Neuer Betrieb in Kaltenhausen

Bürgermeister Gerhard Anzengruber, Inhaber Thomas Steiner, Immobilienverwalterin Maria Thurner, Standortleiter Mario Peternell und Christian Halwa von der Sparkasse Hallein.
  • Bürgermeister Gerhard Anzengruber, Inhaber Thomas Steiner, Immobilienverwalterin Maria Thurner, Standortleiter Mario Peternell und Christian Halwa von der Sparkasse Hallein.
  • Foto: Stadtgemeinde Hallein
  • hochgeladen von Theresa Kaserer

HALLEIN (tres). Vergangene Woche fand die Spatenstichfeier in Kaltenhausen von T & H Management GmbH statt. Inhaber Thomas Steiner aus Pusarnitz (Kärnten) investiert rund 4 Millionen Euro und siedelt mit einem Standort nach Hallein.

40 neue Mitarbeiter

Die Firma T & H Management GmbH ist zum einen in der Metallverarbeitung und zum anderen im Bereich der Immobilienverwertung tätig.
Mit Nirometalltec wird in Hallein die Edelstahlverarbeitung für Großküchen, Hotellerie, Bars und Restaurantbetriebe wie beispielsweise Schränke und Unterbauten, Getränkekühlpulte, Regale sowie Sonderanfertigungen durchgeführt.

Noch weitere Flächen verfügbar

An diesem Standort in Kaltenhausen stehen übrigens noch weitere Flächen für Betriebe zur Verfügung. Bei Interesse bei Maria Thurner melden: maria@thurner-immobilien.at.

„Nach den vielen Arbeitsplatzverlusten der vergangenen Jahre freut es mich ganz besonders, dass wir nun wieder einen Aufschwung spüren und neue Betriebe in Hallein ansiedeln können. Ich wünsche der Firma Nirometalltec und Thomas Steiner viel wirtschaftlichen Erfolg“, betonte Bürgermeister Gerhard Anzengruber beim Spatenstich.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Theresa Kaserer aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.