ÖVP-Vize Roch vorerst Chef

Herbert Walder (SPÖ, li.) packt ein: ÖVP-Vize Eduard Roch vertagte die Sitzung, weil acht Gemeinderäte fehlten.
2Bilder
  • Herbert Walder (SPÖ, li.) packt ein: ÖVP-Vize Eduard Roch vertagte die Sitzung, weil acht Gemeinderäte fehlten.
  • Foto: Zeiler
  • hochgeladen von Bezirksblätter Tulln

ZEISELMAUER-WOLFPASSING. Die Gemeinderatssitzung fand nicht wie gewohnt im Gemeindeamt statt. Nein, in der Römerhalle vor Publikum sollte – nachdem Bürgermeister Wagner das Handtuch geworfen hatte – die Wahl des neuen Ortschefs über die Bühne gehen. Und sie sollte zugunsten von Herbert Walder ausfallen. Doch dann kam es anders: Acht (4 ÖVP, 3 Liste aktiv, 1 Grüne) von neunzehn Gemeinderäten schwänzten die Sitzung. "Damit sind wir nicht beschlussfähig", stellte ÖVP-Vize Eduard Roch fest. Die Sitzung wurde vertagt.
SP-Walder nahm dies mit Verwunderung zur Kenntnis: "Wir haben im Vorfeld alles geklärt", ist er überrascht. Er wirft der ÖVP "fehlende Handschlagqualität" vor. Ihm gehe es um die konstruktive Zusammenarbeit zum Wohl der Gemeinde und der Menschen. Daher akzeptiere die SPÖ auch "die Nachdenkpause, die sich die Mandatare der ÖVP offenbar verordnet haben." Jedoch hofft Walder auf eine rasche Entscheidungsfindung.
Grund für die Abwesenheit der VP-Räte ist eine Aussendung der SPÖ, in welcher sie den Umbau "Alte Volksschule" in (Start-)Wohnungen als ihr Projekt bewirbt. "Den Ideenwettbewerb haben jedoch wir gewonnen", sagt Roch und erläutert die unfaire Vorgehensweise: "Wir haben die Schwangerschaft ausgetragen und die SPÖ bekommt das Baby."
"Liste Aktiv"-Chef Michael Weber war bei der Sitzung anwesend. Er ist der Meinung, dass "die SPÖ die Demokratie mit Füßen tritt", weil sie bereits im Vorfeld siegessicher war. Es werde sich zeigen, wem der Vater den Schimmel schenkt, beschreibt er das "unglückliche Verhalten" der roten Fraktion. Grünen-Gemeinderat Stephan Ruetz war nicht anwesend – aus familiären Gründen. Und "die Sitzung war zu kurzfristig angesetzt", sagt er.
In der nächsten Sitzung soll die Wahl des Bürgermeisters jedoch über die Bühne gehen, geplant ist sie um den 18. Oktober.
Karin Zeiler

Meinung: Mit der Säge zum Bürgermeistersessel
Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt, heißt ein Sprichwort. So auch geschehen in Zeiselmauer. Weil acht von neunzehn Gemeinderäten der Sitzung fernblieben, gab es keine Beschlussfähigkeit und somit auch keine Wahl des Bürgermeisters. Daher führt der ÖVP-Vize einstweilen die Geschäfte. Und er sitzt gut im Chefsessel.
Sollte die ÖVP an die Macht kommen, dann profitiert der einzelne Bürger vom Geldsegen des Landes, sind sich ÖVP, Liste Aktiv und Grüne einig. Der Gemeinderat der Letzteren kritisiert zwar die „fragwürdige Methode“, jedoch – wenn’s den Bürgern was bringt...
Jetzt präsentiert sich die SP nicht mehr ganz so siegessicher. Hier ist sie gut beraten, wenn sie schleunigst Gespräche mit den anderen Fraktionen führt und am Chefsessel sägt!

Herbert Walder (SPÖ, li.) packt ein: ÖVP-Vize Eduard Roch vertagte die Sitzung, weil acht Gemeinderäte fehlten.
Autor:

Bezirksblätter Tulln aus Tulln

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

  • Bezahlte Anzeige
    Gewinnspiel
    Gewinne 2 Karten für “The Power of Love and Happiness” der GOLDEN VOICES OF GOSPEL

    Die Bezirksblätter Niederösterreich verlosen zusammen mit Bestmanagement 2 Tickets für “The Power of Love and Happiness” der Golden Voices of Gospel.  NÖ. Die Golden Voices of Gospel waren der Gospelchor des „King of Pop“ Michael Jackson bei “Wetten Dass…“. Außerdem sind sie auf der neuen CD von Helene Fischer zu hören, sowie sie auf der DVD des CD-Release Konzertes von Helene Fischer das...

  • Bezahlte Anzeige
    Gewinnspiel
    10.000 Euro Gutschein von KÖNIGSART

    Seit mittlerweile 10 Jahren steht das Schwechater Unternehmen KÖNIGSART für hochwertige Produkte und außergewöhnliche Lösungen rund ums Heizen. SCHWECHAT. So wurde unter anderem der einzigartige „schwebende Kamin“ von KÖNIGSART entwickelt. Das Angebot umfasst außerdem Kachelöfen, Kamine und Kaminöfen in großartiger Qualität. Darüber hinaus bietet KÖNIGSART ein Beratungs-Plus inklusive...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.