Bürgerinitiative gegen den Kiesabbau

FELDKIRCHEN (reis). Die Bürgerinitiative „Kein Schotterabbau zwischen Bergheim/Landshaag/Feldkirchen“ sammelt Unterschriften gegen das geplante Projekt in Bergheim, das am 1. Februar von der Bezirkshauptmannschaft Urfahr zur Verhandlung ausgeschrieben worden ist.

Die Initiatoren David Allerstorfer und Johanna Peham aus Landshaag laden aber den Antragsteller, die Firma Hans Arthofer GmbH aus Hartkirchen, zur Suche nach alternativen Projekten und Standorten ein. Die Bürgerinitiative will erreichen, das Risiken für Mensch und Tier ausgeschlossen werden. Durch den Nicht-Abbau sollte ein Trinkwasser- und Gewässerschutz für die Region gesichert werden.

„Ein paar hundert Unterschriften“ wollen Allerstorfer und Peham bis zur Verhandlung zusammenbringen. 150 waren es bereits innerhalb weniger Tage bis zum Wochenende.
Wie bereits mehrmals berichtet, will die Firma Arthofer auf den ihr gehörenden Flächen nahe Bergheim spätestens 2020 mit dem Schotterabbau beginnen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen