"Homeless Kings" auf der Erfolgsleiter

Erich Winkler, Josch Gappmeier, Dominik Dell und Andi Loipfinger
2Bilder
  • Erich Winkler, Josch Gappmeier, Dominik Dell und Andi Loipfinger
  • hochgeladen von Celeste Guido

ABTENAU (celi). Laute Gitarren, ein Schlagzeug und eine "Whiskey"-Stimme - die vier Vollblutmusiker spielen seit Dezember letzten Jahres unter dem Namen "Homeless Kings" Rockmusik im Amerikanischem Stil und durften bereits viele Erfolge feiern. Am 30. September veröffentlichen die Rocker nun ihr erstes Album namens "Broken Queen". 

Wie eine Familie


Gitarrist Andi Loipfinger, Bassist Josch Gappmaier, Schlagzeuger Erich Winkler und Sänger Dominik Dell machen bereits seit klein auf Musik. Gefunden haben sich die vier über eine Musikergruppe im Internet. "Ich spielte davor in einer anderen Band, das passte aber irgendwann nicht mehr. Ich bin wirklich froh, dass wir vier uns schlussendlich gefunden haben, wir sind ein gutes Team", so Dominik Dell. Die Jungs proben zweimal wöchentlich und genießen dabei jede Minute. "Wenn wir mal nicht proben, trinken wir gemeinsam ein Bier und besprechen neue Ideen. Wir harmonieren einfach perfekt", so Loipfinger. Bassist Gappmaier meint: "Die Band ist für uns alle wie eine Familie." 

Erfolgserlebnisse 


"Homeless Kings" legen großen Wert auf selbstgemachte und echte Musik, weswegen sie oft Stunden im Tonstudio verbringen. "Wir nehmen alles selbst auf, wir spielen immer den kompletten Song - da wird nichts geschnitten und gebastelt. Sowas gibt es heutzutage nicht mehr oft", verrät der Gitarrist. Die harte Arbeit zahlt sich aber aus, denn die Rockband durfte bereits einige Erfolge erleben, wie zum Beispiel ihren Auftritt am Seewärts Festival und zahlreiche Konzerte. Ihr größtes Highlight erlebten sie jedoch als Vorband von "The Dead Daisies" im Rockhouse Salzburg. "Es waren so viele Leute anwesend und wir durften als Vorband auftreten. Das Publikum hat unsere Musik gefeiert - das war ein wirkliches Highlight", verrät Winkler. Weitere Höhepunkte hat die Band noch vor sich, denn bei einigen bekannten Radiosendern werden sie demnächst live auftreten. "Wir werden dort Akustik-Versionen spielen, das wird bestimmt eine coole Sache", freut sich der Sänger. Auch eine Tour durch Mitteleuropa ist für nächstes Jahr geplant. 

Faires Miteinander

Die Leidenschaft an der Musik, Respekt und gegenseitiges Verständnis zeichnet die Band aus. "Jeder von uns hat eigene Ideen und Vorstellungen, diese versuchen wir bei unseren Proben zu vereinen. Jedes Mitglied wird wertgeschätzt und jeder trägt zum Ergebnis bei. Ein faires Miteinander hat für uns oberste Priorität, auch wenn nicht immer alles einfach ist", wie Loipfinger verrät. Ihr Ehrgeiz zahlt sich aus, denn am 30. September veröffentlichen sie bereits ihr erstes Album namens "Broken Queen". "Wir freuen uns schon alle sehr auf die Veröffentlichung im Rockhouse, das ist ein besonderes Gefühl, das eigene Album vorzutragen", so Gappmaier. Die Single "Summer's End" aus dem aktuellen Album ist bereits in allen online Stores verfügbar. 

Erich Winkler, Josch Gappmeier, Dominik Dell und Andi Loipfinger
"Homeless Kings" mit Labelmanager Charly

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen