Josef Rathgeb

Beiträge zum Thema Josef Rathgeb

2

Landtagssitzung
Josef Rathgeb (ÖVP) als Landtagsabgeordneter angelobt

LINZ/OBERNEUKIRCHEN. Bei der konstituierenden Landtagssitzung am Samstag wurde der Oberneukirchner Bürgermeister Josef Rathgeb (ÖVP) für weitere sechs Jahre zum Landtagsabgeordneten angelobt. "Es ist mir eine große Ehre und Freude den ländlichen Raum in den kommenden Jahren zu vertreten und eine Stimme der Gemeinden zu sein." Die Doppelbelastung als Bürgermeister und Abgeordneter nimmt Rathgeb gelassen. "Die beiden Aufgaben lassen sich sehr gut kombinieren."

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Josef Rathgeb (ÖVP) ist heißer Anwärter auf einen Sitz.
2

Wahl 2021
Voraussichtlich zwei Urfahraner im Landtag vertreten

Die FPÖ hat diesmal keinen Landtagsabgeordneten aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung. URFAHR-UMGEBUNG. So wie es derzeit aussieht, wird es in dieser Legislaturperiode nur zwei Urfahraner Landtagsabgeordnete geben. Der Oberneukirchner Bürgermeister Josef Rathgeb (ÖVP) ist so gut wie sicher dabei. Er stand auf Listenplatz 4 im Mühlviertel. Ob es seine Parteikollegin, Landesbäuerin Johanna Haider schafft (Platz 15 auf der Landesliste), stand zu Redaktionsschluss nicht fest. Die Entscheidung wird...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler

Wahl 2021
"Pendler-Aktionstag" des ÖAAB in Urfahr-Umgebung

URFAHR-UMGEBUNG. Der ÖVP-Arbeitnehmerbund ÖAAB war dieser Tage schon frühmorgens im in Urfahr-Umgebung unterwegs, um dabei mit Arbeitnehmern persönlich in Kontakt zu kommen. Bei mehr als 2.500 persönlichen Kontakten am Arbeitsweg oder in Betrieben stand der Einsatz für eine weitere steuerliche Entlastung und der Schutz der Pendler im Mittelpunkt. Gegen ökosoziale Steuerreform „Auch in unserem Bezirk sind viele Menschen ganz einfach auf das Auto am Arbeitsweg angewiesen. Eine unüberlegte...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Oberneukirchens Bürgermeister und LAbg. Josef Rathgeb (ÖVP) spricht über die Ortskernbelebung in seiner Heimatgemeinde.

Josef Rathgeb
"Kräftiger Startschuss für mehr Leben in den Orten"

OBERNEUKIRCHEN. Bürgermeister und Landtagsabgeordneter Josef Rathgeb (ÖVP) im BezirksRundschau-Interview: BezirksRundschau: Ist die Ortskernbelebung mit dem neuen Gemeindezentrum am Oberneukirchner Marktplatz abgeschlossen? Rathgeb: Nein, in Wahrheit ist es der Beginn. Es ist ein kräftiger Startschuss für mehr Leben in den Orten. Lebendige Gemeinden sind von der aktiven Bürgerbeteiligung abhängig. Nun geht es mit der Ortskernbelebung in Waxenberg weiter. Dazu werden ab dem 6. September drei...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Das neue Gemeindezentrum in Oberneukirchen beinhaltet auch eine Verkehrsberuhigung und das "manuell" bekommt einen Schanigarten.
2

Eröffnung 12. September
Neues Gemeindezentrum am Oberneukirchner Marktplatz

OBERNEUKIRCHEN. Die Arbeiten am Marktplatz-Neubau laufen auf Hochtouren. Im Erdgeschoß auf der linken Seite zieht das "manuell", die Bäckerei mit Konditorei und Café ein. Rechts daneben befindet sich künftig das Bürgerservice mit dem Postpartner, der mit 16.000 Abwicklungen im Jahr stetig an Bedeutung gewinnt. Auf der gleichen Ebene eröffnet der Beautysalon "schönbefinden". Im hinteren Teil ist ein Veranstaltungs-, Sitzungs- und Trauungssaal. Dieser bietet etwa 100 Leuten Platz. Im Anschluss...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Übergabe der Riesengeige mit allern Meistern und ihren Ehefrauen.

Oberneukirchen
Übergabe der Riesengeige für einen symbolischen Euro

OBERNEUKIRCHEN. Die Oberneukirchner Riesengeige, ein unübersehbarer Blickfang an der Ortseinfahrt, wurde anlässlich des Schnopfhagenjahres 2008 und der Eröffnung des renovierten Geburtshauses unseres Landeshymnen-Komponisten und Ehrenbürgers Hans Schnopfhagen, von der Oberneukirchner "Meisterrunde" geschaffen. Nun wurde die Riesengeige um einen symbolischen Euro feierlich der Marktgemeinde übergeben. Bürgermeister Josef Rathgeb bedankt sich bei der "Meisterrunde" für das Meisterwerk.

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
LAbg. Josef Rathgeb (l.) und Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer

Landtagswahl 2021
Rathgeb (ÖVP) startet von Listenplatz 4 im Wahlkreis Mühlviertel

LINZ. Hervorragende Chancen wieder in den Landtag einzuziehen hat Oberneukirchens Bürgermeister LAbg. Josef Rathgeb. Er steht bei der ÖVP im Wahlkreis Mühlviertel auf Listenplatz 4 und ist damit Spitzenkandidat im Bezirk. Kann die Volkspartei bei der Wahl im Herbst das Ergebnis von 2015 wiederholen, dann haben auch die Parlamentarische Mitarbeiterin Melanie Wöss aus Lichtenberg (Listenplatz 9) und die Landesbäuerin und Engerwitzdorfer Landwirtin Johanna Haider (Listenplatz 10) "attraktive...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
v. l.:  GV Regina Atzmüller, stv. Union-Obmann Tobias Tumfart mit Tochter, Bgm. Josef Rathgeb, GREM Johannes Getzinger mit Kindern, TrabergAktiv-Obmann Gerold Atzmüller mit Tochter Nina Atzmüller und ihren Kindern

Marktgemeinde Oberneukirchen
Neue Bio-Spielsachen für Begegnungsplatzl in Traberg

OBERNEUKIRCHEN. Gerade für Kinder ist es während der Pandemie wichtig, viel Zeit draußen im Freien zu verbringen und gemeinsam zu spielen. Um dies zu fördern, hat Bürgermeister Josef Rathgeb gemeinsam mit dem Ortsentwicklungsverein und der Sportunion den Traberger Kindern neue 100-prozentige recyclebare Bio-Spielsachen für die Sandkiste beim Begegnungsplatzl in Traberg zur Verfügung gestellt. Klein und Groß freuen sich darüber und können in Zukunft ihrer Kreativität beim Sandspielen freien Lauf...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
So soll das Ortszentrum von Waxenberg belebt werden.
Video 3

Drittes Projekt
Ortskernbelebung in Waxenberg startet (mit Video)

WAXENBERG. Jahrzehntelang stand eine Häuserzeile im Zentrum von Waxenberg leer. Nun erfolgte der Startschuss für ein "multifunktionales Ortskernprojekt" mit 14 geförderten Mietwohnungen, Geschäftsflächen und einem zentralen Ortsplatz als Treffpunkt für Jung und Alt. Entwickelt wurde das Projekt gemeinsam mit dem Bauträger Lawog und den Architekten "Two in a box". Ein integriertes Verkehrskonzept mit Zebrastreifen, Tiefgarage und zusätzlichen Parkplätzen trägt zur Verkehrssicherheit und...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Gemeindehaus soll Marktplatz beleben.

Gmeindehaus Oberneukirchen
Auch "Gesundheitsberufler" ziehen in den Neubau

OBERNEUKIRCHEN. Aktuell laufen die Bauarbeiten auf dem Oberneukirchner Marktplatz – das "Gemeindehaus", so wird es heißen, soll im August oder September eröffnet werden. Das Gemeindeamt kommt mit Bürgerservice, Postpartner, Sitzungssaal und Amtsräumen in das neue Gebäude, ebenso Büros, Wohnungen und eine Tiefgarage. Zusätzlich ist ein Café mit Bäckerei und Konditorei vorgesehen. Die Waldinsel-Wirte Felix Wiesinger und Peter Beirl steigen hier ein. Das Café wird ungefähr 40 Sitzplätze umfassen...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
ÖAAB-Bezirksobmann, LAbg. Bgm. Josef Rathgeb und Wirtschaftsbund-Bezirksobfrau, Sabine Lindorfer

ÖAAB
Erfreuliche Entwicklung der Wirtschaftsdaten in Urfahr-Umgebung trotz Corona

URFAHR-UMGEBUNG. "2021 soll das Jahr des Re-Starts werden. Wir arbeiten gemeinsam dafür, dass die Menschen in Beschäftigung bleiben oder rasch wieder in Beschäftigung kommen, die Wirtschaft wieder volle Fahrt aufnimmt und die Unternehmen investieren", geben die Bezirksobfrau des Wirtschaftsbundes Sabine Lindorfer und ÖAAB-Bezirksobmann Josef Rathgeb bekannt. 4,4 Prozent Arbeitslosenrate Urfahr-Umgebung komme noch glimpflich durch die Corona-Krise, so der gemeinsame Tenor. Mit einer...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
1

Oberneukirchen
Bauhof und Winterdienst rund um die Uhr im Einsatz

OBERNEUKIRCHEN. 24 Stunden am Tag, 7 Tage pro Woche, 365 Tage im Jahr: In Zusammenarbeit mit der Straßenmeisterei Bad Leonfelden, dem Wegerhaltungsverband Oberes Mühlviertel und vielen erfahrenen heimischen Partnern wie Foisner Trans, Berlesreiter, Rammerstorfer, Stelzer, Weissengruber, Nimmervoll, Schöftner, Möstl und Hofer sind die Oberneukirchner Bauhof-Mitarbeiter mit Schneepflügen, Traktoren, Lastwägen, Streugeräten und Schneestangen derzeit oft rund um die Uhr für unsere...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
ÖVP-Spitze in Urfahr-Umgebung: LAbg. Bgm. Josef Rahgeb, NAbg. Claudia Plakolm und NAbg. Bgm. Michael Hammer (v. l.).

ÖVP Urfahr-Umgebung
Optimismus im Superwahljahr 2021

URFAHR-UMGEBUNG. Zuversichtlich geht die Bezirks-ÖVP in das Superwahljahr 2021. Die Landwirtschaftskammerwahl ist bereits geschlagen und Bezirksobmann Nationalratsabgeordneter Michael Hammer ist zufrieden: "Der Bauernbund hat seine Vormachtstellung behauptet." Hinsichtlich der Wahlen im Herbst startet die ÖVP im Frühjahr eine Mitglieder-Kontaktoffensive. Generell denkt Hammer, dass der Wahlkampf heuer kürzer ausfallen werde. Richtig losgehen werde es ab der letzten Augustwoche und "die...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler

Corona-Krise
Bad Leonfelden als dritter Teststandort sehr wahrscheinlich

BAD LEONFELDEN. Immer lauter werden die Rufe nach einem dritten Standort für kostenlose Corona-Schnelltests in Urfahr-Umgebung. Aktuell gibt es Teststraßen in Walding und Altenberg (wir berichteten). Als dritter Standort steht nun das Haus am Ring in Bad Leonfelden hoch im Kurs. Nächste Woche soll darüber die Entscheidung fallen. Der bisherige Teststandort in Bad Leonfelden, die Sporthalle, kommt nicht mehr in Frage, weil die Schüler die Sportstätte wieder für den Turnunterricht benötigen....

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Am 29. Jänner eröffnete das neue Raiffeisenhaus in Traberg. Die Feierlichkeiten wurden aufgrund von Corona klein gehalten.
2

Raiffeisenhaus Traberg
Ein Haus mit vielen neuen Möglichkeiten

Mit dem Bau des neuen Raiffeisenhauses in Traberg soll die Ortskernbelebung vorangetrieben werden. OBERNEUKIRCHEN/TRABERG. Die Raiffeisenbank Mittleres Rodltal ist seit vielen Jahren ein innovativer finanzieller Nahversorger und Impulsgeber in der Region. So entstand mit dem "Raiffeisenhaus" Traberg ein modernes Dienstleistungsgebäude mit Mehrfachnutzung. Erbaut wurde dieses am Standort des seit Jahren leerstehenden Gasthauses Hartl. Im Zuge eines Frühschoppens fand dort am 20. Oktober 2018 die...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Mit der Sanierung des Turnsaals umfasst das Bauprojekt in Engerwitzdorf insgesamt rund zehn Millionen Euro.
4

Neue Projekte
Trotz Corona-Krise wird in Urfahr-Umgebung fleißig gebaut

Neues Jahr, neue Bauprojekte: Die BezirksRundschau hat in einigen Gemeinden nachgefragt. URFAHR-UMGEBUNG. "Aktuell ist die Situation in den Gemeinden sehr unterschiedlich. Viele wollen ihre geplanten Bauprojekte heuer verwirklichen", sagt Bürgermeistersprecher Herbert Fürst. Einige müssten ihre Vorhaben aufgrund der Krise derzeit aber auf Eis legen. "Mit einer Umsetzung wird jedoch die Konjunktur angekurbelt und die Gemeinden sind hier ein wichtiger Motor der Wirtschaft", zeigt sich Fürst...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Bürgermeister Sepp Rathgeb, der wiedergewählte Obmann Michael Pilz und Christa Hofer freuen sich über das hohe Vertrauen bei der Neuwahl.

Schriftliche Generalversammlung
Vorstand des Ortsentwicklungsvereins "Waxenberg Aktiv" wiedergewählt

WAXENBERG. Bei der ausnahmsweise schriftlich abgehaltenen Generalversammlung des Ortsentwicklungsvereins "Waxenberg Aktiv" wurde neben der Entlastung der Kassiere auch der Vereinsvorstand mit Briefwahl neu gewählt. Erfreuliches Ergebnis: alle Verantwortungsträger im zehnköpfigen Vorstandsteam rund um Obmann Michael Pilz und seinen beiden Stellvertretern Christian Zimmerl und Olivia Flatzlsteiner genießen das volle Vertrauen der Mitglieder. Im Namen der Gemeinde Oberneukirchen gratulierte...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Die regionalen Abgeordneten Hammer und Rathgeb freuen sich über die neuen Meilensteine für den Ausbau des Sozialnetzes in Urfahr-Umgebung.

Bau fixiert
Neues Alten- und Pflegeheim in Feldkirchen auf Schiene

Der Wandel demografischer und sozialer Strukturen führt in den kommenden Jahrzehnten zu einem rasanten Anstieg betreuungsbedürftiger betagter Menschen, gerade auch in Urfahr-Umgebung. FELDKIRCHEN. Der Wandel demografischer und sozialer Strukturen führt in den kommenden Jahrzehnten zu einem rasanten Anstieg betreuungsbedürftiger betagter Menschen, gerade auch in Urfahr-Umgebung. Der Sozialhilfeverband (SHV) Urfahr-Umgebung ist als Verband aller 27 Gemeinden für die sozialen Aufgaben im Bezirk...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
2

Adventaktion
Oberneukirchner Nikolaus verteilte Krampusse

Als Nikolaus verkleidet, verteilte Bürgermeister Josef Rathgeb gemeinsam mit Vizebürgermeisterin Anneliese Bräuer am Montagmorgen an die Volksschulkinder der VS Oberneukirchen Schoko-Nikoläuse. Die Kinder sind froh, wieder in der Schule zu sein und freuen sich auf den gemeinsamen Unterricht. Nicht nur die Kinder erhielten eine süße Überraschung. Auch die Pädagoginnen und Pädagogen wurden mit Schoko-Krampussen versorgt. Einen kurzen Besuch erhielten auch die Schwestern Oblatinnen im Internat. In...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Anbieter Daniel Mülleder (l.) und Bgm. J. Rathgeb.

13. Dezember
Frische Christbäume bei FF-Haus Traberg

TRABERG. Die regionale Herkunft bei Christbäumen wird wichtiger. Dieses Umdenken spüren auch die heimischen Bauern und Christbaumverkäufer. Vergangenes Jahr stammten bereits rund 90 Prozent der Christbäume in unseren Häusern aus Österreich. Punkten können die lokalen Verkäufer gegenüber der ausländischen Konkurrenz mit Qualität, kurzen Transportwegen und den regionalen Wertschöpfungskreisläufen. Frische Christbäume direkt aus dem Gemeindegebiet gibt’s beim Direktverkauf am Sonntag, 13....

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Die Waldinsel-Chefs Felix Wiesinger und Peter Beirl freuen sich mit Bgm. Josef Rathgeb über frische Genüsse aus der Region.

Josef Rathgeb
"In stürmischen Zeiten müssen wir Kurs halten"

Für die Oberneukirchner geht ein Corona-Jahr mit ungewohnten Einschnitten zu Ende. OBERNEUKIRCHEN. Soziale und wirtschaftliche Corona-Beschränkungen belasten die Bürger, so wie in allen Gemeinden. Es gehe darum, "in dieser stürmischen Zeit Kurs zu halten", wie der Oberneukirchner Bürgermeister und Landtagsabgeordnete Josef Rathgeb (ÖVP) betont. Rathgeb weiß, dass vielen das Vereinsleben fehlt: "Wir Mühlviertler sind von Natur aus Gesellschaftsmenschen und brauchen unsere lebendige...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Bürgermeister Josef Rathgeb mit Lindenwirt-Chef Yoldas Tunay.

Josef Rathgeb
"Gastronomen brauchen jetzt unsere Unterstützung"

Landtagsabgeordneter Josef Rathgeb appelliert an Konsumenten, Abholservices der Gastronomiebetriebe in Urfahr-Umgebung zu nutzen. URFAHR-UMGEBUNG. Auch wenn die Gaststuben geschlossen sind, bieten dutzende Gastronomiebetriebe in Bezirk Urfahr-Umgebung wie bereits im Frühjahr eine breite Auswahl an schmackhaften Speisen zur Abholung an. OÖVP-Bezirksobmann-Stellvertreter Josef Rathgeb appelliert an die Konsumenten, das Angebot der Wirte und regionalen Betriebe zu nutzen und damit auch einen...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Die beiden Bürgermeister Josef Rathgeb und Johann Gattringer (v. l.).
2

Gute Zusammenarbeit
Bürgermeister pflanzten Partnerschaftsbaum

Zu einem Antrittsbesuch trafen sich kürzlich Bürgermeister Josef Rathgeb und der neu gewählte Bürgermeister Johann Gattringer. ST. VEIT, OBERNEUKIRCHEN. Oberneukirchen und St. Veit beweisen seit Jahren, dass auch bezirksübergreifende Zusammenarbeit funktionieren kann. „Wir sind überzeugt, dass Gemeindekooperationen in vielen Bereichen wichtige Zukunftslösungen für grenzüberschreitende Herausforderungen ermöglichen können. Unser gemeinsamer Kläranlagen-Verband ist seit vielen Jahren ein Beweis...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
LAbg. Bgm. Josef Rathgeb und Bgm. Johann Gattringer
2

Bezirksübergreifend
Bürgermeister von Oberneukirchen und St. Veit pflanzen Partnerschaftsbaum

OBERNEUKIRCHEN/ST. VEIT. Zu einem Antrittsbesuch trafen sich kürzlich LAbg. Bürgermeister Josef Rathgeb und der neu gewählte Bürgermeister Johann Gattringer. Oberneukirchen und St. Veit beweisen seit Jahren, dass auch bezirksübergreifende Zusammenarbeit funktionieren kann. „Wir sind überzeugt, dass Gemeindekooperationen in vielen Bereichen wichtige Zukunftslösungen für grenzüberschreitende Herausforderungen ermöglichen können. Unser gemeinsamer Kläranlagen-Verband ist seit vielen Jahren ein...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.