20.06.2017, 14:52 Uhr

Spaß und Bewegung an der frischen Luft - der neu gestaltete Pausenhof der VS Zirl gefällt nicht nur den Kindern

Auch Malermeister Georg "Pemsl" hat sichtlich Spaß beim Hüpfen!
Mit Begeisterung nahmen die Kinder der VS Zirl an der Aktion des „autofreien Tages“ der Marktgemeinde Zirl teil.
Die Straßen erblühten mit den Recycling-Blumen und wurden tirolweit zum „best practice“ - Beispiel erhoben. Dafür wurde die Schule offiziell geehrt.
Als Belohnung für ihr Engagement hatte Fr. Direktorin Zimmermann eine besondere Idee: Der Pausenhof wurde mit verschiedensten Hüpfspielen bemalt!
Spiel und Spaß an der frischen Luft ist eine willkommene Abwechslung im Schulalltag!

Vielen Dank – im Namen der Kinder und des Lehrkörpers der VS Zirl – an Malermeister Georg (Fa. Pemsl), der mit viel Liebe und Fantasie diese besonderen Kunstwerke auf die Straße gezaubert hat. Dank auch an die Marktgemeinde Zirl, die sich ebenfalls finanziell an dem Projekt beteiligte!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.