Großer Andrang auf Eislaufschuhe: viele Größen vergriffen!

VILLACH (mw). Die WOCHE hat in drei Filialen der Sportfachgeschäfte, welche Eislaufschuhe verkaufen, nach dem Grund für die teils gähnende Leere in den Regalen gefragt.

Andrang unvorhersehbar
Für Günter Messner, Filialleiter von Villachs Gigasport ist der heurige Ansturm auf Eislaufschuhe und auch auf Skiausrüstungen, selbst eine Überraschung.
„Seit Mitte November ist der Verkauf sehr stark, doch das die Nachfrage so groß wird, damit hat niemand gerechnet, dass war für alle Bewerber in ganz Österreich unvorhersehbar. Sicher, die Temperaturen zum Eislaufen waren schon vor
Weihnachten ideal und gerade Eislaufen ist für Familien mit kleineren Kindern der optimale Wintersport, doch der Verkauf heuer schlägt alles. Wir hatten Tage, an denen wir so viele Eislaufschuhe verkauft haben, wie sonst in einem Monat nicht.“

Standardgrößen vergriffen
Auch für Andrea Sebung und Klaus Plattner, beide Hervis, verlief der Eislaufschuhverkauf sehr gut. „Der fehlende Schnee zu Beginn des Winters und
das rasche Zufrieren von Weißensee und Oberaichwaldsee führte diesen Winter zu einem regelrechten Boom beim Eisschuhverkauf. Speziell zu den Feiertagen war die Anfrage dann noch einmal sehr groß.“
Verstellbare Eislaufschuhe für Kinder sind in jeder der Filialen noch recht gut sortiert zu erhalten, doch Hockey- oder Eislaufschuhe für Damen gibt es meist nur noch in den ganz kleinen oder großen Größen.
Doch man ist darum bemüht so schnell als möglich Eisschuhe von den Herstellern und auch aus den Nachbarländern zu bekommen. Diese Woche sollen wieder Lieferungen in den Geschäften eintreffen!

Autor:

Martina Winkler aus Villach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.