Am Montag beginnt der Höhepunkt des Urfahraner Baustellensommers

Die B127 wird zu noch engerem Nadelöhr.
  • Die B127 wird zu noch engerem Nadelöhr.
  • hochgeladen von Gernot Fohler

URFAHR-UMGEBUNG. Am Montag, 10. Juli wird fleißig gebaut: auf der Rohrbacher Straße (B127) zwischen Puchenau und Urfahr, auf der Steyreggerbrücke und auf der B38 in Vorderweißenbach.

Hier könnte es sich laut Landesstraßenverwaltung ab 10. Juli stauen:

B127 und Mühlkreisbahn
Ab Montag, 10. Juli 2017 werden bestehende Leitungen (Gas, Wasser, Strom, Kanal) unter die Busspur der B127 verlegt. Seit Samstag und bis zum 18. September 2017 wird die B127 nur jeweils einspurig befahrbar sein. Gleichzeitig mit den Westring-Vorarbeiten wird auch die Mühlkreisbahn saniert. Diese wird zwischen 10. und 28. Juli 2017 zwischen Urfahr und Aigen-Schlägl im Schienenersatzverkehr geführt. Auch Busse werden sich also verspäten, weil die Busspur nicht zur Verfügung steht.

Steyreggerbrücke
Montag, 10.07.2017 08:00 Uhr bis 09.09.2017 08:00 Uhr, B3, Donaustraße, Donaubrücke Steyregg, Gegenverkehrsbereich wegen Brückenbauarbeiten, Fahrzeitverlängerung ca. 10 min

Gemeinde Vorderweißenbach
Montag, 10.07.2017 07:00 Uhr bis 01.09.2017 17:00 Uhr, B38, Böhmerwaldstraße, Hinterweißenbach, Sperre für alle Verkehrsteilnehmer ausgenommen Einsatz- / Linienfahrzeuge wegen Instandhaltungsarbeiten, Fahrzeitverlängerung ca. 25 min

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen