Archäologen finden Überreste der Bronzezeit
Telfs im Zeichen der Geschichte

Archäologinnen bei den Ausgrabungen in der neu entdeckten Telfer Bronzezeit-Siedlung.
3Bilder
  • Archäologinnen bei den Ausgrabungen in der neu entdeckten Telfer Bronzezeit-Siedlung.
  • Foto: Dietrich
  • hochgeladen von Nicolas Lair

TELFS. Bei Bauarbeiten auf der Pfarrer-Gritsch-Straße in Telfs wurde eine unerwartete Entdeckung gemacht. Diese bringt neues Licht in die Frühgeschichte von Telfs.  Archäologen stießen auf Überreste spätbronzezeitlicher Häuser die wohl vor 3.000 Jahren das Zuhause von „Ur-Telfern“ waren.

Es hat nicht lange gedauert

Die gefundenen Überbleibsel aus der Vorzeit wurden während Aushubarbeiten für ein Wohnbauprojekt gefunden. Ein Vertreter des Denkmalamtes Tirol samt Archäologe beobachteten die Arbeiten im ohnehin fundverdächtigen Gelände genau. Schon nach kurzer Zeit wurden die Maschinen gestoppt und fast zugleich die Rettungsgrabung der Fundstücke veranlasst. Diese wird ca. einen Monat andauern.

Experten zeigen sich begeistert

Bisher sind mehr als 50 Geländepunkten Steinsetzungen, Pfostenlöcher und Gruben identifiziert worden, die auf mehrere bronzezeitliche Hütten hindeuten. „Eine derartige Dichte habe ich bisher noch kaum irgendwo gesehen“, so Christoph Faller von der Archäologie-Firma Ardis.
Eindrucksvoll ist das freigelegte Fundament einer Steinummauerung und auch der Rest an kleinen Steinansammlungen und anderen Fundsituationen die es auch in sich haben: Mit ihnen ist es möglich, das 3000 Jahre alte Dorf zu rekonstruieren. Es ist die älteste bisher gefundene Siedlung auf Telfer Gebiet und war möglicherweise der Anfang von Telfs.

Die Funde sind passend
Die Häuserreste wurden nur einige hundert Meter vom Emat und der Weinbergsiedlung gefunden, wo schon vor längerer Zeit Urnengräber ausgegraben werden konnten. Diese stammen ebenfalls aus der Spätbronzezeit. Archäologen bargen bis jetzt Keramikscherben, mit denen sich eine erste grobe Datierung vornehmen ließ, Tierknochen und eine verzierte Gewandnadel aus Bronze wurden ebenfalls geborgen. Bleibt abzuwarten was sich in den nächsten Wochen noch alles finden lässt.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 1: Hampelmann
1 Video 8

Training
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 1

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 1 –HampelmännerBeginne im aufrechten Stand mit den Händen hinter dem KopfSpringe und spreize die Beine, bis du weiter als schulterbreit stehstDeine Handflächen berühren die OberschenkelSpringe und ziehe deine Beine wieder zusammenDeine Hände berühren sich hinter dem Kopf3x50 Wiederholungen mit je 45 Sekunden Pause Übung 2 –...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 3: Froggers
Video 10

Training
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 2

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 3 – Froggers / Froschsprung Beginne in der hohen Planke, die Hände sind unter den Schultern, die Füße fest am Boden Deine Arme sind ausgestreckt Kopf, Schultern, Hüfte und Knie bilden eine Linie Bringe beide Füße auf Handhöhe Halte die Hüfte beim Aufkommen niedriger als Schulterhöhe Springe zurück in eine hohe Planke 3*10-12...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 5: Ausfallschritte
Video 9

Training
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 3

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 5 – Ausfallschritte Beginne im aufrechten Stand, mit den Händen in den HüftenDeine Schultern bleiben oberhalb der HüfteMache einen Ausfallschritt nach vorneDas vordere Knie bleibt über der FerseDas Hintere Knie berührt unterhalb der Hüfte den BodenWechsle das Bein3*16-20 Wiederholungen (jede Seite zählt als eine Wiederholung)...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 7: Superman
Video 11

Training mit Video
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 4

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 7 – Superman Beginne auf den Bauch liegendFühre deine Hände vor dir zusammenSchulter und Arme berühren den Boden nichtDeine Beine bleiben geradeDeine Zehen berühren den BodenFühre die Hände hinter dem Rücken zusammen3* 12 Wiederholungen mit je 45 Sekunden Pause Übung 8 – seitlicher Plank Beginne in der seitlichen Planke,...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 9: Beinheber
Video 8

Training mit Video
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 5

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 9 – Beinheber (Heel Raises) Beginne im Vierfüßlerstand, mit den Händen unter den Schultern und den Knien unter der HüfteHebe das linke Knie nach hinten heraus und bis über die Hüfte anFühre dann das Knie zurück in Richtung Brust2* 10-12 Wiederholungen je Seite mit je 30 Sekunden Pause Übung 10 – Sit Ups Beginne im Liegen...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 1: Hampelmann
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 3: Froggers
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 5: Ausfallschritte
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 7: Superman
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 9: Beinheber
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen