens hat heuer erstmals eine Kinderkrippe geöffnet.
"Das gesamte Angebot ist wichtig für die Familien und speziell auch für Alleinerziehende", unterstreicht Bgm. Christian Härting. Die Dauer der Erlebniswochen ist vom 10. Juli bis 1. September.
Die Marktgemeinde und viele Telfer Vereine gestalten die Erlebniswochen. Natürlich richtet sich das Angebot in erster Linie an Kinder und Jugendliche aus Telfs. Es sind aber auch Teilnehmer aus den Umlandgemeinden willkommen.
Neue Anmeldestelle ist heuer das Büro der Mobilen Jugendarbeit (MOJA) in der Kirchstraße 12, gegenüber dem Parkplatz mit dem Laternenträger-Brunnen. Katharina Windisch leitet die Organisation.

Die Öffnungszeiten:
Mittwoch 5.7. von 8.00 – 12.00 Uhr und 15.00 – 19.00 Uhr
Donnerstag 6.7. von 8.00 – 12.00 Uhr und 15.00 – 19.00 Uhr
Freitag 7.7. 8.00 – 12.00 Uhr
ab 10.7. jeweils:
Montag 8.00 – 12.00 Uhr und 15.00 – 19.00 Uhr
Dienstag 8.00 – 14.00 Uhr
Mittwoch, Donnerstag, Freitag 8.00 – 12.00 Uhr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen