19.05.2017, 13:46 Uhr

„Ladenhüterei“: Die Kunst der Improvisation

Musiker Christian Larese, Künstler Anja Sturzeis, Wolfgang Viertl, Andrea Frenadametz und Johanna Huter.

Das Autohaus Toyota Ploner lud am Donnerstag zu einem Theater der besonderen Art ein. Mitglieder des Theater Szenario aus Hall starteten mit Ihrer Improvisationstheater-Tour, die „Ladenhüterei“ in Telfs.

„Diese Aufführung wird man heute zum ersten Mal und gleichzeitig nie wieder sehen“ erklärte der Akteur Wolfgang Viertl. Improvisationstheater ist etwas einzigartiges und wurde an diesem Abend von den weiteren Mitgliedern: Anja Sturzeis, Andrea Frenadametz und Johanna Huter brillant umgesetzt. Mit spontaner musikalischer Unterstützung durch Christian Larese wurde das Publikum locker und unterhaltsam durch den Abend geführt. Spontan sind auch alle Szenen die gespielt werden, unter Einbezug der Publikumsvorschläge. So wird mal eben ein Lied über Fleisch zum Frühstück gesungen oder alle paar Sekunden die Rollen getauscht. In den folgenden Wochen wird man sich noch öfter an den Künstlern und ihrer Kreativität erfreuen dürfen. Auftritte im Bekleidungsgeschäft Zorzi, bei Mathias Brabetz Photography und im Ofenstudio Rohowsky stehen an und sind immer wieder ein Erlebnis. Ein herzliches Dankeschön an das Autohaus Toyota Ploner durch das ein so gelungener Auftakt mit kulinarischer Versorgung ermöglicht wurde.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.