Sepp Köll legt Obmann-Amt nieder

Sepp Köll mit seiner Daniela: "Acht Jahre Ehrenamt sind genug."
  • Sepp Köll mit seiner Daniela: "Acht Jahre Ehrenamt sind genug."
  • hochgeladen von Georg Larcher

TELFS. Der Obmann der Aktionsgemeinschaft der Telfer Wirtschaft, Sepp Köll, legt bei der Hauptversammlung am Donnerstag, 13. Oktober, die Jahresbilanz und auch die Bilanz seines Wirkens in den letzten acht Jahren vor, denn Köll kandidiert bei der Neuwahl nicht mehr als Obmann: "Acht Jahre ehrenamtliche Tätigkeit sind genug." Bis jetzt war nur seine Stellvertreterin Patrizia Hagele bereit, das Zepter zu übernehmen.
Der Monatsmarkt, der heuer erfolgreich gestartet ist und die nächsten Jahre forgesetzt wird und auch die Erweiterung des Parkplatzes (Schreier-Parkplatz) im Zentrum der Marktgemeinde heftet Köll auf seine Fahnen. Der Mandatar der Liste "Telfs Neu" arbeitete mit seinem Ausschuss bis zur Gemeinderats-Wahl 2016 das Konzept für den Monatsmarkt aus und auch den Posten für das Ortsmarketing. "Der Markt war mein Baby. Wir haben sehr darum gekämpft, jetzt ist der Markt endlich Realität geworden", erklärt Köll.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen