16.11.2016, 20:00 Uhr

Auf dem richtigen Weg zur Karriere

Hinten v. l.: Kerstin Hochreiter, Florian Rath, vorne v.l.: Marlene Fischerlehner, Andreas Elmer und Lukas Birklbauer. (Foto: BBS Rohrbach)

Jugendliche stehen nach der Pflichtschule oft vor der Qual der Schulwahl

BEZIRK. HAK, HTL, HBLA oder doch das Oberstufengymnasium besuchen – nach der Unterstufe ist es für Jugendliche oft schwer, eine Entscheidung zu treffen. Die meisten Schulen bieten daher an Infotagen Einblicke in die Schulalltage.
Eine Möglichkeit ist beispielsweise die Fachschule Bergheim. Als „Brücke in die Zukunft“ in einem Schloss voller Impulse bewirbt Direktorin Rosa Felhofer die dreijährige Schule. Während die 1. Klasse neben Allgemeinbildung und Persönlichkeitsentwicklung auf die praxisorientierte Basisausbildung konzentriert ist, liegt der Schwerpunkt in der 2. und 3. Klasse in Modulen wie ECO-Design, Hauswirtschaft und Agrotourismus sowie Gesundheit und Soziales. „Mit der fundierten Ausbildung in Theorie und Praxis haben die Absolventen viele Berufsmöglichkeiten“, so die Direktorin zu den Zukunftsperspektiven.

Immer mehr zieht es nach Rohrbach

Immer mehr Schüler interessieren sich aber auch für die berufsbildenden Schultypen in Rohrbach. Dazu gehören die Handelsakademie, die höhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe und die Fachschule für wirtschaftliche Berufe. Diese Schultypen bieten eine praxisorientierte Berufsausbildung kombiniert mit einer fundierten Allgemeinbildung. Im Fokus der Schule steht der positive Abschluss einer drei- oder fünfjährigen Ausbildung für Jugendliche. Alle Schüler absolvieren zusätzlich entsprechend ihres Schwerpunktes ein Berufspraktikum und werden so im Laufe der Ausbildung fit für den Beruf und die Wirtschaft.

Einblicke in die Schulen

Tourismusschule Bad Leonfelden
Der Tag der offenen Tür findet am Freitag, 13. Jänner 2017, von 12 bis 16.30 Uhr statt. Den ganzen Nachmittag über finden Führungen mit Einblick in die unterschiedlichen Unterrichtsgegenstände statt. Demonstriert werden auch die Ausbildungen zum Jungsommelier, Käsekenner, Gesundheitstrainer und Jung-Barkeeper. Ferner können Besucher auch den künftigen Köchen in die Töpfe und den Serviceprofis über die Schulter schauen.
Weitere Infos: Tel. 07213/6595, sekretariat@baletour.at, www.baletour.at

Landwirtschaftliche Fachschule Bergheim
Die Fachschule Bergheim lädt am Freitag, 20 Jänner, von 13 bis 18 Uhr zum Tag der offenen Tür ein. An diesem Tag bietet die Fachschule Informationen über die Ausbildungsschwerpunkte, Einblicke in die kulinarischen, floralen und textilen Werkstätten sowie Führungen durch Schule und Internat an. Außerdem können Schnuppertage am 23. November, 1. und 12. Dezember, sowie am 10. Jänner und am 1. Februar absolviert werden.
Weitere Infos: Tel. 07233/7227, lwbfs-bergheim.post@ooe.gv.at, schulen.eduhi.at/lwbfs-bergheim

Bundes-Oberstufenrealgymnasium Bad Leonfelden
Aufgrund der aktuellen Umbauarbeiten an der Schule beschränkt man sich im BORG Bad Leonfelden anstatt eines Tages der offenen Tür auf einen Schüler- und Elterninformationsabend mit Schulrundgang am Donnerstag, 19. Jänner 2017 ab 19 Uhr. Bei diesem Infoabend haben Besucher die Gelegenheit, die einzelnen Schwerpunkte detailliert kennenzulernen.
Weitere Infos: Tel. 07213/6600, sekretariat@borgleon.at, www.borgleon.at

Agrarbildungszentrum Hagenberg
Am Sonntag, 20. November, findet von 13 bis 17 Uhr der Tag der offenen Tür im neuen ABZ in Hagenberg statt. Das ABZ Hagenberg ist ein Zusammenschluss der bisherigen Fachschulen Kirchschlag, Freistadt und Katsdorf und wird in Hagenberg als neuer Schulstandort errichtet. Der Schulbetrieb wird im September 2017 aufgenommen. Neben Ausbildungsinformationen gibt es am 20. November auch Baustellenbesichtigungen.
Weitere Infos: beim Land OÖ, Tel. 0732/7720 11271, LBFS Kirchschlag, Tel. 07215/2303, www.abz-hagenberg.ac.at

Höhere Bundeslehranstalt für Landwirtschaft und Ernährung Elmberg
Schüler und Lehrkräfte informieren am Mittwoch, 30.November von 10 bis 16.30 Uhr über das vielfältige Ausbildungsangebot der HBLA in Elmberg. Wer einen Tag in Elmberg verbringen möchte, kann auch einen Termin für einen „Schnuppertag“ an der Schule vereinbaren.
Weitere Infos: Tel. 0732/245603, direktion@elmberg.at, www.elmberg.at

Handelsakademie Rohrbach
Höhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe Rohrbach
Fachschule für wirtschaftliche Berufe Rohrbach

Am Mittwoch, 23. November, findet um 19 Uhr ein Informationsabend statt, der die verschiedenen Schultypen, Vertiefungsbereiche und die nach Abschluss möglichen Berufschancen dieser berufsbildenden Schultypen vorstellt. Drüber hinaus gibt es die Möglichkeit an Schnuppertagen den Unterricht „live“ mitzuerleben. Außerdem findet am Freitag, 20. Jänner und Samstag, 21. Jänner ein Tag der offenen Tür statt.
Weitere Infos: Tel. 07289/8646, office@bbs-rohrbach.at, www.bbs-rohrbach.at

Höhere Technische Bundeslehranstalt Neufelden
Am Freitag, 2. Dezember von 13 bis 17 und am Samstag, 3. Dezember von 8 bis 12 Uhr finden an der HTL die Tage der offenen Tür statt. Interessierte finden alle Infos rund um die Ausbildungsangebote der Schule.
Weitere Infos: Tel. 0728275955, info@htl-neufelden.at, www.htl-neufelden.at

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.