02.11.2016, 15:51 Uhr

Servus Alpenpokal: Jetzt geht's ins Training!

Der Servus Alpenpokal ist das größte Eisstockturnier des Alpenraums. (Foto: ServusTV/GEPA)

Kostenloses Stocksport-Training beim EV Golling am 3. und 4. November 2016

GOLLING/SALZBURG (tres). "Die Stimmung im vergangenen Jahr war super und wir freuen uns schon auf die heurigen Teilnehmer, die sich den Servus Alpenpokal holen wollen", erklärt Christoph Bader, Obmann des Eisstockschützenvereins (EV) Golling.

Am 11. November 2016, um 18.00 Uhr matchen sich auf der Asphaltstockbahn des EV Golling die Teilnehmer um die Tennengauer Bezirksqualifikation (Landesausscheidung). "Zuschauer sind herzlich willkommen!", sagt Bader.

Trainieren mit Tipps vom Profi

Für alle Stocksportler, die sich für den Servus Alpenpokal angemeldet haben, aber die noch etwas Übung benötigen, bietet der EV Golling am 3. und 4. November 2016, ab jeweils 18.00 Uhr in der Stocksportanlage in Golling (Rabensteinweg, zwischen HS und Tennisplatz) ein kostenloses Training an. Hier gibt es auch wertvolle Tipps vom Profi.
Einfach vorbeikommen, egal aus welchem Bezirk Sie sind - es ist für dieses kostenlose Training keine Anmeldung nötig!

Weitere Termine zum Servus Alpenpokal für Salzburg:

>> 5. November, 14.00 Uhr (beim ESV Gries) und 19. November, 15.00 Uhr (beim ESV Mittersill): Landesausscheidung für den Bezirk Zell am See
>> 11. November, 18.00 Uhr (beim EV Golling): Landesausscheidung für den Bezirk Hallein
>> 16. November, 18.00 Uhr (beim UEV Thalgau): Landesausscheidung 1 für den Bezirk Salzburg Stadt/Salzburg Land
>> 17. November, 18.00 Uhr (beim EV Straßwalchen): Landesausscheidung 2 für den Bezirk Salzburg Stadt/Salzburg Land
>> 19. November, 16.00 Uhr (beim ESV Zederhaus): Landesausscheidung für den Bezirk Tamsweg
>> 25. November, 18.00 Uhr (beim ESV St. Johann): Landesausscheidung für den Bezirk St. Johann im Pongau
>> 1. Dezember, 18.00 Uhr (beim UESV Obertrum): Landesausscheidung 3 für den Bezirk Salzburg Stadt/Salzburg Land
>> 16. Dezember, ab 17.00 Uhr (beim EV Golling): Bundesland-Endrunde auf der Asphaltstockbahn des Eisstockschützenvereins Golling
>> 14. und 15. Jänner, ganztägig: das große Finale am Kärntner Weissensee

Mehr Infos zum Servus Alpenpokal gibt es auf Servus Alpenpokal 2017
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.