manufaktur

Beiträge zum Thema manufaktur

Ruth Freitag, Dalia Sarig-Fellner und Vivien Maxa (v.l.) verstehen etwas von Sattelbezügen aus Schafwolle.
1 2

Währing
Radeln wie auf Wollknäueln

Wer sein Fahrrad individuell ausstatten und bequemer fahren will, könnte es einmal mit einem Foschl probieren. WÄHRING. Was heißt Svetlana, Kimberle oder Tawakkul, ist aus bunter Wolle und hat mit Fahrrädern zu tun? "Ein Foschl natürlich, was sonst?", sagt Dalia Sarig-Fellner, die gemeinsam mit Ruth Freitag und Vivien Maxa die Kunsthandwerk-Werkstatt Slow Craft in der Währinger Straße 172 betreibt. "Foschl heißen unsere coolen Fahrradsattel-Überzüge aus echter Wolle, die wir in vier...

  • Wien
  • Währing
  • Mathias Kautzky
9

Seifenworkshops in der Seifenmanufaktur Seifenstück in Klagenfurt

Seifen Workshop WORKSHOPGLÜCK MIT SEIFENSTÜCK MIT ALEXANDRA POLSTERDieser Workshop vermittelt Ihnen die Grundkenntnisse der Seifenherstellung mit dem traditionellen Kaltrührverfahren aus pflanzlichen Ölen. Wir begrüssen Sie mit einem Glas Prosecco und beginnen dann mit dem ersten Teil. Am Anfang steht eine kurze theoretische Einführung über die Seifenherstellung, der Verwendung der Inhaltsstoffe, den möglichen Gestaltungsvarianten und informiert über die Sicherheitsbestimmungen. Dann setzen wir...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Michael Tavernaro
Anzeige
Christine Saahs, Seniorchefin vom Nikolaihof in Mautern, setzt auf die Kraft der Natur.

MAUTERN
Nikolaihof: Wo WachauerWein auf den Zeitgeist trifft

Das Weingut "Nikolaihof" in Mautern ist mit seiner fast 2.000-jährigen Geschichte nicht nur das älteste Weingut Österreichs, sondern zählt auch zu den ersten Betrieben, die ihre Arbeit nach den biodynamischen Grundsätzen ausgerichtet haben. "Der Weg in die Zukunft führt uns über die Natur", ist Unternehmerin Christine Saahs, Chefin vom Nikolaihof, überzeugt. Zum Hof gehören – bewirtschaftet nach Demeter-Richtlinien – ein Restaurant, eine Manufaktur für Naturkosmetik und ein Gästehaus. Über die...

  • Krems
  • Tanja Reiter
Dominik Strobl und Jonathan Dornfeld
Video 7

Aus Alt mach Neu
„Hoagascht“ zu Besuch in der Strofeld Manufaktur

Erst kürzlich bekam die Strofeld Manufaktur in der Kulturbackstube „Die Bäckerei“ hohen Besuch aus Salzburg: Das ServusTV-Kamerateam war vor Ort, um für die Sendung Hoagascht ein Interview mit den beiden Gründern Jonathan Dornfeld und Dominik Strobl zu führen und einen Blick in die Werkstatt zu werfen. INNSBRUCK. Wir durften das Kamerateam von ServusTV begleiten und bei den Dreharbeiten einen Blick hinter die Kulissen werfen. Die Ausstrahlung der Sendung "Hoagascht: Musik aus Koffer und...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Manuela Platzner Jerak und Michaela Kofler mit den kreativen Salzmischungen.
5

MANUfaktur
Fock you, Jumpignon

Nein, wir wollen Sie nicht beleidigen! Fock you, Jumpignon und Plärrenke, so heißen die selbsthergestellten Salze von Manuela Platzner Jerak aus Schiefling am Wörthersee. SCHIEFLING. Seit 2012 betreibt die Schieflingerin ihre MANUfaktur nebenbei als Hobby. Produziert wird nur so viel, wie die Natur hergibt, und das, ohne zu leiden. „Für meine Salzprodukte verwende ich ausschließlich ein naturreines, unjodiertes Steinsalz. Die Sirupe und Aufstriche rühre ich mit Bio-Rübenzucker an. Meine...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Nicole Fischer
Thomas Weber und Damaris Wolfger  besitzen die einzige Senf-Schaumanufaktur in Österreich.
4

Senf-Manufaktur Weber aus Telfs
So viel mehr als einfach nur gelb

TELFS. Die meisten von uns wissen über Senf nur, dass er gelb ist und aus der Tube kommt. Thomas Weber und seine Senf-Manufaktur gehen hier ein paar Schritte weiter. Von Schoko bis ChilliIn seiner „Senf-Werkstatt“ in Telfs stellt er mit Seiner Frau Damaris alles von Trüffelsenf über dunkelschwarzen Senf bis hin zu Schokoladen-Chili Senf her. In den einzigartigen Führungen durch die einzige Senf-Schaumanufaktur in Österreich erfährt man, warum Senf so viel mehr als nur gelb ist. Weber Senf ist...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
1 30

Archiv ...
Damals & Heute - Firma Niemetz ( Schweden Bomben ) in Wiener Neudorf 1890 bis 2021

Damals & Heute - Firma Niemetz ( Schweden Bomben ) in Wiener Neudorf 1890 bis 2021 1890 wurde das Unternehmen Niemetz gegründet. Im Jahr 1890 eröffnete Edmund Niemetz das nunmehrige Traditionsunternehmen Niemetz in Linz. 1926 Die erfindung der Schwedenbombe Ein guter, aus Schweden stammender Freund der Familie Niemetz half dabei, die auf luftigem eiweißschaum basierende,süße Entwicklung mit der heute so bekannten, charakteriszischen Form zu ihrer geschmacklichen Vollendung zu führen. Als...

  • Mödling
  • Robert Rieger
Sabine Irsigler stellt in ihrer Manufaktur in Maria Rain zertifizierte Naturseifen her.
7

Zertifizierte Seifen
Eingeseift von Kopf bis Fuß

Sabine Irsigler aus Maria Rain stellt handgemachte Naturseifen her. Zertifiziert und verwendbar für den gesamten Körper und jedes Alter.  MARIA RAIN. Der Vorteil von Naturseifen liegt auf der Hand, sie sind definitiv frei von Mikroplastik, künstlichen Tensiden und Silikonen und natürlich tierversuchsfrei. Dazu kommt: Sie sehen nicht nur wunderschön aus, sondern sind auch das Beste für die Haut. Zur Herstellung verwendet Sabine ausschließlich hochwertige Öle wie Oliven-, Mandel-, Kokos- und...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Nicole Fischer
Nadine Kirchmair schreitet zur Tat: Knödel in den Topf...
Aktion 3

Eine Manufaktur für Knödel
Nadine Kirchmair betreibt die Knedlerei in Berwang

BERWANG. Drei bis vier Knödel pro Kopf, je nach Größe der Knödel und der "Köpfe" sollte man schon rechnen, wenn man diese beliebte Speise auf den Tisch bringen will. Für eine vierköpfige Familie sind es somit an die 15, 16 Knödel, besser mehr, die man vorbereiten sollte. Weil sich die "Knedl" so gut einfrieren lassen, ist die doppelte Menge vielleicht sehr ratsam. Also so um die 30 Knödel. Dann hört sich für viele aber auch schon der "Spaß" beim "Knedldrehen" auf. Riesige Tagesproduktion Nadine...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Alles Gute aus Wien im Glas: Der Hietzinger Roland Singer macht am Alsergrund Mayonnaise nach Ottakringer Rezept.
2

Alles Gute für das Weihnachtsfest
Hietzinger macht Mayonnaise

Was macht man, wenn es die Lieblingsmayonnaise nicht mehr zu kaufen gibt? Man macht sie selbst. HIETZING. Alle Jahre wieder im Dezember zog es den Hietzinger Roland Singer nach Ottakring. Der Grund dafür: eine kleine Fischhandlung, wo der traditionelle Karpfen für Heiligabend gekauft wurde – und manchmal auch ein wenig mehr. "Einmal hat die Verkäuferin gemeint: ‚Nehmen’s doch einen Becher von der selbstgemachten Gemüsemayonnaise mit!’", erinnert sich Roland Singer. Diese gehört für ihn seither...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Helmuth Brudl beim Salzschöpfen in seiner Manufaktur in einem kleinen Häuschen im heimatlichen Garten.
1 5

Tennengauer Familienunternnehmen in Japan
Salzmanufaktur exportiert nach Tokio

Es begann als Hobby: Salzschöpfen in einer kleinen Hütte in Oberalm. Mittlerweile kommt das Salz aus der Manufaktur der Familie Brudl in einem Weinlokal in Tokio auf den Tisch. OBERALM. Ein kleines Unternehmen aus dem Tennengau setzt auf Salz und punktet damit mittlerweile international. Das Oberalmer Ehepaar Eva und Helmuth Brudl betreiben quasi im "Hinterhof" ihres Wohnheims die kleine Salzmanufaktur Salitri. Dabei schöpfen sie händisch das blütenweiße Salz von höchster Qualität und Reinheit...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Die Firmengründer Wilhelm und Cornelia Bretis mit ihrem Sohn Thomas Bretis (ganz rechts) und den Mitarbeiterinnen.
1 19

Bildergalerie
Hausmesse bei der Matratzenmanufaktur "Flexima"

Vor Kurzem lud das Team der St. Andräer Matratzenmanufaktur "Flexima" zu einem Rundgang durch die Produktionsstätte und den Schauraum. FRAMRACH (tef). Mit einer überzeugenden Innovation-einem in Schaumstoffmatratzen integriertem metallfreiem Federkern-sorgt die Firma "Flexima" seit mehr als einem Jahrzehnt für Furore am Markt. Vor Kurzem luden der Firmengründer Wilhelm Bretis und das Team von "Flexima" zur Hausmesse in die Matratzen-Manufaktur. Mittlerweile fertigen 13 Mitarbeiter am...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Bernhard Teferle
Prachtvolle Masken für den guten Zweck stellt der Verein IGOR aus Hietzing her.
1

Soziales in Hietzing
IGOR bastelt handgearbeitete Masken

Designer-Masken für den guten Zweck kommen vom Verein IGOR aus Hietzing. HIETZING. Integrationsarbeit und Gesundheitsförderung im öffentlichen Raum, kurz IGOR, nennt sich ein soziales Projekt, das auch in der Flüchtlingsbetreuung und Integration tätig ist. In Zeiten der Krise möchte der Verein, der mit der Hietzinger Volkshochschule kooperiert, auch etwas zu den Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus beitragen. Gemeinsam produzieren die Vereinsmitglieder aktuell auf Bestellung handgefertigte...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Klaus Arrich veredelt alte Einrichtungsgegenstände zu außergewöhnlichen Design-Stücken.
1 26

Trend Upcycling
Nachhaltige Möbelkunst aus dem Görtschitztal

Klaus Arrich aus Eberstein lässt seiner kreativen Ader und seinem handwerklichen Geschick freien Lauf und haucht alten Möbeln neues Leben ein. In der heutigen Wegwerfgesellschaft wird er da oft fündig. EBERSTEIN. Zu manchen Dingen oder Möbeln stellen die Besitzer im Laufe der Jahre eine emotionale Bindung her und bringen es einfach nicht übers Herz, die Lieblingsstücke zu entsorgen. Eine Alternative zum Wegwerfen ist der neue Trend Upcycling – eine Kombination aus dem Begriff Recycling und dem...

  • Kärnten
  • Peter Michael Kowal
Ecke Burggasse - Breite Gasse
21 16

Stadtgeschichte
Das kleinste Haus Wiens

Fast wie ein kleines verwunschenes Knusperhaus wirkt das Kleinod der klassizistischen Architektur, dass vom Architekten Josef Durst 1872 erbaut wurde und den Namen „Zum goldenen Hirschen“ trägt. Sowohl der Name als auch die Adresse haben eine wechselhafte Geschichte hinter sich. Zuerst trug das Haus die Namen „Zur grünen Weintraube“ und „Zum goldenen Lamm“ und die Adresse lautete damals noch Breitegasse 20. Die in dunkelgrün gehaltene Neorenaissance-Fassade sticht jedem ins Auge der mit der...

  • Wien
  • Neubau
  • Poldi Lembcke
Die TeilnehmerInnen der KUNSTSTRASSE IMST 2019 haben sich am 9. November in der Städtischen Galerie Theodor von Hörmann getroffen. Das Organisationsteam hat dort das Programm der diesjährigen Veranstaltung präsentiert.
33

Neues Organisationsteam präsentierte Programm
KUNSTSTRASSE IMST 2019 – startklar in 37 Galerien und zwölf Schauplätzen

IMST(alra). Vor wenigen Tagen fand das obligatorische Treffen der Teilnehmer der KUNSTSTRASSE IMST mit Präsentation des Programmes statt. In der Städtischen Galerie Theodor von Hörmann gab das neue Organisationsteam, bestehend aus Lisa Krabichler, Helene Keller und Daniela Senn, Einblicke in die erfolgreiche Arbeit der letzten Monate und die vielversprechenden Inhalte der drei Veranstaltungswochenenden. Schwerpunkt Bildnerische KunstIn den letzten Wochen hat das Team der KUNSTSTRASSE IMST 2019...

  • Tirol
  • Imst
  • Alexandra Rangger

3 Fragen an David Gölles Manufaktur Ruotker's

Was fasziniert Sie am Whisky? Man kann mit Whisky unendlich viel spielen. Und damit meine ich nicht nur die Zutaten oder das Brennen, sondern insbesondere auch die Fassreifung. Sprich, jedes Holz ein anderes Ergebnis? So ist es. Es kann sogar sein, dass aus einer Fasslieferung eines ganz besonders heraussticht und ein einzigartiges Destillat heranreift. Herkunft beflügelt? Ja, das gilt für mich ganz gleich wie für den Whisky. Nur aus besten Zutaten entsteht Großes.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Roman Schmidt
v.l.n.r.: Sozialstadtrat - Florian Koch, Halleiner Kisterl - Cornelia Forsthuber, Bürgermeister - Alexander Stangassinger.
2 50

Regionalität, Genuss, Lifestyle und individuelle Geschenksideen.
Das "Halleiner Kisterl" hat in der Keltenstadt von Hallein ihre Kisterl eröffnet.

Das Halleiner Kisterl eröffnet Punkt 9.00 Uhr offiziell ihre Kisterl-Galerie. Bürgermeister Alexander Stangassinger mit Gattin Claudia und Sozialstadtrat Florian Koch, waren zur Eröffnung gekommen, um Cornelia Forsthuber zu gratulieren und überreichten ihr ein kleines Stadtpräsent vom Guglhof aus Hallein. Ihr Mann Robert Forsthuber unterstützte sie dabei tatkräftig und das kleine Töchterlein Florentina (4 Monate) bewunderte jetzt schon ihre Mama mit großen Augen. Cornelias Vater übernahm am...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Helmut Kronewitter
57

Oktoberfest mit Modeschau bei Fa. Gottstein
Gottstein Fashion präsentiert Trachtenmode

Der Spezialist für Trachtenmode im Oberland feierte am Freitag mit seinen Kunden ein großartiges Oktoberfest. Bei der Modeschau präsentierte die Fa. Gottstein Trachten für den Alltag bis hin zu Festlichem. Die "Tiroler Alpengeister" umrahmten mit Oktoberfestmusik den Abend und sorgten für eine tolle Stimmung. Nicht nur die Modeschau begeisterte die Gästen auch die Showeinlage der Starkenberger Schuhplattler aus Tarrenz. Beim Gewinnspiel konnte sich die Gewinnerin über einen Gutschein von der...

  • Tirol
  • Imst
  • Markus Trenkwalder
Vor elf Jahren hat Thomas Petz die Manufaktur übernommen.
1 7

Hornmanufaktur Petz
Ein Wiener verleiht Hörnern ganz viel Persönlichkeit

Die Hornmanufaktur Petz in Rudolfsheim-Fünfhaus interpretiert traditionelles Handwerk neu. WIEN. Gab es Anfang des 20. Jahrhunderts noch 200 Hornkammmacher in Österreich, so ist es heute ein freies Gewerbe. Dieses hat sich Thomas Petz von seinem damals 80-jährigen Großvater von Grund auf beibringen lassen. „Ich fand den Geruch in der Werkstatt immer besonders. Das sind Kindheitserinnerungen.” Hin und weg war der junge Petz von dem Handwerk. Das war 2008 der Startschuss zur Revitalisierung der...

  • Wien
  • Andrea Peetz
Helmut Zavodsky an der Haar-Mischmaschine - drei Monate pro Jahr steht der Pinselmacher nur hier.
2

Trumau
Der letzte Pinselmacher

In Trumau ist die letzte Pinselmanufaktur des Landes, geführt vom letzten Pinselmacher: Helmut Zavodsky. TRUMAU. Wenn Helmut Zavodsky von den Unterschieden zwischen Ponyhaar und Eichhörnchenhaar erzählt oder davon, wie sich die Spannkraft der Haare auf die Qualität des Pinsels auswirkt, dann ist klar: Der Mann kennt sein Handwerk. Helmut Zavodsky ist der letzte gelernte Pinselmacher Österreichs und führt die letzte Pinselmanufaktur im ganzen Land - und die liegt in Trumau. Ausgestorbener...

  • Steinfeld
  • Elisabeth Schmoller-Schmidbauer
1 4

Süßes kennt keine Jahreszeit
Wiens letzte Lebkuchenmanufaktur im 20. Bezirk

In der Dammstraße ist Wiens letzte Lebkuchenmanufaktur. Hochbetrieb herrscht nicht nur zu Weihnachten. BRIGITTENAU. "Ich war sieben, als mir mein Vater erklärt hat, wie man Lebzelten bemalt", erzählt Karl Kammerer. Auch heute noch verschönert der 79-Jährige Lebkuchenherzen in Rekordzeit mit feinen Pinselstrichen. Bis vor 20 Jahren leitete Karl Kammerer die Lebkuchen & Schokolade Manufaktur, ehe er sie an seinen Sohn Robert übergab. Die Familie aus dem Waldviertel besteht seit jeher aus...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
5

AAB Innsbruck-Land zu Besuch bei der Senf-Manufaktur Weber in Telfs

Am 20. März 2019 besichtigten Mitglieder des Arbeitnehmerinnen- und Arbeitnehmerbundes (AAB) Innsbruck-Land in Telfs die Senf-Manufaktur Weber. Chef Thomas Weber selbst erklärte der Gruppe die Erzeugung von Senf und führte auch kurz in die Geschichte der Senfherstellung ein. Beeindruckend fanden die Besucher, unter Ihnen AAB-Bezirksobmann LA Mag. Florian Riedl und Bezirksgeschäftsführer Thomas Leitgeb, den Blick hinter die Kulissen. Die Führung durch den Produktionsraum sowie die anschließende...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Stephanie Leitgeb
Von der kleinen Pfanne zum großen Röster: Thomas Hofer, der Kaffeeröster aus Telfs.
28

Weil beim Kaffee jede Bohne zählt

Thomas' Kaffee- und Genussmanufaktur setzt auf Entschleunigung und Nachhaltigkeit. Die BEZIRKSBLÄTTER haben den einzigen Bio Kaffeeröster der Region zum Gespräch getroffen. TELFS (jus). Sie liegt zwar etwas außerhalb vom Zentrum, im Weiler Hinterberg, aber umso idyllischer: Thomas' Kaffee- und Genussmanufaktur in Telfs ist eine kleine Oase, die zum Entspannen und (Kaffee-)Genießen einlädt. Vor 6 Jahren erfüllte sich Thomas Hofer seinen Traum und baute die ehemalige Tischlerei seines Vaters zu...

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.