Bei 35 Grad über zwei Berge

Schwer verdientes Bier: Im Trail-Teambewerb über 10 km gewann das "La Sportiva Mountain Attack Team" in der Gesamtzeit von 02:15:24,77 Stunden. Im Bild Gerald Bauer und Thomas Mitterer. Stefan Linseder musste vor der Siegerehrung schon wieder heim.
  • Schwer verdientes Bier: Im Trail-Teambewerb über 10 km gewann das "La Sportiva Mountain Attack Team" in der Gesamtzeit von 02:15:24,77 Stunden. Im Bild Gerald Bauer und Thomas Mitterer. Stefan Linseder musste vor der Siegerehrung schon wieder heim.
  • Foto: La Sportiva Mountain Attack Team
  • hochgeladen von Theresa Kaserer

SALZBURG/TENNENGAU (tres). Beim Salzburger Citytrail am 3. Juli in Salzburg galt es für die Teilnehmer entweder den "Scenic Run" - einen 6,4 Kilometer langen Sightseeing-Lauf durch die Altstadt - zu absolvieren, oder den "CityTrail Run" - einen 10,3 Kilometer und 320 Höhenmeter langen Geländelauf durch die Stadt und über den Kapuzinerberg und den Mönchsberg.

Und dabei hatten die Profi- und Hobby-Sportler bei 35 Grad Celsius ordentlich zu schwitzen!

Das "La Sportiva Mountain Attack Team" gewann

Im Trail-Teambewerb über 10 km gewann das "La Sportiva Mountain Attack Team" in der Gesamtzeit von 02:15:24,77 Stunden - darunter zwei Tennengauer: Gerald Bauer (00:43:04,62) und Stefan Linseder (00:44:03,45) sowie Thomas Mitterer (00:48:16,7).
Zweite wurde die "Berufsfeuerwehr Salzburg 1" mit Michael Holzner, Daniel Fellner und Robert Ebner in einer Zeit von 02:22:44,4 Stunden.
Platz drei im Teambewerb ging an die "Laufrunde juniors" mit einer Zeit von 02:30:57,79 Stunden: Joe Sturm, Tom Kössl und Jörg Rieser.

Grashüpfer trotzten der Hitze

Den "Scenic Run"-Teambewerb über 6,4 km erliefen sich die "Grashopperz" in 01:30:34,38 Stunden, genauer gesagt Thomas Amerijan, Florian Häusl und Sebastian Häusl.
Zweiter wurde das Team "LEUBE 177" in 01:38:21,18 Stunden: Helmut, Spreitzer, Johannes Knoll und Christian Wörgötter.
Auf Platz drei landeten "Future Energy" in 01:46:40,66 Stunden - nämlich Ruppert Nocker, Walter Haider und Norbert Pesendorfer.

Team "Salomon" gewann Mixed-Bewerb

Bei den Mixed-Teams (m/w) gewann im Trail-Run das Team "Salomon" in einer Zeit von 02:13:16,86 Stunden: Markus Kröll, Robert Stark, Sabine Kozak vor dem Team "Mixed Post Team" in 02:41:15,57 Stunden: Christof Eisl, Johann Tüchler und Adelheid, Tüchler.
Platz drei erliefen sich "Porsche Import 1" in´02:59:49,65 Stunden: Johann Siebberer, Manuela Piberger und Helmut, Eggert.

"Red Bull" mixed auf 6,4 km am schnellsten

Bei den Mixed-Teams (m/w) im Scenic-Run siegte das Team "Red Bull" in 01:30:12,84 Stunden: Manuel Gassner, Linda Lam und Marion, Höfler vor "Team Nürnberger Versicherung" in 01:40:29,31 Stunden: Michael Lacchini, Daniela Dedek und Stefanie Harant. Am dritten Stockerl standen am Ende "Teamgeist" in 01:43:23,55 Stunden: Agnes Ablinger, Klaus Kreuzer und Carina Kohlberger.

Die Top 3-Einzel-Ergebnisse:
>> Scenic Run

1. Jan Raphael (00:22:50,7)
2 Manuel Gassner (00:23:05,6) - "Red Bull"
3 Michael Broukx (00:25:42,7)

>> City Trail Run
1. Robert Gruber (00:38:44,9)
2. Markus Rothberger (00:41:17,3)
3. Markus Kröll (00:41:17,7) - "Salomon"

Bei den Frauen siegte im City Trail Run ebenfalls eine Tennengauerin: Andrea Walkner-Tannenberger mit einer Zeit von 00:48:11,0 Stunden. Sie wurde Gesamt-Dreiundzwanzigste.
Sabine Kozak landete mit einer Zeit von 00:48:58,6 Stunden auf Platz zwei, Angelika Tafatsch mit 00:49:16,9 Stunden am dritten Rang.

Alle Ergebnisse gibt es hier.

Autor:

Theresa Kaserer aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.