Nach Frontalcrash auf B131 den Hydranten gerammt

2Bilder

Montagnachmittag ist es auf der B131, der Aschacher Landesstraße, stießen zwei Pkw frontal gegeneinander. Ein 29-Jähriger Angestellter wollte in Fahrtrichtung Ottensheim bei der Abzweigung Wolfsbach in der Gemeinde Feldkirchen nach links einbiegen. Laut Polizei übersah der der junge Mann dabei den entgegenkommenden Pkw-Lenker aus Walding. Die Fahrzeuge stießen frontal zusammen und prallten in der Folge auch gegen einen neben der Straße stehenden Hydranten. Sie beschädigten den Hydranten schwer. Große Wassermengen traten aus. Die beiden verletzten Lenker wurden vom Samariterbund und dem Roten Kreuz, betreut. Die B131 wurde im Bereich des Unfalles für die Dauer der Aufräumarbeiten komplett gesperrt und eine lokale Umleitung eingerichtet. Von der Freiwilligen Feuerwehr Bad Mühllacken wurde der Hydrant in Zusammenarbeit mit Gemeindearbeitern außer Betrieb genommen und die Unfallstelle geräumt.

Autor:

Gernot Fohler aus Urfahr-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.