"Abschieds-“ und „Eröffnungsturnier“ an einem Wochenende
Der „neue“ Golfclub SternGartl ist eröffnet!

77Bilder

„Abschieds-“ und „Eröffnungsturnier“ an einem Wochenende
Ungetrübter Sonnenschein beim „Abschieds-“ und „Eröffnungsturnier“ am letzten Wochenende im GC SternGartl. Nach dem Einstieg von Open Golf im letzten Jahr wurden der Umbau und die Neugestaltung des Golfplatzes beschlossen. Die rund 500 Mitglieder des GC SternGartl haben durch die Fusion mit der Open Golf Gruppe, die schon fünf Plätze im Bundesland Salzburg und die Anlage des GC Donau Linz-Feldkirchen betreibt, seit  2019 den Vorteil mit einem Mitgliedsbeitrag nicht nur die 18-Loch-Anlage in Oberneukirchen zu bespielen, sondern zum Beispiel auch den Platz in Feldkirchen.

Der Neueröffnung haben die zahlreich erschienen Ehrengäste, die Mitglieder und Freunde des GC SternGartls mit Präsident Richard Architektonidis entsprechend gefeiert. Der Andrang war so groß, dass das Turnier mit zwei Kanonenstarts durchgeführt wurde.

Musikalisch begrüßt wurden die Spieler des Turniers beim Eröffnungsturnier mit flotter Marschmusik von der Blasmusik Schenkenfelden. Die Musikerinnen und Musiker folgten gerne der Einladung der beiden Jungunternehmer des Café-Restaurants Waldinsel, Felix Wiesinger und Peter Beirl, welche beide gebürtige Schenkenfeldner sind.

Zur Verkostung der Weine aus dem „95 Tage“-Sortiment lud Familie Eschlböck aus Hörsching auf der gemütlichen Sonnenterrasse ein.

In den Grußworten des Bürgermeisters von Oberneukirchen,  Josef Rathgeb und den Präsidenten des österreichischen Golfverbandspräsidenten,  Peter Enzinger sowie des OÖ. Golfverbandspräsidenten,  Wolf Polte wurde die Bedeutung des GC SternGartl für die Region und den Golfsport hervorgehoben.  Die zuletzt wieder steigenden Mitgliederzahlen im wunderschönen Golfclub unterstreichen  dies ebenfalls nachdrücklich. Nach den Festreden wurde die neue Anlage von Pfarrer Pater Wolfgang Haudum  feierlich gesegnet.

Am Ende des Turniers waren sich alle einig: Der GC SternGartl hat durch den Umbau und das Redesign an Attraktivität noch einmal zugenommen und wird mit den sehr gepflegten Spielbahnen und Grüns auch in Zukunft seine Mitglieder und noch viele Gäste begeistern.

Die erfolgreichen Eröffnungstage gingen jeweils mit Hauben verdächtigen Menüs der neuen Wirte des Café-Restaurants Waldinsel zu Ende.

Was hat sich geändert
Die Spielbahnen 1 und 2 wurden aufgelassen. Das neue Loch 1 beschert schon beim Abschlag allen Golfer*innen einen traumhaften Blick auf die folgenden Fairways. Gleich daran anschließend will das neue Par 3 bezwungen werden. Die geänderte Bahnführung verkürzt zudem die Wege und erleichtert das „schöne Spiel“ auch ohne Cart. Auf einigen Spielbahnen wurden die Abschläge verlegt, wodurch sich die Sicht auf die Fairways positiv verändert.

Für Golf ist es nie zu spät
Für Neueinsteiger*innen gibt es jeden ersten und dritten Freitag im Monat von 17:00 bis 18:00 Uhr ein kostenloses Golfschnuppern. 

Kommen Sie hinauf auf 600 Meter in das Mühlviertler Hügel-Gebiet zwischen Oberneukirchen, Zwettl und Bad Leonfelden und überzeugen Sie sich selbst vom neuen „Golf-Feeling“ im GC SternGartl, der unberührten Natur, interessanten Steinformationen und vielen weiteren Schätzen des Mühlviertels. Der verletzungsarme Freiluftsport ist für jede Altersklasse bestens geeignet.

Steigen Sie um und werden Sie Mitglied im GC SternGartl
Anmeldungen sind im Sekretariat gerne möglich unter office@golf-sterngartl.at.
Es zahlt sich aus! Weitere Infos gerne unter www.golf-sterngartl.at.

Autor:

Erika Ganglberger aus Urfahr-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen