Senf-Manufaktur Weber aus Telfs
So viel mehr als einfach nur gelb

Thomas Weber und Damaris Wolfger  besitzen die einzige Senf-Schaumanufaktur in Österreich.
4Bilder
  • Thomas Weber und Damaris Wolfger besitzen die einzige Senf-Schaumanufaktur in Österreich.
  • Foto: Lair
  • hochgeladen von Nicolas Lair

TELFS. Die meisten von uns wissen über Senf nur, dass er gelb ist und aus der Tube kommt. Thomas Weber und seine Senf-Manufaktur gehen hier ein paar Schritte weiter.

Von Schoko bis Chilli

In seiner „Senf-Werkstatt“ in Telfs stellt er mit Seiner Frau Damaris alles von Trüffelsenf über dunkelschwarzen Senf bis hin zu Schokoladen-Chili Senf her. In den einzigartigen Führungen durch die einzige Senf-Schaumanufaktur in Österreich erfährt man, warum Senf so viel mehr als nur gelb ist. Weber Senf ist eine Senf-Manufaktur mit Standort in Telfs. Thomas Weber und seine Frau Damaris Wolfger leiten den 2-Mann/Frau Betrieb in Telfs nun seit Mai 2018. Zahlreiche Menschen bis über die Staatsgrenzen hinaus sind seither auf den Geschmack des äußerst speziellen Senfs aus regionaler Produktion gekommen.

50 verschiedene Sorten

Aber was macht den Senf von Thomas und Damaris so besonders? Thomas Weber klärt auf:

„Zuerst einmal ist unser Senf für die Leute immer etwas besonders, weil es mal etwas komplett Neues ist, das kennen die Leute nicht. Wir haben hier in der Manufaktur 16 verschiedene Senfsorten, alle selbstgemacht und mit frischen Zutaten.“

Alles in allem produzieren Thomas und Damaris fast 50 Sorten, die in Mengen von 30 ml bis 500L an die unterschiedlichsten Betriebe, Firmen und Privatpersonen versendet werden.

Alles außer Massenproduktion

Die Zutaten kommen ausschließlich aus Österreich, Bayern und Südtirol. Jeder Senf hat eine eigene Rezeptur und ist nach dem Vermahlen zum Verzehr bereit. Nachträglich kommen keine Zusatzstoffe mehr hinzu. Die Steine mit denen gemahlen wird, wiegen zusammen ganze 500 kg. Noch dazu ist die in Telfs verwendete Mühle die erste ihrer Art in Österreich. Die Steine nutzen sich zum Glück für Thomas Weber nicht ab.

Einzige Schaumanufaktur

Neben dem Verkauf von allerlei verschiedenen Senfkreationen werden in der Manufaktur in normalen Zeiten auch Führungen angeboten. Die Rundgänge durch die Schaumanufaktur, kombiniert mit allem, was es zum Thema Senf zu wissen gibt und den anschließenden Verkostungen, boomten vor der Pandemie richtig. Schon die verschiedensten Gruppierungen wie Handballmannschaften und Vereine aller Art hörten sich die Reise vom Senfkorn zur fertigen Delikatesse an und ließen ihren Gaumen von den außergewöhnlichen, regional produzierten Senfsorten verwöhnen.

Vorfreude auf Führungen

Thomas Weber freut sich, schon bald wieder Führungen durchführen zu können:

„Die Leute haben unsere Führungen bis jetzt immer super angenommen, manchmal ging das ganze 2 1/2 Stunden. Dieses Angebot wollen wir in Zukunft noch weiter ausbauen und hoffen, dass wir bald wieder Führungen anbieten dürfen.“

Die Produkte von Thomas und Damaris können schon bald wieder am Telfer Monatsmarkt und am Landecker Frischemarkt begutachtet und gekostet werden.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen