Schützenwirt St. Jakob
Schützenwirt sucht Pächter

PUCH (jw). Vor über einem Jahr hat Besitzer Daniell Porsche den Schützenwirt im idyllischen St. Jakob geschlossen, nachdem 2015 noch das 10-jährige Jubiläum gefeiert wurde. Porsche, der im Familienkonzern verschiedene Aufgaben übernommen hatte, konnte sich nicht mehr, so wie er wollte, um den Gasthof kümmern. Die Suche nach einem Pächter gestaltet sich äußerst schwierig, es soll eine langfristige Bindung geben und die Betreiber müssen auf Regionales setzen. Es gibt immer wieder Interessenten, doch zu einer Einigung kam es bisher noch nicht. Laut Auskunft aus dem Umkreis von Daniell Porsche heißt es, dass die bisher erfolglose Suche nicht am hohen Pachtpreis liegt und hier auch keine Wohnungen entstehen sollen. Im Gegenteil, Porsche möchte wieder ein bodenständiges Wirtshaus und eine langfristige Lösung.

Wirtshaus im Ort fehlt
Die Bevölkerung und die zahlreichen Vereine sehnen sich natürlich wieder nach einer Gaststätte für Vereinsfeste, Stammtische, Frühschoppen und diversen Veranstaltungen. Gewünscht wird ein bodenständiges Wirtshaus mit Hausmannskost und regionalen Schmankerln. Bürgermeister Helmut Klose hofft auf eine baldige Wiedereröffnung: „Ein Gasthof in dieser Gegend wäre äußerst wichtig, nicht nur für die Bevölkerung, sondern auch die vielen Gäste, die St. Jakob besuchen, ob Wanderer, Spaziergänger oder Radfahrer. Wir als Gemeinde unterstützen alle Bemühungen, aber mehr als die Werbetrommel rühren können wir leider nicht.“ Die Gemeinde hat, wie berichtet, den angrenzenden Sportplatz gekauft und zwischen Schützenwirt und Feuerwehrhaus einige Parkplätze geschaffen.

Die südliche Ansicht des „Schützenwirts“, vorne der kleine Teich, rechts die Paracelsus-Schule und die Kirche.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Josef Wind aus Tennengau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen