Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

Lokales
Polizeimeldung aus dem Tennengau

Polizeimeldung aus dem Tennengau
Drei defekte LKWs aus dem Verkehr gezogen

KUCHL Bei einer gemeinsam durchgeführten technischen Verkehrskontrollen durch die Polizeigemeinsam gemeinsam mit der Prüfstelle des Landes auf der A10 Tauernautobahn in Kuchl, wurden am 20. Mai mehr als 1100 Fahrzeuge überprüft. 21 davon wurden näher kontrolliert. Drei LKW waren nicht verkehrssicher und die Kennzeichen wurden abgenommen. Insgesamt sind 26 Anzeigen erstattet und sechs Sicherheitsleistungen mit knapp 800 Euro eingehoben worden. Die gravierendsten Mängel waren Ölverlust,...

  • 22.05.20
Lokales
Betrugsversuche mit Kriminalbeamtenmasche. Die Kriminalpolizei erkundigt sich nie telefonisch nach Sparbüchern oder sonstigen Bankdaten.

Polizeimeldung
Betrugsversuche mit Kriminalbeamtenmasche

Die Polizei warnt vor aktuellen Masche, wo angebliche Kriminalbeamte nach erfundenen Einbrüchen in der Nähe der potentiellen Betrugsopfer diese auszuhorchen versuchen. SALZBURG Zu mehreren Betrugsversuchen kam es in der Stadt Salzburg und im Pinzgau. Dabei gab sich ein Unbekannter als Kriminalbeamter aus und versuchte von den durchwegs älteren Personen Daten und Informationen über deren Bank- und Geldgeschäfte herauszulocken. Während in der Stadt die Betroffenen die Telefonate beendeten,...

  • 06.05.20
Lokales
Der Pongauerin wurde der Probeführerschein laut Polizie bereits im März behördlich entzogen.

153 Km/h
Raserin wurde in Kuchl aus dem Verkehr gezogen

Auf der Tauernautobahn (A10), Fahrtrichtung Villach, Höhe Kontrollstelle Kuchl, raste eine Pkw-Lenkerin ohne Führerschein. KUCHL. Zum Messzeitpunkt war eine Höchstgeschwindigkeit von 100 Stundenkilometern (gem. Immissionsschutzgesetzes-Luft) erlaubt. Die PKW-Lenkerin wurde laut Polizei jedoch mit 153 km/h gemessen. Im Zuge der durchgeführten Verkehrskontrolle konnte laut Polizei festgestellt werden, dass die 21-jährige Pongauerin nicht im Besitz einer gültigen Lenkberechtigung ist. Der...

  • 02.04.20
Lokales
Die Polizei sucht die Täter.

Polizeimeldung
Diebe bleiben auch in der Krise nicht zu Hause

In Hallein kam es zu einem Einbruch. HALLEIN. In Hallein verschaffte sich ein bislang unbekannter Täter in der Nach auf den 19. März 2020 Zutritt zu einer Wohnung. Dabei sollen mehrere Gegenstände, unter anderem Schilling-Münzen, gestohlen worden sein. Der Täter konnte unerkannt flüchten. Die Schadenssumme ist derzeit unbekannt.

  • 20.03.20
Lokales
zwei Tennengauer wurden wegen einer Falschmeldung angezeigt

Polizeimeldung
Zwei Tennengauer wegen Falschmeldung angezeigt

Wie es in einer Presseaussendung der Polizei Salzburg heißt, wurden zwei Tennengauer angezeigt, die in Sozialen Netzwerken eine Falschmeldung veröffentlichten. Gegen zwei Tennengauer im Alter von 33 und 35 Jahren wurde am 13. März 2020 Anzeige wegen der Verbreitung von Falschmeldungen in Bezug auf das Coronavirus erstattet, meldet die Polizei. Die Verdächtigen haben demnach ein selbst angefertigtes Lichtbild erstellt und dieses mit "Fake-News" über einen Nachrichtendienst verbreitet. Dieses...

  • 14.03.20
Lokales

Polizeimeldung
Einbruch in Kuchler Firma

Unbekannte Täter brachen in eine Firma in Kuchl in der Nacht zum 4. März 2020 ein. KUCHL. Die Unbekannten gelangten durch eine unversperrte Kellertüre ins Innere des Gebäudes und zwängten eine Türe zum Büro auf. Dort stahlen die Täter Bargeld im unteren vierstelligen Bereich aus einem Behältnis.

  • 05.03.20
Lokales

Polizeimeldung
Technische Lkw-Kontrollen in Kuchl

Bei einer gemeinsamen technischen Kontrolle am 4. März auf der Kontrollstelle der A10 leiteten die Polizei und das Land Salzburg mehr als 1000 Lkw aus. KUCHL. 22 Lkw wurden einer genauen Kontrolle unterzogen. Dabei stellten sich drei Lkw als nicht verkehrssicher heraus. Die gravierendsten Mängel dabei waren Ölverlust und Fahrwerkschäden. Mit vier Sicherheitsleistungen wurden mehr als 2.000 Euro eingehoben. Sieben Anzeigen wurden erstattet. Alle Alkovortests verliefen negativ.

  • 05.03.20
Lokales

Polizeimeldung
Brand in Kuchler Einfamilienhaus

Am Vormittag des 15. Februar 2020 kam es in Kuchl im Tennengau zu einem Brand in einem Einfamilienhaus. KUCHL. Das Feuer dürfte laut Polizei durch erhitztes Öl in einem Kochtopf in der Küche entstanden sein. Die 67-jährige Hausbesitzerin wurde unbestimmten Grades verletzt und mit dem Rettungswagen in das Unfallkrankenhaus Salzburg gefahren. Die Feuerwehr führte die Löscharbeiten vor Ort durch.

  • 18.02.20
Lokales

Polizeimeldung
Fünf Unbekannte schlugen auf besetztes Auto ein

Gegen Mitternacht wurde am kürzlich auf einer Polizeiinspektion in der Stadt Salzburg angezeigt, dass rund eine Stunde zuvor fünf Unbekannte gegen einen Pkw bzw. dessen Windschutzscheibe getreten und geschlagen haben. Tennengauer Autoinsassen unverletztWährend die Unbekannten auf das Auto einschlagen haben sollen, befanden sich der Lenker des Pkws, ein 25-jähriger Tennengauer, sowie zwei Mitfahrer im Pkw. Der Lenker sowie seine zwei Mitfahrer, ein 23-jähriger und ein 24-jähriger...

  • 18.02.20
Lokales

Polizeimeldung
Massive Überladung eines Lastkraftwagens

Die Polizei zog einen schwer überladenen Lkw auf der A10 im Gemeindegebiet von Kuchl aus dem Verkehr. KUCHL. Am Sonntag lenkte ein 26-jähriger Serbe einen in Serbien zugelassenen Lkw auf der A10 Tauernautobahn im Gemeindegebiet von Kuchl in Fahrtrichtung Deutschland. Der Lkw war laut Polizei so stark an der zweiten Achse belastet, dass bei dieser Achse kein Federweg mehr vorhanden war und infolgedessen das Fahrzeug deutlich nach rechts bzw. nach hinten hing. Gesamtgewicht: mehr als zwei...

  • 18.02.20
Lokales

Polizeimeldung
Einbrecher schleppten TV-Gerät aus Halleiner Einfamilienhaus

In Hallein wurde eingebrochen. HALLEIN. Bisher unbekannte Täter sollen in der Nacht zum 11. Februar 2020 über ein Fenster in ein Einfamilienhaus in Hallein eingedrungen sein. Sie durchsuchten die Wohnräume und erbeuteten dabei laut Polizei ein Fernsehgerät, eine Armbanduhr, sowie einen Fotoapparat. Danach gelang ihnen unerkannt die Flucht. Die Höhe des entstandenen Schadens ist Gegenstand der Ermittlungen.

  • 13.02.20
Lokales

Polizeimeldung
Skicrash in Rußbach

Im Skigebiet Dachstein-West kam es zu einer Skifahrer-Kollision. RUSSBACH. In Rußbach, Skigebiet Dachstein-West, Piste Nummer 1, kam es kürzlich zu einer Kollision zweier Skifahrer. Eine 38-jährige Italienerin erlitt dabei laut Polizei eine Knieverletzung unbekannten Grades. Sie wurde mittels Skidoo ins Tal und in weiterer Folge in das Krankenhaus verbracht. Der 39-jährige Schweizer blieb unverletzt.

  • 11.02.20
Lokales
Der Salzburger wird wegen Vortäuschung einer mit Strafe bedrohten Handlung bei der Staatsanwaltschaft Salzburg zur Anzeige gebracht.

Anzeige
Täter verletzte sich selbst mit Messer

Kurz vor 03.00 Uhr, erstattete ein Salzburger via Polizeinotruf Anzeige, dass er in Hallein bei einem Streit zwischen zwei Personen helfen wollte und dabei von einem unbekannten Täter mit einem Messer verletzt sei. HALLEIN. Die einschreitenden Polizisten konnten den alkoholisierten Salzburger laut Eigenangaben vor einem Haus am Boden liegend wahrnehmen. Der Mann wies Verletzungen im Bauchbereich und am rechten Knie auf. Nach der Erstversorgung durch die Einsatzkräfte des Roten Kreuzes wurde...

  • 31.01.20
Lokales

Polizeimeldung
Fahrrad um 4.000 Euro in Hallein entwendet

4.000 Euro Schaden hatte ein Halleiner aufgrund von einem Einbrecher. HALLEIN. Aus einem Kellerabteil eines Mehrparteienhauses in Hallein stahl ein unbekannter Täter in der Zeit zwischen 11. und 15. Jänner ein hochwertiges Fahrrad samt Zubehör. Der Täter brach ein Sperrschloss auf, mit dem das Mountainbike an einem anderen Fahrrad versperrt war. Die Höhe des Schadens beträgt rund 4000 Euro.

  • 16.01.20
Lokales

Polizeimeldung
Am Knoten Golling hat sich heute erneut ein Verkehrsunfall ereignet

Die Kreuzung zwischen B159 und Autobahnzugringer in Golling ist ein Unfallmagnet – das hat sich heute erneut bewiesen. GOLLING. Am Morgen des 13. Jänner 2020 kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 17-jährigen Pongauer und einem 27-jährigen Tennengauer. Der 17-Jährige fuhr mit seinem Fahrzeug von der Tauernautobahn ab, bog in die Kreuzung Richtung Golling ab und übersah dabei den von Scheffau kommenden 27-Jährigen. Das Fahrzeug des 27-Jährigen prallte frontal gegen die rechte, hintere...

  • 13.01.20
Lokales
6 Bilder

Update: verwahrloste Katzen
Für die Katzenlady war es "Glück im Unglück"

Über die verwahrlosten Katzen aus Gastein, die im Tierheim Hallein Zuflucht fanden, haben wir im Dezember bereits berichtet. Jetzt haben wir uns genauer informiert, wie es überhaupt zu dieser Situation kommen konnte und wie es nun weitergehen soll. HALLEIN, GASTEIN. Im Gasteiner Ortsteil Böckstein ahnten die Nachbarn einer älteren Dame (72) Schlimmes. "Sie machten sich Sorgen, da sie schon längere Zeit keine Spuren im Schnee sehen konnten, die zum Haus der alleinlebenden Dame führten",...

  • 09.01.20
Lokales

Polizeimeldung
Polizei klärt schweren gewerbsmäßigen Betrug

Seit Anfang März 2019 ermittelte die Polizei in Hallein gegen Unbekannte, die mit gefälschten und missbräuchlich verwendeten Daten zwei Scheinfirmen (Postkastenfirmen) gründeten und im Anschluss in deren Namen Einkäufe und Bestellungen tätigten. HALLEIN.  Bei den Gründungen nahmen die vorerst Unbekannten falsche Identitäten an und verwendeten gefälschte Dokumente. Sie ließen sich diverse Waren an die Scheinadressen liefern und bezahlten den Rechnungsbetrag nicht. 500 Firmen...

  • 10.12.19
Lokales

Polizeimeldung Tennengau
Diebe verursachen 100.000 Euro Schaden für Baufirma

Am verlängerten Wochenende ab Allerheiligen soll sich im Tennengau im Bereich der A10 Tauernautobahn bei einer Baustelle ein besonders dreister Diebstahl ereignet haben. Unbekannte Täter sollen über 60 Stück schwere Alu-Elemente für Schalungsarbeiten mit den Maßen 90 mal 270 Zentimeter entwendet haben. Es wurden auch 3 Stück Mehrwegcontainer, Länge 120 cm, Breite 80 cm, beladen mit 700 Stück sogenannten Schnellspannern, abtransportiert. Der Abtransport konnte nur mittels LKW mit einer...

  • 05.11.19
Lokales

Polizeimeldung
Geisterfahrer flüchtet vor Polizei

Bei Sichtung der Polizei in Kuchl soll der Geisterfahrer geflohen sein. KUCHL. Am 26. Oktober 2019, um 21.53 Uhr, wurde auf der A 10 im Tennengau ein PKW gesichtet der als Geisterfahrer in Fahrtrichtung Salzburg fuhr. Der PKW wurde von einer Polizeistreife an der Kontrollstelle Kuchl angetroffen. Der 60-jährige deutsche Lenker soll daraufhin sein Fahrzeug gewendet haben und entzog sich einer Kontrolle indem auf der richtigen Spur in Richtung Villach mit weit überhöhter Geschwindigkeit...

  • 28.10.19
Lokales

Polizeimeldung
Kollision mit Fahrradfahrer

In Kuchl ereignete sich ein Verkehrsunfall mit einem Fahrradfahrer. KUCHL. Kürzlich bog eine 82-jährige Tennengauerin mit ihrem Auto von der Untermarktstraße in Kuchl nach links auf die B 159 Salzachtal Straße in Richtung Hallein ein. Im Kreuzungsbereich kam es in weiterer Folge zu einer Kollision mit einem 80-jährigen Fahrradfahrer. Der 80-jährige Tennengauer wurde laut Polizei unbestimmten Grades verletzt und mit dem Rettungswagen in das Landeskrankenhaus Salzburg gefahren.

  • 21.10.19
Lokales
Drei Fahrzeuge waren laut Polizei nicht verkehrssicher und mussten die Kennzeichen abgeben.

Kuchl
18 Anzeigen bei Verkehrskontrollen

Die gravierendsten Mängel waren Bremsdefekte und Durchrostungen. KUCHL. Bei technischen Verkehrskontrollen auf der A10 beim Kontrollplatz Kuchl am 9. Oktober von 8 bis 15 Uhr wurden laut Polizei mehr als 700 Fahrzeuge ausgeleitet. 18 LKW wurden offenbar näher kontrolliert. Drei Fahrzeuge waren laut Polizei nicht verkehrssicher und mussten die Kennzeichen abgeben. Insgesamt wurden 18 Anzeigen erstattet, alle Alkotests verliefen negativ.

  • 10.10.19
Lokales

Polizeimeldung
Verkehrssicherheitsschwerpunkte im Bezirk Hallein: 194 Delikte

Am 25. September 2019, kontrollierten Polizisten, auf der Tauernautobahn (A10) im Bezirk Hallein, die Einhaltung des Sicherheitsabstands und der erlaubten Höchstgeschwindigkeit. HALLEIN. Dabei stellten die Polizisten insgesamt 194 Delikte, konkret 141 Abstands- und 53 Geschwindigkeitsübertretungen, fest. Bei zwei hintereinander fahrenden PKW soll, bei einer gemessenen Geschwindigkeit von 105 Stundenkilometern, lediglich ein Abstand von sechs Metern festgestellt worden sein. Dies entspricht...

  • 26.09.19
Lokales

Polizeimeldung – Klärung
Drogen An- und Verkäufe endeten in der Justizanstalt Puch-Urstein

Drogen-Dealer haben im Bezirk Hallein und in der Stadt Salzburg eine große Menge an Suchtmitteln angekauft und im Pongau weiterverkauft. Sie wurden nun in die Justizanstalt in Puch-Urstein eingewiesen. TENNENGAU, PONGAU, SALZBURG. Nach umfangreichen Erhebungen der Polizei im Pongau sind nun ein 32-jähriger Türke sowie eine 25-jährige Pongauerin beschuldigt von Jänner 2018 bis März 2019 eine Vielzahl von Suchtmittel im Bezirk Hallein sowie in der Stadt Salzburg angekauft zu haben, um dieses...

  • 26.09.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.