Mit dem fünften Platz beim King of the Lake wärmte sich Zoidl für die Rad-WM auf

Ricci Zoidl vertritt am Wochenende Österreichs Farben
bei der Rad Straßenweltmeisterschaft in Imola/Italien.
  • Ricci Zoidl vertritt am Wochenende Österreichs Farben
    bei der Rad Straßenweltmeisterschaft in Imola/Italien.
  • hochgeladen von herbert schöttl

Kommenden Sonntag wird Riccardo Zoidl für Österreich bei der Straßen Rad-WM in Imola/Italien an den Start gehen. Dort warten auf Zoidl und seine fünf Mannschaftskollegen ein äußerst schwerer Kurs, der dem Felbermayr-Radprofi aber entgegenkommen sollte. „Dieses Rennen ist in der heuer sehr schwierigen Saison ein absolutes Highlight“, so so der Goldwörther Riccardo Zoidl, der als bestes WM-Ergebnis einen 14. Platz, 2012 in Limburg/Niederlande zu Buche stehen hat. DAs war beim Einzelzeitfahren und ist die beste Leistung eines Österreichers bei einer Weltmeisterschaft.

Letzten Samstag knallte Zoidl einen 46er-Schnitt auf den Asphalt 

Zum Aufwärmen startete Ricci letzten Samstag beim King of the Lake am Attersee und belegte bei diesem Einzelzeitfahren rund um den Attersee den fünften Platz. Zoidl absolvierte die 47,2 Kilometer lange Strecke in einer Zeit von 58:17,54 Minuten und einem Schnitt von über 46 km/h. „Es war tolles Ambiente am Attersee, aber jetzt freue ich mich auf die Weltmeisterschaften in Bella Italia“, so Riccardo Zoidl.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen