EZA-WOCHE
Fairtrade-Verkauf in Bergheim

Die Fachschule Bergheim möchte fairen Handel mit ihrem Verkaufsstand am 8. November unterstützen.
  • Die Fachschule Bergheim möchte fairen Handel mit ihrem Verkaufsstand am 8. November unterstützen.
  • Foto: weekender120/Fotolia
  • hochgeladen von Veronika Mair

Schülerinnen laden am Freitag, 8. November zum bewussten Einkaufen ein.

FELDKIRCHEN (vom). Bereits zum achten Mal in Folge werden im Rahmen der EZA-Woche fair gehandelte Produkte aus Ländern der Entwicklungszusammenarbeit an mehr als 450 Standorten in ganz Oberösterreich angeboten.
Auch die Fachschule Bergheim in Feldkirchen beteiligt sich heuer wieder mit einem Verkaufsstand in der Schule am 8. November, von 9 bis 12 Uhr. "Es gibt unter anderem Schokolade, Tee und auch handwerkliche Produkte wie Taschen zu kaufen", weiß Direktorin Rosa Felhofer. Mit der Aktion versucht man, den Schülerinnen Situationen in anderen Erdteilen näherzubringen. Denn "Nachhaltigkeit ist ein Teil der Philosophie unserer Schule", so Felhofer.

Nicht selbstverständlich

Entwicklungszusammenarbeit ist auch dem Land OÖ ein großes Anliegen: "In der EZA-Woche verbinden wir die vorrangigen Ziele unserer Entwicklungszusammenarbeit und machen damit auch deutlich, dass es nicht selbstverständlich ist, dass es uns in Oberösterreich so gut geht und es daher auch unser Auftrag ist, hier unser Engagement fortzuführen", so Landeshauptmann Thomas Stelzer.

  • Die Bezirkshauptmannschaft Urfahr-Umgebung steht am Dienstag, 5. November wieder ganz im Zeichen der Entwicklungszusammenarbeit (EZA). Der "EZA-Tag" auf der Bezirkshaupt­mannschaft Urfahr-Umgebung wird um 8 Uhr von Bezirkshauptmann Paul Gruber vor der Bürgerservicestelle eröffnet. Im Anschluss daran werden bis 14 Uhr fair gehandelte Lebensmittel und Produkte wie Kaffee, Tee, Kakao, Schokolade und Süßigkeiten, Gewürze, Reis und auch Handwerksprodukte aus der Entwicklungs­zu­sammen­­arbeit zum Kauf angeboten. 


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen