"Das Mondkalb trägt getönte Brillen "

Ingo Baumgartner starb am 16. Juli 2015.
  • Ingo Baumgartner starb am 16. Juli 2015.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Daniela Jungwirth
Wann: 11.02.2018 18:00:00 Wo: Cafe Kurkuma, Metzgergasse 9, 5400 Hallein auf Karte anzeigen

"ein hypochonder ist verzagt, kein schwindel der ihn heute plagt, kein schmerz kein stich kein schwaches bein, es wird doch wohl nichts ernstes sein"

Unterschiedliche Töne schlägt der früh verstorbene Ingo Baumgartner, ein Halleiner Schulmann und begnadeter Poet, in seinen Texten an: Von freundlicher Satire bis zu anrührender Nachdenklichkeit führt uns der Dichter in die Welt des Schmunzelns und Nachgrübelns über unser Universum. Er erweist sich als hintergründiger Sprachgaukler und überrascht immer wieder mit der Vielseitigkeit seiner Poesie.

Baumgartner wurde 1944 in Oberndorf an der Salzach geboren. Nach seiner Ausbilddung zum Lehrer war er an verschiedenen Schulen im Lande Salzburg tätig. Zuletzt wirkte er als Direktor der Volksschule Hallein-Neualm.

Lesung: Kurt Schwaiger, musikalisch begleitet werden die Texte von Margarethe Hlawa-Grundner und Helmut Hlawa.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen