02.08.2017, 08:46 Uhr

Ansturm auf die Erlebniswochen in Telfs

Das selbstgebaute Floß auf dem Möserer See nimmt Fahrt auf. (Foto: Erlebniswochen Telfs)

Eine erfolgreiche Halbzeitbilanz der heurigen Telfer Erlebniswochen kann Cheforganisatorin Katharina Windisch ziehen. Mehr als 500 Kinder und Jugendliche haben bereits am vielfältigen Sommerprogramm teilgenommen, das die Marktgemeinde alljährlich in Zusammenarbeit mit örtlichen Vereinen und Institutionen organisiert.

TELFS. Besonders begehrt waren etwa das vom Alpenverein angebotene Klettern oder Veranstaltungen wie die „Elfenapotheke“ und die „Kräuterdetektive“, die vom Obst- und Gartenbauverein organisiert wurden. Hier musste man sich beeilen um einen Platz zu ergattern.

Highlights waren beispielsweise auch der Besuch bei der Feuerwehr Telfs, das Floßbauen im Möserer See, „Naturforscher unterwegs“ (Schulgarten), Freerunning Parcour (Turnverein), Kindersegeln (Yachtclub) oder die Wasserspiele „Findet Dorie“ mit dem TWV im neuen Telfer Bad.
Einige tolle Veranstaltungen stehen noch bevor. Das Programmheft wurde an alle Telfer Haushalte verschickt und liegt zusätzlich im Gemeindeamt und im Erlebniswochenbüro in der Kirchstraße 4 auf. Es ist aber auch online verfügbar. Hier der Link zur Seite mit dem pdf:
http://www.telfs.at/erlebniswochen-telfs.html

Anmelden kann man sich jeweils ab Montag für die laufende Woche und die kommende Woche im Erlebniswochen-Büro in der Kirchstraße 4 (Mo 8:00–12:00 Uhr, 15:00–19:00 Uhr; Di 8:00–14:00 Uhr; Mi, Do, Fr 8:00–12:00 Uhr).

Ein Höhepunkt der Erlebniswochen ist traditionell das Kuppel-Spielefest am Samstag, 12. August, vom 13 bis 18 Uhr im Sportzentrum Telfs, zu dem alle Kinder unangemeldet und bei freiem Eintritt kommen können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.