02.09.2016, 16:36 Uhr

Stange durch die Brust gerammt: tot

Leider kam für den Verunfallten jede Hilfe zu spät. (Foto: Privat)
ADNET (tres). Bei einem Arbeitsunfall ist heute ein Mann in Adnet gestorben. Der 44-Jährige stürzte in eine Senkgrube wobei sich eine Stahlstange in seine Brust bohrte.
Mit einigen Kollegen war er mit Arbeiten an einem einen Laufstall beschäftigt. Warum er in die Grube stürzte ist noch unklar. Der Landwirt verblutete an inneren Verletzungen. Zwar gelang es ihm selbst noch, sich zu befreien und die anderen Arbeiter alarmierten sofort die Rettung, doch dann verlor der Adneter das Bewusstsein. Der Notarzt konnte ihm nicht mehr helfen.

Das Rote Kreuz und ein Kriseninterventionsteam kümmerten sich um die Angehörigen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.