08.09.2016, 09:54 Uhr

Landjugend Tullnerfeld startet wieder durch

Vorne vlnr, Thomas Schwanzer, Sprengelleitung Sonja Hasenberger und Daniel Döckl Hinten vlnr, Magdalena Doppler, Leopold Sollnböck, Nicole Kurzmann, Andreas Schlüsselberger, Raphaela Hell. (Foto: Landjugend Tullnerfeld)
TULLN/ASPERHOFEN. Bereits zum zweiten Mal nimmt die LJ Tullnerfeld beim Projektmarathon teil. Über 70 Gruppen sind heuer niederösterreichweit in den einzelnen Gemeinden 42,195 Stunden im Einsatz, um ein bis dato unbekanntes Projekt umzusetzen. Nach der Übergabe am Freitagabend wird gewerkt - bis Sonntag, wo dann der Bevölkerung präsentiert wird, was alles geschaffen wurde.
Die Mitglieder der LJ Tullnerfeld sind bereits motiviert, und trafen sich vergangene Woche, um einiges zu klären: Wer nimmt Maschinen und Werkzeug mit? Was wird eingekauft und gekocht? Wer kümmert sich um die Homepage und die Arbeit nach dem Wochenende? "Wir freuen uns schon auf's Projektmarathon-Wochenende vom 23.-25.9. und sind gespannt auf unser Projekt! Da wir neben den Gemeinden Langenrohr, Sieghartskirchen, Baumgarten-Judenau und der Stadt Tulln auch Mitglieder aus der Gemeinde Asperhofen haben, sind wir heuer dort im Einsatz.", so die Sprengelleitung Sonja Hasenberger und Daniel Döckl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.