14.10.2014, 15:08 Uhr

Zeit, die Welt zu verändern! Globale Themen regional diskutiert

Wann? 04.11.2014

Wo? akzente Tennengau, Mauttorpromenade 10, 5400 Hallein AT
akzente Regionalstellenleiterin Juliane Schmid mit Jugendlandesrätin Martina Berthold. (Foto: akzente)
Hallein: akzente Tennengau | Globale Themen, regional diskutiert: Am 4. November lädt akzente Salzburg zur Jugenddiskussion WeltRaum ein. Der Vorbereitungsworkshop findet am 29. Oktober statt.

Zeit, die Welt zu verändern!

NSA is watching you: Wer liest wirklich mit, wenn wir im Netz unterwegs sind, wie können wir unsere persönlichen Daten schützen? Wie sehen wir unseren eigenen Konsum mit Billig-Leiberl aus dem Diskonter und wie viel Wasser wird eigentlich verwendet, um eine Jeans im used-Look zu produzieren? Generell: Sind manche Menschen gleicher als gleich – oder machen Menschenrechte schon Sinn? „Im WeltRaum holen wir Jugendliche, Politiker und Fachexperten an einen Tisch und diskutieren in Kleingruppen über Themen, die uns alle angehen.

Um die Jugendlichen gut auf die Hauptveranstaltung am 4. November vorzubereiten, findet am 29. Oktober ein Vorbereitungsworkshop statt, wo intensiv an den Themen gearbeitet wird“, verrät Juliane Schmid von akzente Tennengau.

Anmelden können sich Interessierte online auf www.akzente.net, zur Wahl stehen die Kategorien: „Digitale Medien & Datenschutz“, „Konsum & globales Wirtschaften“, „Menschenrechte & Grundrechte“, „Demokratie & Mitbestimmung“ und „Bildung & Werte“.

Anmeldung: Juliane Schmid, akzente Tennengau, 0664/424 92 71, weltraum@akzente.net
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.