Alles rund um's Haus bauen

Häuslbauer aufgepasst: Auf der Messe in Tulln gibt's alles zum Thema Hausbauen.
2Bilder
  • Häuslbauer aufgepasst: Auf der Messe in Tulln gibt's alles zum Thema Hausbauen.
  • Foto: Messe Tulln
  • hochgeladen von Karin Zeiler

TULLN (red). 
348 Fachaussteller auf mehr als 20.000 m² Ausstellungsfläche präsentieren die Bereiche Bauen und Umbauen, Wohnen und Einrichten, Energiesparen und Heiztechnik sowie die Sonderschau Licht und Wohnen. „Im neuen Tagungszentrum der Halle 3 sowie auf der Bühne des Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich finden jeweils im Stundentakt Vorträge zu allen aktuellen Themen im privaten Wohnbau statt. Intensive Beratung zur Planung erhalten Sie unter anderem am Stand der Plattform „innovative gebäude“ und bei der Energie- und Umweltberatung NÖ“, so Messe Tulln Geschäftsführer Wolfgang Strasser.

Vorträge zu aktuellen Themen

Erfahren Sie auf der HausBau + EnergieSparen Tulln alles Wissenswerte rund um die Themen Energiesparen, gesunde Wohn- und Arbeitsräume, gesundes Licht im Wohnraum und Büro und vieles mehr. Architekt Dipl.Ing. FH Thomas Abendroth – Mitglied der Plattform „innovative Gebäude“ - hält den Vortrag "Flexibles Wohnen im abteilbaren Einfamilienhaus" und steht für Fragen bei der Beratungsaktion "7 auf 1 Streich" am Freitag, den 22. Jänner zur Verfügung. Die Energieberatung NÖ hilft beim Energiesparen. Informieren Sie sich bei den täglichen Vorträgen im Tagungszentrum der Halle 3. Laufende Vorträge gibt es unter anderem zu folgenden Themen: „Wärmepumpe - Heizen und Kühlen mit Luft, Erde oder Wasser. Welches System ist für mich das Beste?, „Wohlfühlkriterien im Hausbau“ oder der „Der NÖ Heizungscheck“. Das detaillierte Rahmenprogramm finden Sie zum Download auf www.messe-tulln.at.

Schwerpunktthema: Energiesparen und Heiztechnik

Mit Wärmepumpen-Heizanlagen werden Erde, Grundwasser oder Luft als kostenlose Wärmequellen genutzt. Wer einmal in eine Wärmepumpe investiert hat, der bekommt bis zu 80 Prozent und mehr seiner Energie aus der Natur gratis und höchst umweltfreundlich. Unter anderem präsentiert auf der HausBau + EnergieSparen die Firma Schnauer Wärmepumpen – Heizanlagen und ist auch zertifizierter Photovoltaik-Planer. Und so bringt die perfekt geplante Kombination von Wärmepumpe und Photovoltaik-Anlage eine Energie-Effizienz von bis zu unglaublichen 93 Prozent! Besucher informieren sich auf der HausBau + EnergieSparen rund um das Thema Energiesparen und Heiztechnik in Halle 3.

Sonderschau: Licht und Wohnen

Das Österreichische Institut für Licht und Farbe präsentiert auf der HausBau + EnergieSparen Tulln 2016 faszinierende Lichttechnik und außergewöhnliche Designleuchten. Kostenlose Licht und Farbberatung, Innenraumgestaltung und Planungsunterstützung erhält der interessierte Besucher in der Sonderschau „Licht und Wohnen“ in Halle 8.

Preise und Öffnungszeiten:
Eintrittspreise:
Erwachsene € 10,00
Senioren- und Studentenkarte € 8,00
Jugendkarte (6-15 Jahre) € 2,00
Kinder bis 6 Jahre Eintritt frei
Gruppenkarte (ab 20 Pers.) € 8,00
Öffnungszeiten:
Freitag, 22. Jänner bis Sonntag 24. Jänner: 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Weitere Infos auf der Homepage der Messe Tulln.

Häuslbauer aufgepasst: Auf der Messe in Tulln gibt's alles zum Thema Hausbauen.
Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Martin Locher hat Anfang Februar ein neues Album veröffentlicht.
Aktion Video 4

Gewinnspiel
Die Bezirksblätter verlosen 10 handsignierte CDs von Martin Lochers neuem Album "Hamweh"!

Der Tiroler Sänger Martin Locher hat Anfang Februar sein neues Album auf den Markt gebracht. Bald tourt er auch wieder durch Niederösterreich. Und damit die Niederösterreicher einen kleinen Vorgeschmack kriegen, verlosen die Bezirksblätter 10 handsignierte CDs des neuen Albums "Hamweh".  NÖ. Quarantäne machte das Unmögliche möglich. Geschrieben, komponiert und aufgenommen im Schlafzimmer erschien am 5. Februar 2021 das neue Album. Auf dem dritten Album ertönen 12 Musiktitel des österreichischen...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen