Beachparty war wieder Besuchermagnet

Von nah und fern kamen die Besucher, um zu den Beats der DJs zu tanzen.
9Bilder
  • Von nah und fern kamen die Besucher, um zu den Beats der DJs zu tanzen.
  • Foto: J. Reingruber
  • hochgeladen von Ruth Dunzendorfer

OTTENSCHLAG. Mit zahlreichen Helfern der Vereine stellte die JVP Reichenau-Haibach-Ottenschlag die Beachparty "MusicFestival", die Party des Jahres, auf die Beine. Zum fünften Mal fand der Mega- event heuer statt und rund 3500 Besucher strömten am Freitag und Samstag zum Freizeitteich Ottenschlag.
Um an beiden Tagen mitfeiern zu können, campierten viele Partybesucher auf dem eigens dafür angelegten Gelände.
Das Partyprogramm hatte für jeden Geschmack und jede Altersstufe etwas zu bieten. Ob im Partyzelt oder vor der Hauptbühne, überall wurde getanzt. Vor allem die Headliner und Star DJs Klaas und Rene Rodrigezz heizten bei der Hauptbühne den Besuchern gehörig ein. Für Begeisterung sorgten auch ein Beatboxer und weitere DJs. Abkühlung nach dem Tanzen boten erfrischende Cocktails, Bier oder Mixgetränke in den verschiedenen Bars.
Selbst Integrationsstaatssekretär Sebastian Kurz ließ es sich nicht nehmen, sich auf der Beachparty unter die Gäste zu mischen und mitzufeiern.

Autor:

Ruth Dunzendorfer aus Urfahr-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.