25.11.2016, 09:10 Uhr

Mühlviertler Pendlerallianz: Fast 3.000 Unterstützer nach einer Woche

Michael Hammer (Foto: ÖVP)
BEZIRK. Die Initiative "www.gegen-den-stau.at" der sogenannten "Mühlviertler Pendlerallianz" ist mit dem Start der Onlineplattform sehr zufrieden: „Wir haben nach gut einer Woche knapp 3.000 Unterstützer auf unserer Plattform, 1140 "Gefällt mir"-Angaben auf Facebook und schon mehr als 50 Eingaben von Ideen und Anregungen über das Portal. Und das derzeit noch alles ohne konkrete Bewerbungsaktionen, die wir noch vorhaben. Auch generell hat die Plattform schon viel an Interesse und auch Reaktionen ausgelöst“, so Michael Hammer (ÖVP) als Sprecher der "Mühlviertler Pendlerallianz". Hammer & Co wollen auf die Forderungen der Pendler aufmerksam machen.

Hammer: „Wir haben das klare Ziel die Initiative überparteilich aufzustellen und zu verbreitern um hier einen Schulterschluss des Mühlviertels zu erreichen. Ich habe daher für Freitag, 2. Dezember Vertreter aller im Landtag vertretenen politischen Parteien, der Arbeiterkammer und der Wirtschaftskammer des Mühlviertels zu einem Vernetzungstreffen eingeladen. Wir wollen dabei die Initiative verbreitern und gemeinsame Forderungen festlegen und vertreten. Ich lade alle ein im Sinne der Sache unsere Initiative zu unterstützen!“

Im Internet:
gegen-den-stau.at /Mühlviertler Pendlerallianz
Mühlviertler Pendlerallianz auf Facebook
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.