22.11.2016, 07:53 Uhr

Oberbank-Urgestein geht in die Pension

Heidi und Johann Fuchs, Klaus Hofbauer und Franz.Gasselsberger (v. l.). (Foto: Oberbank)
LINZ. Nach 21 Dienstjahren übergab Johann Fuchs die Leitung der Oberbank-Filiale Landstraße an seinen Nachfolger Klaus Hofbauer. 160 Gäste feierten diesen Anlass und zeigten ihre Wertschätzung für den Gallneukirchner.
„Der Eintritt von Johann Fuchs in den Ruhestand ist für mich persönlich nicht nur ein Grund zum Feiern, denn es verlässt uns ein Langzeitchef, der seinen Geschäftsbereich entscheidend geprägt und gestaltet hat“, bilanziert Generaldirektor Franz Gasselsberger mit Wehmut.
Ob als Filialleiter in Perg und Amstetten oder als Geschäftsbereichsleiter Linz-Landstraße und in Tschechien, seine Leistungen sind untrennbar mit dem Gesamterfolg der Oberbank verbunden.
Unter den Gästen befanden sich Kurt Irsiegler, Andreas Janko, Werner Pamminger, Karl Freundlinger, Klaus Dorninger und Otto Hirsch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.