26.09.2014, 07:58 Uhr

Madlmair qualifizierte sich für Triathlon-WM

GALLNEUKIRCHEN. Auf der Ironman-Halbdistanz (1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren, 21 km Laufen auf der Insel Rügen schaffte Andreas Madlmair mit Platz 8 ein Topergebnis. Damit ist er im kommenden Jahr für die Weltmeisterschaft in Zell am See qualifiziert.
Nach einem halben Jahr Sportpause war er ohne Hoffnungen nach Deutschland gefahren. Wegen des starken Regens und zu hohen Wellengangs wurde mit einem 5 km Lauf statt dem Schwimmen begonnen. Es folgte das 90 km Radfahren mit Dauerregen und starkem Wind – höchste Sturzgefahr bei diesen Verhältnissen.
Heil vom Rad runter ging es für Madlmair den malerischen Strand von Binz entlang auf die 21,1 km lange Laufstrecke wo er am Ende nach 4 h 33 min das Ziel erreichte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.