Netzwerk Tirol hilft
Rekordergebnis für den "Tiroler Sternenhimmel"

Große Freude über einen großen Spendenbetrag: über 100.000 Euro kamen für den Tiroler Sternenhimmel zusammen
7Bilder
  • Große Freude über einen großen Spendenbetrag: über 100.000 Euro kamen für den Tiroler Sternenhimmel zusammen
  • hochgeladen von Julia Scheiring

TELFS (jus). Allein die Tatsache, dass Schirmherr und Landeshauptmann bei der Scheckübergabe persönlich anwesend war, ließ schon erahnen, dass der "Tiroler Sternenhimmel", eine Initiative des "Netzwerk Tirol hilft", heuer besonders ertragreich war.

Über 100.000 Euro gespendet

Tatsächlich: über 100.000 Euro (genau: 103.807,33 €) wurden heuer bei der Gala und unterm Jahr für in Not geratene Tiroler gespendet – damit wurde eine "Schallmauer" durchbrochen, wie KR Arthur Thöni meinte. "Das Schöne daran ist, dass hier alle an einem Strang ziehen", freute sich LH Günther Platter, der ob der großen Summe nun auch schauen möchte, wie es jetzt weitergeht. Diesbezüglich hat Thöni, der die Initiative "Tiroler Sternenhimmel" vor 4 Jahren gegründet hat, schon genaue Vorstellungen: "Wir wollen erreichen, dass jeder, dem es gut geht, Teil dieser Aktion ist." Netzwerk Koordinator Herbert Peer, der das "Netzwerk Tirol hilft" vor 9 Jahren ins Leben gerufen hat, betont: "Die Spenden kommen denen zugute, die sie wirklich brauchen, sie werden gezielt und effizient eingesetzt." Das mache nicht zuletzt das große Netzwerk mit anderen karitativen Einrichtungen möglich. 

Save the Date

Der Termin für die nächste Sternenhimmel Gala steht bereits: am Montag, 9. Dezember wird wieder in die Thöni Sky Lounge geladen. "Die meisten Künstler, die wir gefragt haben, haben uns schon zugesagt", verriet Hubert "Hubsi" Trenkwalder, der heuer durch die Show führte. Und dann wird es gleich zwei Jubiläen zu feiern geben: "Tiroler Sternenhimmel" feiert sein 5-jähriges und "Netzwerk Tirol hilft" sein 10-jähriges Bestehen. Viele Gründe zum Feiern also.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen