Verkehrsunfall mit Kind in Telfs

TELFS. Auf Höhe eines Mehrparteienhauses spielte ein 6-jähriger Junge mit anderen Kindern im Garten und lief plötzlich auf die Fahrbahn. Der PKW-Lenker leitete sofort eine Vollbremsung ein, konnte jedoch einen Zusammenstoß mit dem Kind nicht mehr verhindern. Das Kind wurde am Knöchel unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in die Klinik Innsbruck eingeliefert. Der Fahrzeuglenker blieb unverletzt. Der PKW wurde nicht beschädigt. (Polizeiinspektion Telfs)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen