Trauer im Tullnerfeld
Alexander Bisenz ist tot

Alexander Bisenz starb mit 59 Jahren
2Bilder
  • Alexander Bisenz starb mit 59 Jahren
  • Foto: Karin Zeiler
  • hochgeladen von Marlene Trenker

Mit ihm geht ein großer Künstler von uns. Alexander Bisenz stirbt mit nur 59 Jahren. Ein Königstettner Weggefährte erinnert sich.

KÖNIGSTETTEN. Er war ein Multitalent: Musik, Kabarett und Malen. "Damit hat er sich zuletzt am meisten beschäftigt", erinnert sich Wegbegleiter Franz Müllner. In seiner langen Karriere hat Alexander Bisenz die Wiener Stadthalle gefüllt. Die beiden kannten sich seit 30 Jahren. "Zuletzt haben wir am Donnerstag miteinander gesprochen, haben uns aber wöchentlich SMS. geschrieben", erzählt Müllner. Bisenz litt an Lungenkrebs und hatte im letzten Jahr noch dazu einen Herzinfarkt. "In meinem letzten Gespräch mit ihm hat er mir erzählt, dass der Krebs streut", schildert sein Wegbegleiter. Alexander Bisenz lehnte zum Schluss jede Therapie ab. "Ich habe einen lieben Freund verloren", zeigt sich Müllner traurig.

Alexander Bisenz bei Licht ins Dunkel. Heuer wollte er wieder mit dabei sein.
  • Alexander Bisenz bei Licht ins Dunkel. Heuer wollte er wieder mit dabei sein.
  • Foto: Donaukultur KG
  • hochgeladen von Marlene Trenker


Immer wieder in Purkersdorf

"Wir haben uns in den 90er Jahren kenngelernt, als er seine ersten Erfolge feierte", erinnert sich Szene-Gastronom Niki Neunteufel. Er persönlich kann sich an ein Duett mit Wolfgang Ambros sehr gut erinnern. Auch bei den legendären Open Airs war Alexander Bisenz immer wieder mit dabei. "Wir haben uns immer gefreut, wenn er uns besucht hat", erzählt Neunteufel.

Für immer in Erinnerung

Einen besonderen Platz hat Alexander Bisenz im Wiener Auhofcenter. Für Geschäftsführer Peter Schaider ist es besonders traurig, denn es war in ein bis zwei Wochen ein Treffen geplant. ",Was du heute kannst besorgen, verschiebe nicht auf morgen', dieses Sprichwort wurde leider traurige Wirklichkeit, denn es kam nicht mehr zu dem Treffen", zeigt sich Schaider erschüttert, weil er sich nicht mehr verabschieden konnte. Zuletzt war Bisenz beim 60. Geburtstag des Centerleiters aufgetreten. "Es hat sich in den letzten Jahren eine tolle Freundschaft entwickelt", blickt er in die Vergangenheit. Im Jahr 2018 malte Alexander Bisenz vor Live-Publikum ein riesiges Bild, das die Wände des Auhofcenter ziert. "Wir wollen ihn weiterhin würdigen und werden zu dem Bild eine Parte hängen", so Schaider.

Alexander Bisenz starb mit 59 Jahren
Alexander Bisenz bei Licht ins Dunkel. Heuer wollte er wieder mit dabei sein.

Nur noch bis Ende Juni. Newsletter registrieren und 1 von 30 NÖ Cards gewinnen!

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
6 6 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

3 5 Aktion 87

Schnappschüsse
Die schönsten Schnappschüsse aus NÖ im Mai 2021

Der Wonnemonat Mai hat sich in diesem Jahr eher von seiner launischen Seite gezeigt. Nichtsdestotrotz haben sich unsere Regionauten nach draußen gewagt und haben die schönsten Seiten des vergangenen Monats eingefangen.  NÖ. Der Mai war ein turbulentes Monat: am 19. Mai durfte die Gastronomie wieder öffnen und am vergangenen Freitag wurden die weiteren Öffnungsschritte bekannt gegeben. Mit diesen erwachte auch wieder die Hoffnung auf einen unbeschwerten Sommer.  Unsere RegionautenZwischen all'...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen