Gedenkkundgebung in Gallneukirchen mit Thomas Baum

6Bilder

GALLNEUKIRCHEN. Die diesjährige Gedenkkundgebung "Gegen die Gleichgültigkeit" des Mauthausen Komitee Gallneukirchen findet  beim Mahnmal für den Frieden in Gallneukirchen,  am Sonntag, 4. Februar, um 18 Uhr statt. Für die Festansprache konnte der Autor und Psychotherapeut Thomas Baum gewonnen werden.

Gedacht wird der „Menschenhatz“ in den Tagen nach dem 2. Februar 1945, die als "Mühlviertler Hasenjagd bekannt gworden ist. Die dunkelsten Jahre unserer Geschichte dürfen nicht mit Gleichgültigkeit hingenommen werden, sondern sollen uns wach und aktiv halten, gegen soziale Ausgrenzung, Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus.
Gestaltet wird die Gedenkkundgebung von der Jugendgruppe der Christen-Gemeinde in Gallneukirchen mit einer szenischen Darstellung und Thomas Baum mit einigen Gedanken. Das Ensemble der Stadtkapelle Gallneukirchenmit sorgt für die musikalische Umrahmung.

Wann: 04.02.2018 18:00:00 Wo: Mahnmal für den Frieden, Anton-Riepl-Straße, 4210 Gallneukirchen auf Karte anzeigen

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen