19.04.2016, 14:10 Uhr

Gemeinde mitgestalten

Der SPÖ-Obmann Gerald Hovorka ruft zur Mitgestaltung in der Gemeinde auf. (Foto: Haider)

Die BezirksRundschau-Aktion "Wir gestalten Gemeinde" in Oberneukirchen läuft noch bis 1. Mai.

OBERNEUKIRCHEN. "Bis jetzt sind in etwa 150 bis 200 Fragebögen der Gemeindebürger zurückgekommen", freut sich Bürgermeister Josef Rathgeb über die derzeit laufende BezirksRundschau-Aktion "Wir gestalten Gemeinde".
Noch bis 1. Mai 2016 haben die Oberneukirchner Einwohner Zeit, Fragebögen in die Spezialbriefkästen vor dem Gemeindeamt in Oberneukirchen, bei der E-Tankstelle Waxenberg oder am Raika-Platzl Traberg einzuwerfen und somit die Zukunft der Gemeinde aktiv mitzugestalten. Leere Formulare sind am Gemeindeamt erhältlich oder im Netz unter www.meinbezirk.at/wir-gestalten-gemeinde downloadbar.
Neben Landjugendleiterin und Jugendausschuss-Obfrau Marianne Preuer hat nun auch SPÖ-Obmann Gerald Hovorka den Umfragebogen in den Spezialbriefkasten geworfen: „Wer in der Gemeinde aktiv mitgestalten und helfen möchte, muss diese einmalige Gelegenheit unbedingt wahrnehmen!“ Herbert Eder aus Oberneukirchen ist sich mit vielen Einwohnern einig: „Obwohl so vieles in unserer Gemeinde funktioniert, die Abgabe des Umfragebogens sehen wir als Bürgerpflicht.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.